Archive
Dezember 2017
M D M D F S S
« Nov    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Archiv für die Kategorie „Touristik“

Auf die Pisten, fertig, los! Mit dem Meridian zu den schönsten Wintersportgebieten

Holzkirchen, 17.12.2017 (BA/gm)
Bequem und staufrei mit dem Meridian und den Regionalbussen zu den schönsten Pisten und Loipen der Region. Mit dem Meridian lassen sich schöne Ski- und Loipengebiete erreichen – ganz bequem und ohne Stau. Beispielsweise zählt die Skiwelt Wilder Kaiser mit 90 Bergbahnen und Liften und 284 perfekt präparierten Pistenkilometern zu den größten und modernsten Skigebieten weltweit.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Schnee-Express: Direktverbindung von Stuttgart nach Oberstdorf ins Ski-Vergnügen

Zusätzliches Zugpaar an 14 Samstagen von Ende Dezember 2017 bis Ende März 2018 für umsteigefreie Bahnfahrt zwischen Stuttgart und Oberstdorf

München, 13.12.2017 (BA/gm)
Freunde des Wintersports und ausgedehnter Schneewanderungen können vom 30. Dezember 2017 bis einschließlich 31. März 2018 an insgesamt 14 Samstagen zwei zusätzliche, umsteigefreie Expresszüge auf der Strecke Stuttgart – Oberstdorf nutzen. Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG), die den Regionalverkehr in Bayern plant, finanziert und kontrolliert, sowie das für den Regionalverkehr in Baden-Württemberg verantwortliche Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg bestellen dafür ein Expresszugpaar bei DB Regio.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Kulturzug gewinnt Europäischen Kulturmarken-Award

Ausgezeichneter Kulturzug Berlin – Wrocław (Breslau)

Berlin, 13.11.2017 (BA/gm)
Der Kulturzug Berlin – Breslau mit seinem einzigartigen Kulturprogramm ist mit dem Europäischen Kulturmarken-Award 2017 ausgezeichnet worden. Bei der gestrigen Preisverleihung im Wintergarten Berlin gewann der Kulturzug den Preis in der Kategorie „Europäische Trendmarke des Jahres 2017″.

Der Kulturzug fährt seit dem 30. April 2016 an jedem Wochenende zwischen Berlin – Cottbus und der niederschlesischen Metropole Breslau, der europäischen Kulturhauptstadt 2016. Das zunächst auf ein Jahr begrenzte Angebot wurde von den Ländern Berlin und Brandenburg, dem Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB), DB Regio und der Niederschlesischen Eisenbahn Koleje Dolnośląskie (KD) eingerichtet, um die damalige europäische Kulturhauptstadt Breslau bequem, umweltfreundlich und umsteigefrei erreichbar zu machen. Wegen der großen Nachfrage der Reisenden wurde das Angebot bis Ende 2018 verlängert. Mehr als 30.000 Fahrgäste und über 300 Künstlerinnen und Künstler sind bislang mit dem Kulturzug unterwegs gewesen.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Schon ab 19,90 Euro durch ganz Deutschland reisen

Große Sparpreis Aktion im November 2017 • Deutsche Bahn bietet eine Million zusätzliche Sparpreise an • Preise ab 19,90 Euro • Buchbar zwischen dem 2. und 19. November • Reisezeitraum bis Mai 2018 • Nur solange der Vorrat reicht

Berlin, 02.11.2017 (BA/gm)
Die Deutsche Bahn (DB) bringt jetzt im November 2017 eine Million zusätzliche Sparpreis-Fahrscheine auf den Markt. Damit können Kunden bereits ab 19,90 Euro im Fernverkehr der DB durch ganz Deutschland reisen. Der Verkauf startet am 2. und endet am 19. November 2017.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Winterfahrplan der Harzer Schmalspurbahnen ab 6. November 2017

Baubedingte Streckensperrungen im November 2017

Wernigerode, 31.10.2017 (BA/gm)
Am 6. November 2017 tritt bei der Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB) der neue Winterfahrplan in Kraft. Wie in den Vorjahren wird es auch wieder baubedingte Streckensperrungen im November geben.

