Archive
Oktober 2018
M D M D F S S
« Sep    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Archiv für die Kategorie „Innotrans“

VMS mit eigenem „Speakers‘ Corner“ auf der InnoTrans 2018

Gesprächsrunde über EMS-Instandhaltungskonzept vor internationalem Publikum

Berlin/Chemnitz, 28.09.2018 (BA/gm)
Der Verkehrsverbund Mittelsachsen war zur diesjährigen internationalen Verkehrstechnik-Messe „InnoTrans“ in Berlin erneut mit einem eigenen Stand vertreten. Den Messebesuchern wurden vom 18. – 21. September 2018 die beiden Projekte Chemnitzer Modell und Elektronetz Mittelsachsen präsentiert.

Erstmalig war der VMS in diesem Jahr auch Gastgeber für eine Podiumsdiskussion. Mit dem Format Speakers‘ Corner wurden während der InnoTrans-Woche regelmäßig durch verschiedene Unternehmen und Aussteller einstündige Diskussionsrunden und Podiumsgespräche zu verschiedenen verkehrstechnischen und betrieblichen Themen durchgeführt.  Diesen Beitrag weiterlesen »

DB und Siemens Mobility unterzeichnen Kooperationsvereinbarung zum Ideenzug

Ideenzug als Entwicklungsplattform für innovative Konzepte im Regionalverkehr • Mit Siemens Mobility erstmalig ein Fahrzeughersteller Partner des Ideenzugs • Gemeinsam Besteller für neue Ideen und digitale Technologien im Regionalverkehr überzeugen

Ideenzug

Berlin, 23.09.2018 (BA/gm)
Die Deutsche Bahn und Siemens Mobility haben am vergangenen Donnerstag auf der Innotrans, der führenden Leitmesse für Schienen- und Verkehrstechnik, eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit beim Ideenzug von DB Regio beschlossen. Eine entsprechende Vereinbarung haben Prof. Dr. Sabina Jeschke, DB-Vorstand Digitalisierung und Technik, Dr. Jörg Sandvoß, Vorstandsvorsitzender der DB Regio AG und Sabrina Soussan, Chief Executive Officer (CEO) der Siemens Mobility in Berlin unterzeichnet.

Auf der weltweit größten Messe für Schienenverkehrstechnik können die Besucher in den Themenwelten des Ideenzuges derzeit das Reisen im Regionalverkehr der Zukunft in einem 1:1-Modell eines Doppelstockwagens erleben. Innovationen bei der Raumgestaltung und bisher einzigartige Reiseerlebnisse unter Einsatz digitaler Technologien werden so anfassbar.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Neuer Gotthard-Zug im Co-Branding SOB-SBB vorgestellt

Bern/Berlin, 20.09.2018 (BA/gm)

Flirt «Traverso»

Der Flirt «Traverso», der künftig auf der Gotthard-Panoramastrecke verkehrt, ist ein Blickfang. Die SOB und Stadler haben den neuen Fernverkehrszug der SOB am gestrigen Mittwoch an der internationalen Fachmesse für Verkehrstechnik InnoTrans in Berlin im Co-Branding SOB-SBB vorgestellt.

Im Juli 2017 haben die SBB und die SOB einen Kooperationsvertrag unterzeichnet: Ab Ende 2020 wird die SOB die Linie über die Gotthard-Panoramastrecke betreiben und vermarkten. Dies mit eigenem Rollmaterial und im Auftrag der SBB. Diese langfristig angelegte Kooperation zwischen den beiden Bahnen bringt den Kunden eine Angebots- und Komfortsteigerung: Sie profitieren von einer durchgängigen Verbindung von Basel bzw. Zürich über die Gotthard-Panoramastrecke nach Locarno ohne Umsteigen in Erstfeld.  Diesen Beitrag weiterlesen »

