Archive
März 2019
M D M D F S S
« Feb    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Archiv für die Kategorie „Bahnnachrichten“

DLR und DB Systemtechnik beschließen Kooperation

Mit Demonstrator DIRK zu mehr Komfort für Zugreisende • DLR und DB ST vereinbaren Bau und Betrieb von DIRK, einem mit DLR-Messtechnik zum Versuchsträger umgebauten ICE-Wagen • Die Partner werden ab 2020 gemeinsam an Innovationen für Reisedenkomfort und Klimatisierung forschen • Schwerpunkte: Schienenverkehr, Aerodynamik, Klimatisierung

DIRK Laser-Dummies

Göttingen/Bremen, 21.03.2019 (BA/gm)
Am 19. März 2019 unterzeichneten das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und die DB Systemtechnik GmbH (DB ST) einen Kooperationsvertrag für das Projekt DIRK, dem „Demonstrator für Innovationen im Reisendenkomfort und Klimatisierung“. Ein aktueller ICE-Wagen wird zum Labor für die Klimatisierung von Zügen. Nach dem Umbau werden die Partner gemeinsam an Technologien zur Verbesserung des Wohlbefindens der Reisenden und zur Reduzierung des Energiebedarfs der Klimatisierung forschen. Im Frühjahr 2020 soll der Versuchsträger DIRK auf dem Gelände der DB ST im nordrhein-westfälischem Minden in Betrieb genommen werden. Dort betreibt die DB ST eine Klimakammer für Schienenfahrzeuge, die auch für DIRK als Versuchsumgebung genutzt werden wird.

Angenehme Temperaturen im Sommer und Winter, eine hohe Luftqualität, individuelle Komfortzonen, energieeffiziente Belüftungskonzepte oder eine verbesserte Akustik – es ist eine ganze Reihe an wissenschaftlichen Fragestellungen und Zielen, denen die sich die Ingenieurinnen und Ingenieure mit DIRK widmen werden.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Bahnverbände sehen Eckwertebeschluss zum Bundeshaushalt 2020 skeptisch

„So erreicht man die Klimaziele im Verkehrssektor nicht“

Berlin, 21.03.2019 (BA/gm)
Die Bahnverbände zeigen sich enttäuscht angesichts der Haushaltsansätze, die sich im Eckwertebeschluss vom gestrigen Mittwoch zu allen Zukunftsthemen des Bahnverkehrs finden. Die Verpflichtung der Bundesrepublik, ihre Treibhausgasemissionen im Verkehr bis 2030 um mindestens 40 Prozent zu senken, sei so nicht zu erfüllen. Die Politik müsse für die zahlreichen Infrastrukturprojekte im Eisenbahnsektor jetzt die entscheidenden Umschichtungen im Haushalt vornehmen – nicht irgendwann.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Fahrgastbefragung im Verkehrsverbund Oberelbe

Umfrage zu diesjährigem ÖPNV-Kundenbarometer

Dresden, 21.03.2019 (BA/gm)
Vom 21. März bis Ende Mai 2019 läuft im Auftrag der Dresdner Verkehrsbetriebe AG (DVB) und des Verkehrsverbundes Oberelbe (VVO) eine umfangreiche telefonische Befragung im gesamten Verbundraum. Die Erhebung wird mit dem Ziel durchgeführt, aktuelle Daten über die Zufriedenheit der Fahrgäste mit der Qualität im Nahverkehr zu erhalten. Diese Umfrage für das ÖPNV-Kundenbarometer findet jährlich statt – die Ergebnisse werden im Herbst vorgestellt.  Diesen Beitrag weiterlesen »

International Railway Congress ein voller Erfolg

Im Rahmen des International Railway Congress 2019 konnten bereits erste internationale Kooperations-vereinbarungen für Technologietransfers getroffen werden