Der Winterfahrplan 2017/18 gilt insgesamt bis zum 27. April 2018. Im ersten Abschnitt der Winterperiode vom 6. November bis 1. Dezember 2017 wird die HSB zunächst wieder umfangreiche Bauarbeiten durchführen. Wie in den Vorjahren werden dafür die Selketalbahn komplett sowie die Harzquerbahn zwischen Drei Annen Hohne und Ilfeld Neanderklinik für den Zugverkehr gesperrt. Die Zugfahrten auf diesen Teilen des Streckennetzes entfallen ersatzlos. Alternativ können die bestehenden Linienbus-Verbindungen genutzt werden.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Nostalgisch durch Essen von Ost nach West

Oldtimerbahn lädt zur Mitfahrt ein

Essen, 25.10.2017 (BA/gm)
Die Lichtwocheneröffnung und den verkaufsoffenen Sonntag am 29. Oktober 2017 nimmt die Verkehrshistorische Arbeitsgemeinschaft EVAG e.V. (VHAG) in Zusammenarbeit mit der Ruhrbahn zum Anlass, noch einmal „auf Linie“ zu gehen!  Diesen Beitrag weiterlesen »

VVO-Adventsplaner mit über 120 Tipps für die Vorweihnachtszeit

Mit Bus und Bahn zu Stollen und Glühwein

VVO-Adventsplaner

Dresden, 22.20.2017 (BA/gm)
Glühwein, gebrannte Mandeln, Pfefferkuchen, der erste Stollen – dazu Kinderlachen, Musik und der Duft frisch geschlagener Tannenzweige. Die Vorweihnachtszeit ist in Dresden und der Region ein Erlebnis für alle Sinne. Der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) hat die vorweihnachtlichen Höhepunkte dieses Jahres zusammengetragen und gibt nun bereits zum 16. Mal ein Heft im Hosentaschenformat heraus.

Das Taschenbüchlein „Mit Bus & Bahn unterwegs – Weihnachten 2017“ stellt auf über 80 Seiten mehr als 120 Weihnachtsmärkte, Konzerte, Theateraufführungen und Ausstellungen im ganzen Verbundraum sowie in den angrenzenden Regionen Oberlausitz, Erzgebirge und Böhmen vor.  Diesen Beitrag weiterlesen »

10 Jahre MVG Museum: Jubiläumsfeier am kommenden Wochenende

Eintritt frei! ˖ Samstag, 21. Oktober 2017: Bus-Tag mit E-Bus-Präsentation ˖ Sonntag, 22. Oktober 2017: Tram-Tag „50 Jahre P-Wagen“

München, 20.10.2017 (BA/gm)
Das MVG Museum feiert Jubiläum: Genau 10 Jahre ist es her, dass sich zum ersten Mal die schweren Eisentore in der Ständlerstraße öffneten und den Besuchern einen Blick auf die historischen Fahrzeuge und spannende Ausstellungen gewährten. Darauf wird am Wochenende angestoßen! Das Jubiläumsfest steigt am Samstag, 21. Oktober 2017, und Sonntag, 22. Oktober 2017, jeweils von 11 bis 17 Uhr im MVG Museum in der Ständlerstraße 20. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei!  Diesen Beitrag weiterlesen »

Facelift auf Luftkissen

Die kleinste und höchstgelegene Dorf-U-Bahn der Welt im Tiroler Ferienort Serfaus erhält ein umfassendes Facelift

Serfaus, 18.10.2017 (BA/gm)
Eine alte Dame ist sie mit ihren 31 Jahren zwar noch nicht, aber eben auch kein junger Hüpfer mehr. Deshalb erhält die kleinste und höchstgelegene Dorf-U-Bahn der Welt im Tiroler Ferienort Serfaus nun ein umfassendes Facelift. Touristen müssen während der Baumaßnahmen trotzdem nicht auf die komfortable Attraktion im Untergrund verzichten: Gebaut wird hauptsächlich in den Zwischensaisonen, damit der Betrieb im Winter und in den Hauptzeiten im Sommer nicht eingeschränkt wird.  Diesen Beitrag weiterlesen »

140 Jahre Straßenbahn in Magdeburg: Ausflug in den goldenen Herbst

Mit der historischen Straßenbahn am 21. Oktober 2017, um 14 und 16 Uhr in den Herrenkrug

Ausflug in den goldenen Herbst

Magdeburg, 18.10.2017 (BA/gm)
Im Herrenkrugpark führt der Herbst seine Sinfonie der Farben auf, und Nadja Gröschner und die Straßenbahnenthusiasten des Vereins IGNah laden gemeinsam mit der Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG (MVB) wieder zu einer Entdeckungsfahrt mit der historischen Straßenbahn ein. Der Ausflug in den Herrenkrug ist gleichzeitig eine Zeitreise zurück in das Jahr 1886, als die Magdeburger sich von einer damals hochmodernen Dampftram mit unfassbaren 15 km/h in den Landschaftspark befördern lassen konnten. Man musste als Ausflügler durchaus abenteuerlustig und risikobereit sein, denn Fachleute warnten, dass man wegen der hohen Fahrgeschwindigkeit den Verstand verlieren könne!  Diesen Beitrag weiterlesen »