InnoTrans 2018: Vossloh stellt Zukunft der intelligenten Fahrbahn vor

Messeauftritt unter dem Motto „The Smart Rail Track by Vossloh“: Innovative Lösungen für den Fahrweg Schiene • Vossloh und Frauscher bündeln Kräfte für maximale Streckenverfügbarkeit und effiziente, zustandsorientierte Instandhaltung • Expertenstudie UNIFE rechnet bis 2023 mit einem jährlichen Wachstum von durchschnittlich 2,8 % in den für Vossloh relevanten Märkten

Berlin/Werdohl, 19.09.2018 (BA/gm)
Auf der alle zwei Jahre stattfindenden Bahntechnik-Leitmesse InnoTrans in Berlin präsentiert Vossloh sein umfassendes Portfolio als technologisch führender Spezialist und Wertschöpfungspartner für die Bahninfrastruktur. Unter dem Motto „The Smart Rail Track by Vossloh“ verbindet das Unternehmen seine Produkte, Serviceleistungen und Lösungen und stellt die Zukunft des Fahrwegs Schiene in fünf Themenwelten vor: „Digital Turnout Management“, „Smart Maintenance“, „Industrial Excellence & Innovations“, „Silent & Clean Environment“ sowie „Continuous Track Controlling“. Diese Themengebiete adressieren die aktuell drängendsten Fragestellungen in Bezug auf einen optimierten Betrieb der Bahninfrastruktur. Der Fokus liegt dabei auf Strecken, die maximal verfügbar sind, und Verbindungen, die sicherer, leiser und kostengünstiger werden als jemals zuvor.  Diesen Beitrag weiterlesen »

InnoTrans 2018: Noch dichter, noch innovativer, noch informativer

Neuer Ausstellerrekord • Bahnindustrie kündigt 146 Weltpremieren an • Zehn Elektro-Fahrzeuge im Bus Display • InnoTrans Convention: Treffpunkt für Topentscheider • Elite-Innovatoren-Teams beim HackTrain Hackathon •Gewinner des Career Award 2018 zu Gast auf der Messe Publikumstage am 22. und 23. September 2018

Berlin, 18.09.2018 (BA/gm)
Die InnoTrans hat begonnen: Ab dem heutigen Dienstag präsentieren sich 3.062 Branchenunternehmen und Institutionen aus 61 Ländern auf dem Berliner Messegelände – ein neuer Ausstellerrekord.

Das bleiben nicht die einzigen Spitzenwerte: Über 400 Innovationen der globalen Bahnbranche werden vom 18. bis 21. September 2018 vorgestellt – 146 davon sind Weltpremieren. Auf dem einzigartigen Gleis- und Freigelände sowie auf dem Bus Display können Fachbesucher 155 Fahrzeuge begutachten und mitunter im fahrenden Betrieb testen. Die ausländische Beteiligung bleibt mit über 62 Prozent gewohnt hoch. Das zeigt: Die InnoTrans ist und bleibt die führende Marketing-Plattform der globalen Bahnindustrie. Mehr als 130.000 Fachbesucher von allen Kontinenten werden an den vier Tagen in Berlin erwartet.  Diesen Beitrag weiterlesen »

InnoTrans 2018: Themenschwerpunkt Digitale Schiene Deutschland bei der DB

Digitale Technologien für höhere Qualität und mehr Kapazität bei der Eisenbahn • DB mit Messestand im CityCube, Halle B und auf dem Freigelände • Erstmals begehbares 1:1-Modell des Ideenzugs auf einer Messe

DB auf der InnoTrans 2018

Berlin, 15.09.2018 (BA/gm)
Die Entwicklung und der Einsatz digitaler Technologien stehen im Mittelpunkt des Messeauftritts der Deutschen Bahn (DB) auf der InnoTrans 2018 vom 18. bis 21. September in Berlin. Die DB zeigt neue Lösungen, mit denen der stetig wachsenden Mobilitätsnachfrage und den damit verbundenen Herausforderungen begegnet werden kann. Stichworte in diesem Zusammenhang sind hier ausgeschöpfte Ressourcen an Parkraum und Straßen in den Metropolregionen, zunehmende Pendlerverkehre, Feinstaub und Klimaschutz.