Wien, 20.03.2019 (BA/gm)
Der Internationale Railway Congress 2019 in Wien bietet als größtes Geschäftstreffen seiner Art die ideale Plattform für Führungskräfte der Transport-, Verkehrs- und Logistikbranche für den gemeinsamen Austausch und Vertiefung gegenseitiger Geschäftsbeziehungen. Dies zeigt sich in den bisher insgesamt vier unterzeichneten Kooperationsvereinbarungen. Am gestrigen Dienstag (19. März 2019) wurden drei weitere Erklärungen unterzeichnet.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Alstom liefert 41 Regionalzüge nach Bayern für 150 Mio Euro

Gefeiert wird der 1000. Coradia Lint aus Salzgitter

Coradia Lint

Salzgitter, 20.03.2019 (BA/gm)
Alstom hat einen Auftrag über die Lieferung von 41 Coradia Lint Regionalzügen für Transdev für den Einsatz in Bayern erhalten. Der Vertrag hat einen Wert von über 150 Mio. Euro. Die Fahrzeuge werden von der Transdev-Tochter Bayerische Regiobahn GmbH (BRB) auf den Strecken von Augsburg nach Weilheim, Schongau, Ingolstadt, Eichstätt und Langenneufnach eingesetzt.

Die Fahrzeuge werden im Alstom Werk in Salzgitter, Niedersachsen, gebaut und bis September 2022 ausgeliefert. Mit dieser Bestellung kann Alstom die Fertigung und Auslieferung des 1.000. Coradia Lint Regionalzugs feiern, unbestritten der erfolgreichste Dieseltriebzug Europas.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Bundespolizei sucht Zeugen nach Übergriff auf S-Bahn-Fahrgast

Berlin-Pankow, 20.03.2019 (BA/gm)
Nachdem ein S-Bahn-Fahrgast am vergangenen Wochenende durch unbekannte Täter angegriffen und mit einem Messer verletzt wurde, sucht die Bundespolizei nun nach Zeugen.

Wie die Bundespolizei bereits bekannt gab, wurde am vergangenen Freitag gegen 22 Uhr ein Fahrgast Opfer einer Gewalttat in einer Ringbahn zwischen den Bahnhöfen Greifswalder Straße und Prenzlauer Allee. Drei bzw. vier Männer stiegen in den Zug und gaben sich als Fahrkartenkontrolleure aus. Ein 26-jähriger irakischer Reisender, der Zweifel über die Wahrheit dieser Behauptung äußerte, wurde zunächst durch die Männer geschlagen. Schließlich wurde der in Lichtenberg wohnhafte Mann mit einem Messer im Gesicht verletzt. Mitreisende brachten die Angreifer dazu, ihr Handeln zu unterlassen. Diese flüchteten am Bahnhof Prenzlauer Allee aus der Bahn. Das Opfer erlitt u.a. eine Schnittwunde über dem Auge und musste ambulant in einem Krankenhaus versorgt werden.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Extrazug ab Dresden direkt zur Buchmesse Leipzig

Zusätzlicher Regional-Express fährt am 23. und 24. März 2019

Dresden, 20.03.2019 (BA/gm)
Zur Leipziger Buchmesse setzt die DB Regio zusätzliche Züge zwischen dem Dresdner Hauptbahnhof und dem Leipziger Messegelände ein. „Damit bieten wir am Samstag, den 23. März, und am Sonntag, den 24. März 2019, über 500 zusätzliche Plätze zur Messe an“, erklärt Stephan Naue, Leiter Produktmanagement Sachsen bei DB Regio Südost. „Zusätzlich setzen wir für die planmäßigen Fahrten des Saxonia-Express zwischen Dresden und Leipzig Züge mit der maximal möglichen Sitzplatzkapazität ein.“  Diesen Beitrag weiterlesen »

Innenausbau am Bahnhof Zoo kommt voran

Aufzug zu den Gleisen 5 und 6 zunächst nicht zugänglich

Berlin, 20.03.2019 (BA/gm)
Die Deutsche Bahn kommt beim Innenausbau des Empfangsgebäudes Berlin Zoologischer Garten voran. Für die nächste Etappe muss ab 25. März 2019 die Fernbahnhalle und die Zwischenebene gesperrt werden. Der Aufzug in der Fernbahnhalle zum Regionalbahnsteig zu den Gleisen 5 und 6 Richtung Westen steht dann ebenfalls zunächst nicht zur Verfügung. Es werden aber alle Möglichkeiten geprüft, ihn auch während der Bautätigkeit wieder zugänglich zu machen. Mobilitätseingeschränkte Reisende können solange über die S-Bahn auf die Nachbarstationen Charlottenburg und Hauptbahnhof ausweichen. Die S-Bahnsteige bleiben barrierefrei.