VVO: Von den Weinfesten sicher nach Hause

Zusätzliche Busse und Bahnen zu den Festen in Meißen und Radebeul

Dresden, 27.09.2017 (BA/gm)
Vom 29. September bis 1. Oktober 2017 laden die Weinfeste im Elbtal zum Besuch ein: Neben dem Verkosten und Genießen guter sächsischer Tropfen locken das Internationale Wandertheaterfestival nach Radebeul und der große Festumzug nach Meißen. „Für die bequeme Heimreise fahren im Auftrag des Verkehrsverbundes Oberelbe (VVO) zusätzliche S-Bahnen Richtung Dresden und Pirna“, sagt Lutz Auerbach, Leiter der Verkehrsabteilung im VVO. „Darüber hinaus setzt die Verkehrsgesellschaft Meißen (VGM) mehr Busse ein.“  Diesen Beitrag weiterlesen »

Mehr Züge auf der Weißeritztalbahn

Vom 30. September bis 3. Oktober 2017 viermal täglich bis Kurort Kipsdorf

Dresden, 26.09.2017 (BA/gm)
Über das lange Wochenende zum Tag der Deutschen Einheit fährt die Weißeritztalbahn viermal täglich von Freital-Hainsberg bis zum Kurort Kipsdorf. „Passend zum Ferienstart kommt ein zweiter Zug mit der Radebeuler Lok VI K zum Einsatz“, erläutert Mirko Froß, Eisenbahnbetriebsleiter der SDG Sächsische Dampfeisen-bahngesellschaft. „Die Züge starten täglich um 9.25 Uhr, 11.25 Uhr, 13.22 Uhr und 15.42 in Freital zur Fahrt bis Kurort Kipsdorf, ein Abendzug fährt 17.42 Uhr bis Dippoldiswalde.“  Diesen Beitrag weiterlesen »

Dresden: Mit Bus und Bahn nachts ins Museum

Mehr Fahrten und VVO-KombiTicket zur MUSEUMSNACHT Dresden

Dresden, 11.09.2017 (BA/gm)
Am 16. September 2017 öffnen die Häuser zur diesjährigen Dresdner MuseumsNacht ihre Türen bis nach Mitternacht. „Seit 10 Jahren arbeiten die Landeshauptstadt und die Partner im Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) für die Besucher der MuseumsNacht eng zusammen“, betont Oliver Horeni, Mitarbeiter für Tarif beim VVO. „Zusätzliche Busse und Bahnen der DVB AG, dem größten Partner im VVO, bringen sie direkt von Tür zu Tür. Darüber hinaus gelten die Eintrittskarten natürlich auch als Fahrausweis in den regulären Bussen und Bahnen aller Verkehrsunternehmen im gesamten VVO.“  Diesen Beitrag weiterlesen »

Alle Jahre wieder öffnen sich die Türen des Werks Meiningen zu den Dampfloktagen

Am 2. und 3. September 2017 warten historische Fahrzeuge auf Besucher • Kinder können in einer Lok mitfahren • Modellbahnen-Börse in der Kesselschmiede

Berlin, 28.08.2017 (BA/gm)
Am ersten Septemberwochenende wird bei den Meininger Dampfloktagen wieder Eisenbahngeschichte lebendig. Das Werk der DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH erwartet am 2. und 3. September 2017 weit über 10.000 Besucher aus dem In- und Ausland. Rund 1.000 Dampflokfans reisen am kommenden Samstag in fünf Sonderzügen aus ganz Deutschland zu den 23. Meininger Dampfloktagen.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Miniatur Wunderland Hamburg ist die beliebteste Sehenswürdigkeit Deutschlands

Hamburg, 27.08.2017 (BA/gm)

Miniatur Wunderland

Große Auszeichnung für das Miniatur Wunderland und Hamburg: Internationale Deutschlandbesucher haben die größte Modelleisenbahn der Welt zum zweiten Mal hintereinander zur beliebtesten Sehenswürdigkeit des Landes gewählt. Platz Zwei belegt in der Befragung der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) der Freizeitpark „Europapark Rust“, der dritte Platz geht an das Schloss Neuschwanstein nach Bayern. Als guter Neueinsteiger in die Top 100 platzierte sich die gerade erst eröffnete Elbphilharmonie Hamburg auf Platz 51.

