Archive
November 2018
M D M D F S S
« Okt    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Archiv für die Kategorie „Bahnnachrichten“

Die SBB investiert schweizweit über 46 Mio. Franken in die Aussenreinigung

Bern, 16.11.2018 (BA/gm)
Insgesamt über 46 Millionen Franken investiert die SBB in ihre Aussenreinigungsanlagen – die neuste und modernste Waschhalle für Züge ist dieser Tage in Brig in Betrieb gegangen. Die meisten erneuerten Anlagen sind vollautomatisch, benötigen weniger Chemie und rezyklieren das Waschwasser. Neben den Investitionen in die Aussenreinigung verstärkt die SBB auch die Massnahmen im Kampf gegen Vandalismus-Schäden an ihren Zügen.   Diesen Beitrag weiterlesen »

ICE-Verkehr auf SFS Köln-Rhein/Main ab 18. November wieder planmäßig

Züge halten wieder in Siegburg/Bonn, Montabaur und Limburg Süd • Gleissanierung nach Zugbrand abgeschlossen • Ermittlungen dauern an

Berlin, 16.11.2018 (BA/gm)
Die Schnellfahrstrecke zwischen Köln und Frankfurt(Main) ist ab kommenden Sonntag (18. November 2018) wieder zweigleisig befahrbar. Die Reparaturarbeiten an den beschädigten Gleisen sind weitgehend abgeschlossen.

Alle ICE-Züge fahren ab kommenden Sonntag wieder nach dem regulären Fahrplan. Die Bahnhöfe Siegburg/Bonn, Montabaur und Limburg Süd werden wie gewohnt bedient. Die zwischenzeitlich eingerichteten Pendelfahrten zwischen Frankfurt (Main) und Montabaur entfallen. Anfang Dezember 2018 rollt der Verkehr wieder komplett uneingeschränkt. Restarbeiten können bis dahin noch zu Fahrzeitverlängerungen von wenigen Minuten führen.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Lokführer-Casting bei der S-Bahn München

Bewerbertage am Orleansplatz 9a • Quereinsteiger gesucht • Jobzusage noch am selben Tag möglich

München, 16.11.2018 (BA/gm)
Die S-Bahn München lädt am 22., 23. und 25. November 2018 erneut zum Lokführer-Casting ein. Zielgruppe sind ausgebildete Lokführer, insbesondere aber Interessenten für einen Quereinstieg. Diese sogenannte Funktionsausbildung für Berufserfahrene dauert rund neun Monate. Bereits im Mai hatte die S-Bahn per Casting nach neuen Lokführern gesucht. Damals konnten so 40 neue Mitarbeiter gefunden werden.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Ausbau Sachsen-Franken-Magistrale

Deutsche Bahn plant nächste Bauetappen im Streckenabschnitt Gaschwitz—Crimmitschau • Deutsche Bahn lädt zum zweiten Bürgerdialog am 20. November 2018 in der Stadthalle Altenburg

Leipzig, 15.11.2018 (BA/gm)
Die Deutsche Bahn (DB) arbeitet weiter intensiv am Ausbau der Sachsen-Franken-Magistrale. Von 2020 bis 2027 soll der Abschnitt zwischen Markkleeberg-Gaschwitz und Crimmitschau ausgebaut und modernisiert werden. Dazu gehört auch, die Infrastruktur zwischen Treben-Lehma und dem Bahnhof Altenburg zu erneuern.

Am 7. November 2018 wurde das Planänderungsverfahren für den Streckenabschnitt Treben-Lehma–Bahnhof Altenburg eröffnet. Die Unterlagen liegen noch bis zum 6. Dezember 2018 in den betroffenen Gemeinden zur Einsicht aus. Informationen finden Sie auch im Internet. Diesen Beitrag weiterlesen »

Erneute Betriebsbewilligung für neue Bombardier-Doppelstockzüge der SBB

Bern, 15.11.2018 (BA/gm)
Das Bundesamt für Verkehr (BAV) hat am 14. November 2018 für die Twindexx-Züge von Bombardier erneut eine Betriebsbewilligung erteilt, diesmal befristet auf zwei Jahre. Die für den sicheren Betrieb notwendigen Nachweise wurden erbracht. Für eine definitive Betriebsbewilligung sind noch einige wenige Auflagen im Bereich des Zugsicherungssystems ETCS zu erfüllen.  Diesen Beitrag weiterlesen »