Während der Arbeiten sind die „Zooterrassen“ nur über die Außentreppe und den Aufzug am Hardenbergplatz zu erreichen. Die neu gestalteten Flächen sollen nächstes Jahr im Frühjahr eröffnet werden.

Drahtseilbahn Augustusburg nimmt ab Mittwoch wieder Fahrt auf

Baumfällarbeiten erfolgreich – letzte Arbeiten am Dienstagnachmittag

Chemnitz, 19.03.2019 (BA/gm)
Am morgigen Mittwoch (20. März 2019) kann die Drahtseilbahn ihren Betrieb zwischen Erdmannsdorf und Augustusburg wieder aufnehmen. Die von den Sturmschäden betroffenen Eschen wurden gefällt. Aktuell werden noch letzte Arbeiten durchgeführt. „Wenn hier alles ebenfalls reibungslos verläuft, starten wir morgen pünktlich zum regulären Betriebsbeginn um 09:20 Uhr.“ sagte Teamleiter Tino Groß am heutigen Dienstagnachmittag.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Containertransport per Bahn von China nach Europa

Oleg Belozyorov, CEO der Russischen Eisenbahnen: „Containertransport per Bahn von China nach Europa kann 2 Millionen Standardcontainer/Jahr überschreiten“

Wien, 19.03.2019 (BA/gm)
Das Transitpotenzial der Eisenbahnen in Asien und Europa war am gestrigen Montag das Hauptthema der Plenarsitzung des Internationalen Eisenbahnkongresses 2019 in Wien. „Die Grundidee der Initiative One Belt, One Road (OBOR) ist die Schaffung der Infrastruktur, die für die Lieferung chinesischer Waren an die Europäische Union erforderlich ist. An dieser Initiative sind rund 100 Länder beteiligt.

Für die russischen Eisenbahner ist dies eine Gelegenheit, ihren Anteil am wachsenden Markt für den eurasischen Transit zu erhöhen“, so CEO und Vorstandsvorsitzender der Russischen Eisenbahnen, Oleg Belozyorov. Er erinnert sich, dass sich das Gesamtvolumen des Handels mit China auf etwa 5 Billionen US-Dollar belief. Die Eisenbahnen in Russland und der eurasischen Wirtschaftsunion spielen traditionell die Rolle einer Landbrücke, die die größten Volkswirtschaften Europas und Asiens verbindet.  Diesen Beitrag weiterlesen »

EVG kritisiert zu geringe Investitionen ins Schienennetz

Frankfurt a. M., 19.03.2019 (BA/gm)
Der Vorsitzende der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG), Alexander Kirchner, hat die Bundesregierung aufgefordert, endlich mutig die notwendigen Gelder für die Sanierung der Schienennetzes zur Verfügung zu stellen, die erforderlich sind, um den Verfall der Infrastruktur endlich zu stoppen.  Diesen Beitrag weiterlesen »

DB weist Behauptungen in BILD-Bericht zu energiesparendem Fahren zurück

„Das stimmt nicht“

Berlin, 19.03.2019 (BA/gm)
Die Deutsche Bahn weist Behauptungen in einem Bericht der BILD-Zeitung vom gestrigen Montag mit der Überschrift „Um Kosten zu sparen – Bahn dreht Fahrgästen den Strom ab“ zurück.

„Weder gibt es Anweisungen, in den Zügen die Klimaanlagen oder die Steckdosen für die Kunden abzustellen, noch werden Lokführer angehalten, auf Kosten der Pünktlichkeit besonders energiesparend zu fahren“, sagt DB Regio-Vorstand Oliver Terhaag. „Das stimmt einfach nicht.“  Diesen Beitrag weiterlesen »

Gewerkschaft vida: Mehr Güterverkehr muss auf die Schiene!