Die DZT erstellt seit 2012 alljährlich das Ranking „TOP 100-Ziele in Deutschland“. Alle ausländischen Besucher der Website www.germany.travel können ihren Favoriten eintragen. Die Ergebnisse werden im TOP 100-Ranking zusammengeführt. Von September 2016 bis Juni 2017 nahmen 32.000 Besucher der Website aus 60 Ländern am Voting teil.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Mit dem neuen Call a Bike Tagespass Städte in ganz Deutschland erkunden

Unbegrenzt viele Radfahrten in 24 Stunden für 15 Euro • Tagespass jetzt für Nicht-Kunden von Call a Bike buchbar

Berlin, 26.08.2017 (BA/gm)
Morgens mit dem Fahrrad zum Museum, danach einen Abstecher in den Park und abends mit demselben oder auch einem anderen Rad am Fluss entlang radeln? Mit dem Call a Bike Tagespass geht das jetzt noch einfacher. Der Tagespass bietet ab sofort unbegrenzt viele Radfahrten an einem Tag zum Festpreis. 24 Stunden kosten 15 Euro, 72 Stunden kosten 40 Euro.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Abenteurer gesucht: Auf der RE 9 mit dem RSX auf Entdeckungstour

Sechs exklusive Touren von Aachen bis nach Siegen • Mitmachen und gewinnen • Bewerbung noch bis Ende August 2017 möglich

Abenteurer gesucht

Düsseldorf, 11.06.2017 (BA/gm)
Nachts im Museum, tief unter Tage oder mit Feuereifer in der Backstube – DB Regio NRW sucht ab sofort Abenteurer, die sich auf sechs spannende Exklusivtouren wagen und die Geheimnisse der Region Rhein-Sieg lüften. Wer Lust hat, bewirbt sich auf www.rheinsiegexpress.de um die Teilnahme an einer der sechs Touren, die vom 31. August bis zum 23. September 2017 entlang der Strecke des RSX stattfinden.

Abenteuer von Aachen bis nach Siegen
Los geht das Sommerabenteuer in Stolberg, wo die Teilnehmer mit einer Kupfermeisterin auf historischen Pfaden durch die Stadt wandern. In Köln und Siegen müssen Interessierte schon etwas mutiger sein, denn es gilt herauszufinden, was nachts im Museum und bis zu 500 Meter unter Tage geschieht. Während die Gewinner in Aachen in die Geheimnisse der Printenbäckerei eingeweiht werden, können sie in Wissen mit dem Bürgermeister auf Zeitreise gehen und in Siegburg herausfinden, wie sechs Inder ins Kloster kamen.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Wandern mit WSW und SGV über den Wupperweg

Wuppertal, 08.08.2017 (BA/gm)
Am Samstag, 12. August 2017, laden die WSW und der Sauerländische Gebirgsverein gemeinsam zur Sommerwanderung vom Freudenberg zur Rhönstraße ein.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Die schönsten Flecken Bayerns gegen den Rekordstau

Neuer viraler Clip von DB Regio: Tierische Werbung fürs Bayernticket und für Sommerferien ganz ohne Stau und Stress

München, 01.08.2017 (BA/gm)
Der Ferienauftakt hat am Wochenende neue Rekorde beschert: 3.000 Staus von insgesamt fast 7.000 Kilometern Länge zählte der ADAC, allein im Freistaat durften sich Autofahrer in 800 Staus einreihen.

Die Deutsche Bahn reagiert nun mit einem viralen Roadmovie auf den Stress der Straße: Eine Herde Kühe überholt im schönen Bayern gelassen eine Staukolonne, in der es ob der langen heißen Wartezeit recht menschelt.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Wandern mit WSW und SGV

Wuppertal, 27.07.2017 (BA/gm)
Am Samstag, 29. Juli 2017, laden WSW und Sauerländischer Gebirgsverein gemeinsam zur Sommerwanderung über den Wupperweg ein. Die Tour startet am Samstag, 29. Juli 2017, in Öhde und endet an der Bushaltestelle „Am Walde“. Auf dem Weg liegen Toelleturm, Vorwerkpark und der Skulpturenpark Waldfrieden.  Diesen Beitrag weiterlesen »