NBS/ABS Fulda-Gerstungen: Beteiligungsforum setzt gegenseitigen Dialog fort

Zweite Sitzung des Beteiligungsforum zum Bahnprojekt Fulda-Gerstungen in Bad Hersfeld • Rund 60 Vertreter unterschiedlicher Interessengruppen informierten sich über den aktuellen Planungsstand • Vertreter der zuständigen Behörden berichteten zur Vorbereitung des Raumordnungsverfahren

Frankfurt a. M., 15.11.2018 (BA/gm)
Die Mitglieder des Beteiligungsforums haben in der 2. Sitzung am 13. November 2018 einvernehmlich einem gemeinsamen Selbstverständnis zugestimmt, welches die Zielsetzung, die Zusammensetzung und die zukünftige Arbeitsweise des Beteiligungsforums festlegt. In einem Gastvortrag stellten Vertreter des Regierungspräsidiums (RP) Kassel den Teilnehmenden die Funktion und Ablauf des Raumordnungsverfahrens vor.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Freie Fahrt zum 15. „Bergsichten“

Mit den VVO-KombiTickets bequem zu allen Abendveranstaltungen

Dresden, 15.11.2018 (BA/gm)
Vom 16. bis 18. November 2018 treffen sich zum 15. Mal Bergsteiger, Outdoorfreunde und Bergfilmer zu Deutschlands größtem Bergfilmfestival in Dresden. „Filme und Diavorträge zeigen, was die Faszination am Bergsport ausmacht“, sagt Martin Haase, Tarifleiter beim Verkehrsverbund Oberelbe (VVO). „Der VVO engagiert sich für das Festival und bietet gemeinsam mit dem Veranstalter ein KombiTicket für die Anreise zu den Vorträgen am Abend an.“  Diesen Beitrag weiterlesen »

Schlägerei im Zug der Erzgebirgsbahn

Drei Tatverdächtige gestellt • Ein Opfer muss im Krankenhaus behandelt werden

Aue, 14.11.2018 (BA/gm)
Am gestrigen Dienstagabend wurde die Polizei per Notruf zum Bahnhof Aue gerufen. Vier russisch sprechende Männer hätten im Zug zwischen Zwickau und Aue zwei andere Ausländer geschlagen und dabei einem auch mit dem Fuß gegen den Kopf getreten, teilte die Zugbegleiterin den zuerst eintreffenden Beamten des Auer Reviers mit. Auch sie sei attackiert worden, indem eine Flasche geworfen worden sei, welche sie an der Hüfte traf.  Diesen Beitrag weiterlesen »

DB und China Railways vertiefen Zusammenarbeit

Bahnchef Dr. Richard Lutz und CR-Präsident Dongfu Lu unterzeichnen Kooperationsvereinbarung zu Chinazügen und Kooperation bei Technologieaustausch

Berlin, 14.11.2018 (BA/gm)
Die Deutsche Bahn (DB) und China Railways (CR) werden ihre Zusammenarbeit auf mehreren Gebieten verstärken. Das haben am gestrigen Dienstag in Berlin der DB-Vorstandsvorsitzende Dr. Richard Lutz und der Präsident der China Railways, Dongfu Lu, im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung verabredet.

DB-Vorstandsvorsitzender Dr. Richard Lutz: „Wir können eine erfolgreiche Zusammenarbeit bilanzieren. Ein gutes Beispiel dafür ist die Entwicklung der Transporte über die eurasische Landbrücke. Für 2018 erwarten wir 90.000 Container auf unseren Chinazügen. Aktuell haben wir verabredet, den bilateralen Austausch auch auf die neuen, innovativen Technologien für die Eisenbahn auszuweiten. Davon werden beide Unternehmen profitieren.“  Diesen Beitrag weiterlesen »

Deutscher Mobilitätspreis 2018: Bundesverkehrsminister Scheuer ehrt Preisträger

Berlin, 14.11.2018 (BA/gm)
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat am gestrigen Dienstag die 13 Gewinner des Deutschen Mobilitätspreises 2018 bei einer Preisverleihung im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) in Berlin geehrt. Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und das BMVI zeichnen in diesem Jahr digitale Ideen und Innovationen für eine nachhaltige Mobilität aus.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Rekrutierungsoffensive im Südwesten