Blumthaler erinnert Verkehrsminister: „Es ist höchste Zeit, dass die Verlagerung von der Straße auf die Schienen weiter forciert wird.“

Wien, 19.03.2019 (BA/gm)
„Es ist höchste Zeit, dass die Verlagerung zusätzlicher Güterverkehre von der Straße auf die umweltfreundliche Bahn weiter forciert wird“, erinnert Günter Blumthaler, Vorsitzender des Fachbereichs Eisenbahn in der Verkehrs- und Dienstleistungsgewerkschaft vida, Verkehrsminister Hofer sowohl an die Klimaschutzinitiative der Bundesregierung als auch an die europäischen Ziele zur Güterverkehrsverlagerung. Dass laut einer aktuellen Analyse des vcö der Lkw-Verkehr auf den heimischen Autobahnen in den vergangenen fünf Jahren rund doppelt so stark wie das Wirtschaftswachstum zugenommen habe, sei ein „alarmierendes Signal, dass hier der Zug in die falsche Richtung unterwegs ist. Klimaschutzpolitik sieht jedenfalls anders aus, wie Tempo 140 auf Autobahnen und Entgegenkommen für Frächter durch die Nichtabschaffung des Steuervorteils für Diesel“, so Blumthaler.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Frau vergisst Rucksack mit 10.000 Euro Bargeld in der S 11

Düsseldorf, 19.03.2019 (BA/gm)
Eine chinesische Reisende meldete der Bundespolizei am Düsseldorfer Hauptbahnhof in der Nacht von Sonntag auf Montag (17./18. März 2019) um 1.50 Uhr, dass sie ihren Rucksack in der Bahn liegengelassen hat. Das Glück war auf ihrer Seite und sie konnte den Rucksack am Kölner Hauptbahnhof abholen.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Gut behütet zu Party und Ball

Mit dem VVO-KombiTicket bequem zum 24. Hutball ins Dresdner Parkhotel

Dresden, 18.03.2019 (BA/gm)
„Damit die Kopfbedeckung auch auf dem Ball noch glänzen kann, bringen Busse und Bahnen die Besucher trocken und bequem bis vor die Tür“, sagt Martin Haase, Leiter der Abteilung Tarif und Vertrieb im Verkehrsverbund Oberelbe (VVO). „Die Eintrittskarte für den Hutball und die Party zum Ball ist gleichzeitig auch Ticket für Züge, Busse und Straßenbahnen in Dresden.“  Diesen Beitrag weiterlesen »

New York Air Brake LLC (NYAB) übernimmt Snyder Equipment Company, Inc., USA

Die strategische Übernahme stärkt den Marktauftritt von NYAB auf dem nordamerikanischen Lokomotivenmarkt • Snyder Equipment erweitert Produktportfolio von NYAB – von Technologien für Erstausrüster bis hin zu einem umfassenden Produktangebot für den Nachmarkt • Die Übernahme ist eine Fortsetzung der Strategie von NYAB zur Diversifizierung und Erweiterung seines Portfolios und der Marktabdeckung • Vollständige Integration soll nach 12 bis 18 Monaten abgeschlossen sein

München/Watertown, 18.03.2019 (BA/gm)
New York Air Brake LLC, eine nordamerikanische Tochtergesellschaft der Knorr-Bremse Gruppe, Weltmarktführer für Bremssysteme und ein führender Anbieter von weiteren sicherheitskritischen Subsystemen für Schienen- und Nutzfahrzeuge, hat am vergangenen Freitag die Übernahme der Snyder Equipment Company, Inc., USA, bekannt gegeben. Snyder, mit Sitz in Nixa, Missouri, ist ein branchenführender Hersteller von Betankungsanlagen und Serviceausrüstung für Lokomotiven und zudem bekannt für die industrielle Aufarbeitung (Remanufacturing) von Lokkomponenten. Die Übernahme wurde zum 15. März 2019 wirksam.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Tierischer Ausreißer mit der Bahn unterwegs

Schmölln/Oderwitz, 18.03.2019 (BA/gm)
Ein ungewöhnlicher Anruf ging in der Leitstelle der Bundespolizei in Ebersbach am 15. März 2019 um 14:26 Uhr ein. Ein Zugbegleiter teilte mit, dass in seinem Zug in Richtung Zittau ein Hund ohne Herrchen an Bord ist. Dieser sei vermutlich eben in Schmölln „zugestiegen“.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Aufsichtsrat verlängert Verträge der Vorstände von Rolls-Royce Power Systems

Mit Andreas Schell und Marcus A. Wassenberg ist Kontinuität bis Dezember 2022 gewährleistet

Friedrichshafen, 18.03.2019 (BA/gm)
Der Aufsichtsrat der Rolls-Royce Power Systems AG hat die Verträge des Vorstandsvorsitzenden Andreas Schell sowie von Finanzvorstand und Arbeitsdirektor Marcus A. Wassenberg in seiner Sitzung am heutigen Montag verlängert. Die Verträge wurden jeweils bis Dezember 2022 geschlossen.

„Der Vorstand von Rolls-Royce Power Systems hat das Geschäft in den vergangenen Jahren gemeinsam entscheidend stabilisiert und zukunftsfähig gemacht. Das zeigen nicht nur die kürzlich veröffentlichten, erfreulichen Kennziffern des Geschäftsjahrs 2018“, so Aufsichtsratsvorsitzender Axel Arendt. „Mit dem erfolgreichen Abschluss des Transformationsprogramms RRPS 2018 haben Vorstand und Mitarbeiter die Grundlage zur Umsetzung der Strategie PS 2030 geschaffen. Erste erfolgreiche Schritte sind bereits sichtbar. Diese Neuausrichtung kann nun weiter kontinuierlich unter der bewährten, gemeinsamen Leitung des Vorstands fortgesetzt werden“, so Arendt weiter.  Diesen Beitrag weiterlesen »

ÖBB: Rail Cargo Group verbindet Italien mit Deutschland

Neue Nonstop Verbindung verstärkt intermodales Bahnlogistikangebot • RCG bringt steigendes Güterverkehrsaufkommen am Hafen Venedig auf die umweltfreundliche Schiene • RCG hält bereits heute einen beträchtlichen Anteil bei Verkehren von Adriahäfen im Bahnlogistik-Bereich

Wien, 18.03.2019 (BA/gm)
Die ÖBB Rail Cargo Group (RCG) bringt mit dem TransFER Duisburg–Venice eine dreimal wöchentlich verkehrende Nonstop-Verbindung zwischen dem aufstrebenden Adriahafen Venedig und dem bimodalen Terminal in Duisburg auf Schiene. Im Ranking italienischer Hafen positioniert sich Venedig an der Spitze und befindet sich auf Wachstumskurs. Damit nimmt die Region Venetien einen entscheidenden Stellenwert als Drehscheibe an der oberen italienischen Adria ein. Mit der RCG findet der Hafen einen verlässlichen Logistikpartner, um das steigende Güterverkehrsaufkommen auf die umweltfreundliche Schiene zu bringen.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Neuer Senior Vice President bei Bombardier

Bombardier gibt Ernennung von Steeve Robitaille als Senior Vice President, Geneal Counsel und Corporate Secretary bekannt

Montreal, 17.03.2019 (BA/gm)
Bombardier gab am vergangenen Freitag die Ernennung von Steeve Robitaille zum Senior Vice President, General Counsel und Corporate Secretary von Bombardier Inc. mit Wirkung zum 1. Mai 2019 bekannt. Steeve Robitaille wird Daniel Desjardins nachfolgen, der weiterhin als Sonderberater für Alain Bellemare, Präsident und Chief Executive Officer von Bombardier Inc., und als Vorsitzender des Vorstands von Bombardier Transport dienen wird.  Diesen Beitrag weiterlesen »