DB Bewerbertage und Azubi-Castings am 14./15. November 2018 in Karlsruhe, 21./22. November 2018 in Ulm und 4./5. Dezember 2018 in Stuttgart

Stuttgart, 14.11.2018 (BA/gm)
Die Deutsche Bahn braucht neue Mitarbeiter und Nachwuchskräfte im Südwesten und lädt zu Bewerbertagen und Azubi-Castings ein. Die Arbeits- und Ausbildungsplätze finden sich an vielen verschiedenen Standorten in und um Karlsruhe, Ulm und Stuttgart.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Verkehrsverbund Oberelbe setzt Impulse für 2019

Verbesserungen zum Fahrplanwechsel • W-LAN für S-Bahn Dresden • Digitale FAHRKARTE für regionale Verkehrsunternehmen • Gespräche zur Wiederinbetriebnahme Meißen – Döbeln

Dresden, 14.11.2018 (BA/gm)
Der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) hat auf seiner Verbandsversammlung am gestrigen Dienstag Bilanz für 2018 gezogen und wichtige Entscheidungen für das neue Jahr getroffen. Die Fahrgäste haben in den vergangenen elf Monaten die Qualitätsstrategie der Unternehmen und des Verbundes honoriert: Mehr Pendler und eine starke Nachfrage im Freizeitverkehr führen bis zum Jahresende voraussichtlich zu 1,6 Prozent höheren Einnahmen der Verbundunternehmen. Die Zahl der beförderten Fahrgäste steigt nach derzeitigen Prognosen im Gesamtjahr um 1,5 Prozent auf rund 219 Millionen.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Kiepe Electric erhält erneut Zuschlag aus Manchester

Metrolink stockt Flotte um 27 Stadtbahn-Fahrzeuge auf ▪ Deutliche Erhöhung der Transportkapazität ▪ Kiepe Electric integriert neue Umrichter-Lösung

Erneut Zuschlag aus Manchester

München/Düsseldorf, 13.11.2018 (BA/gm)
Kiepe Electric, ein Tochterunternehmen von Knorr-Bremse, dem Weltmarktführer für Bremssysteme und einem führenden Anbieter von Subsystemen für Schienen- und Nutzfahrzeuge, hat einen Auftrag über 27 Stadtbahnfahrzeuge erhalten.

120 Fahrzeuge vom Typ M5000 sind im Metrolink-Stadtbahnnetz von Manchester bereits unterwegs. Eigentümer TfGM (Transport for Greater Manchester) setzte kürzlich die Optionen für weitere 27 Fahrzeuge in verbindliche Bestellungen um.

„Wir haben die Mobilität der Zukunft fest im Blick: Mit unseren Lösungen für Busse und Schienenfahrzeuge treiben wir die nahezu vollständige Elektrifizierung des Nahverkehrs voran“, sagt Dr. Jürgen Wilder, Mitglied des Vorstands der Knorr-Bremse AG und zuständig für die Division Schienenfahrzeuge. „Die neuerliche Order aus Manchester ist ein weiterer Beleg für die technologische Klasse und die Wirtschaftlichkeit unserer Produkte und Systeme.“  Diesen Beitrag weiterlesen »

Dritte Verhandlungsrunde: Wichtig für den weiteren Verlauf der Verhandlungen

Frankfurt a. M., 13.11.2018 (BA/gm)
Die EVG setzt ihre Tarifverhandlungen mit der Deutschen Bahn am Donnerstag und Freitag, den 15. und 16.11.2018, in Halle fort. „Diese dritte Verhandlungsrunde wird entscheidend sein für den weiteren Verlauf der Tarifverhandlungen“, machte EVG-Verhandlungsführerin Regina Rusch-Ziemba im Vorfeld deutlich und erklärte: „Möglich, dass die EVG ihre Mitglieder in nächster Zeit zu weiterreichenden Aktionen aufrufen wird“.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Wiener Linien freuen sich über 800.000. Jahreskartenbesitzer

Wien, 13.11.2018 (BA/gm)
Noch nie waren mehr Menschen mit den Wiener Öffis unterwegs und noch nie gab es so viele Jahreskartenbesitzer wie jetzt. Nun wurde die magische 800.000er-Grenze geknackt. Eine Leopoldstädterin freut sich nicht nur über das 365-Euro-Ticket, sondern auch über ein besonderes Dankeschön von den Wiener Linien.  Diesen Beitrag weiterlesen »

NVR und DB bereiten Pilotversuch auf der RB 25 vor

Züge simulieren Halt an geplanter Station Overath-Vilkerath

Köln/Overath, 13.11.2018 (BA/gm)
Welche Auswirkungen ein zusätzlicher Stopp der Oberbergischen Bahn (RB 25) auf den Betriebsablauf hat, werden der Nahverkehr Rheinland (NVR) und das Eisenbahnverkehrsunternehmen DB Regio NRW Anfang des kommenden Jahres untersuchen. Im Zeitraum zwischen Donnerstag, dem 27. Januar 2019, und Samstag, dem 23. Februar 2019, simulieren die Züge der RB 25 im Rahmen eines Pilotversuchs einen Halt an der geplanten Station Overath-Vilkerath. Dazu halten die Bahnen auf freier Strecke und warten die Zeit ab, die ein Stopp an einem Bahnhof durchschnittlich dauert.  Diesen Beitrag weiterlesen »

BAV senkt in Absprache mit SBB den Bahnstrompreis

Bern, 12.11.2018 (BA/gm)
Der Bahnstrompreis der SBB wird gesenkt. Das Bundesamt für Verkehr (BAV) passt dafür die entsprechende Amtsverordnung an. Die Senkung wird möglich, weil SBB Energie dank Effizienzsteigerungen die Wirtschaftlichkeit erhöhen konnte. Durch die Senkung werden der regionale Personenverkehr und der Fernverkehr um je acht Millionen Franken pro Jahr entlastet, der Güterverkehr um fünf Millionen. Das BAV erwartet, dass die Senkung des Bahnstrompreises von den Bahnunternehmen an die Kunden weitergegeben wird.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Unsere Jobs sind der Hit: NRW-Bahnen suchen mit neuer Kampagne Personal

Schlagersänger Guildo Horn wirbt für einen Einstieg etwa als Lokführer oder Zugbegleiter

Unsere Jobs sind der Hit

Köln, 12.11.2018 (BA/gm)
Ob Lokführer, Zugbegleiter oder IT-Spezialisten, die Bahnen in NRW bieten mehr als 500 verschiedene Berufsbilder. Für Auszubildende, Quereinsteiger und Berufserfahrene gibt es gute Chancen auf eine Anstellung in einer Zukunftsbranche – denn dank steigender Fahrgastzahlen und weiterer Betriebsaufnahmen wächst die Branche und benötigt dringend zusätzliche Mitarbeiter. Dafür starten die nordrhein-westfälischen Eisenbahnverkehrsunternehmen eine Kampagne mit prominenter Unterstützung. Das Gesicht und die Stimme der Kampagne ist Schlagersänger Guildo Horn.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Herrenloser Koffer löst Polizeieinsatz aus

Erhebliche Auswirkungen auf Bahnverkehr

Merseburg, 12.11.2018 (BA/gm)
Am vergangenen Freitag (09. November 2018) bemerkte ein Reisender, der sich auf dem Bahnhof Merseburg befand, um 19.30 Uhr einen herrenlosen Koffer auf Bahnsteig 1 und informierte die Landespolizei. Diese setzte die zuständige Bundespolizei über den Sachverhalt in Kenntnis. Kurz darauf trafen sowohl Streifen der Landes-, als auch der Bundespolizisten am Ereignisort ein.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Warnemünde bekommt zweites Digitales Stellwerk in Deutschland

Ausrüstung von neun Weichen, 46 Signalen und Stellwerksanlage für digitale Steuerung • Erste Baustufe ab September 2019 in Betrieb • Pionier-Stellwerk läuft stabil

Berlin, 11.11.2018 (BA/gm)
In Warnemünde entsteht das zweite Digitale Stellwerk (DSTW) Deutschlands. Das erste steuert seit Anfang des Jahres 2018 zuverlässig die Züge der Erzgebirgsbahn im sächsischen Annaberg-Buchholz. Digitale Stellwerke sind gemeinsam mit der funkbasierten europäischen Leit- und Sicherungstechnik ETCS die Basiselemente zur Digitalisierung des Schienenverkehrs. In Warnemünde sind derzeit dutzende Fachleute der DB und der Hersteller vor Ort, um die technischen Vorkehrungen für die neueste Stellwerksgeneration zu treffen.  Diesen Beitrag weiterlesen »