„An unseren Messeständen können sich Besucher überzeugen, wie neue Technologien das System Schiene auf ein neues Leistungsniveau heben. Wenn Züge, Werkstätten, Leit- und Sicherungstechnik konstant Daten austauschen und Sensoren den Zustand unserer Weichen und Züge überwachen, können wir das Angebot auf der Schiene für die Menschen noch attraktiver machen und weiter ausbauen“, sagt Dr. Richard Lutz, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn.  Diesen Beitrag weiterlesen »

MES Expo präsentiert sich auf der InnoTrans

Elektronikzulieferindustrie wichtiger Partner bei der Digitalisierung der Mobilitätsbranche • verkehrs-systemübergreifende B2B-Marketingplattform • MES Expo auf der InnoTrans in Halle 10.1, Stand 102

Berlin, 12.09.2018 (BA/gm)
Ob Schienen- oder Straßenverkehr, ob ÖPNV oder Güterverkehr – die digitale Transformation hat den gesamten Mobilitätssektor erfasst. Auch auf der InnoTrans, der internationalen Leitmesse für Verkehrstechnik, die vom 18. bis 21. September 2018 auf dem Berliner Messegelände stattfindet, sind autonomes Fahren, Elektrifizierung und Konnektivität ein großes Thema. Bei der digitalen Entwicklung der Mobilität kommt der Elektrotechnikbranche eine zentrale Rolle zu; sie ist die industrielle Basis für Digitalisierung und Vernetzung in der Mobilität. Daher präsentiert sich die MES Expo, die neue Fachmesse für die Elektronikzulieferindustrie der Mobilitätsbranche, erstmalig auf der InnoTrans in Halle 10.1 am Stand 102. MES Expo steht für Mobility Electronics Suppliers Expo und versteht sich als verkehrssystemübergreifende B2B-Marketingplattform speziell für die Elektrotechnikbranche. Sie findet im zweijährigen Turnus auf dem Berliner Messegelände statt – erstmalig vom 5. bis 7. November 2019.  Diesen Beitrag weiterlesen »

InnoTrans-Eröffnung mit EU-Kommissarin Bulc und Bundesminister Scheuer

Berlin, 07.09.2018 (BA/gm)
Glanzvoller Auftakt der InnoTrans 2018 ist die Eröffnungsveranstaltung am ersten Messetag (18.9.) von 10.00 bis 11.30 Uhr im Palais am Funkturm auf dem Berliner Messegelände. Mehr als 1.000 nationale und internationale Spitzenvertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik sind zur offiziellen InnoTrans-Eröffnung geladen. Es nehmen zahlreiche Verkehrsminister sowie Manager von Bahnherstellern und -betreibern aus der ganzen Welt teil.

Begrüßt werden die Gäste von Dr. Christian Göke, CEO der Messe Berlin GmbH, Violeta Bulc, Kommissarin der Europäischen Kommission für Verkehr, Andreas Scheuer, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur. Die Auftaktveranstaltung der Weltleitmesse für Schienenverkehrstechnik steht unter dem Titel „Mobilität: Innovativ – Multimodal – Nachhaltig“.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Licht-Medienlösung für Bahnhöfe in Meeresnähe

Hilpoltstein, 05.09.2018 (BA/gm)

Licht-Medienlösung für Bahnhöfe in Meeresnähe

Zur InnoTrans in Berlin stellt die LMT Leuchten + Metall Technik GmbH erstmals die LED-Bahnsteigleuchte VARYO II mit Medienkanal vor. Die Lösung wurde speziell für Bahnhöfe in Meeresnähe entwickelt und erdbebensicher dimensioniert.

Mit der weiterentwickelten LED-Bahnsteigleuchte VARYO II bietet die LMT Leuchten + Metall Technik GmbH in Kombination mit ihren projektspezifischen Medienkanälen ein Lösungspaket für Bahnhöfe aller Art.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Knorr-Bremse auf der InnoTrans 2018: Systeme und Menschen verbinden

Elektrifizierung und Konnektivität von Systemen im Mittelpunkt ˖ Lösungen für Vernetzung von Subsystemen, Senkung der Lebenszykluskosten und Erhöhung der Transportkapazitäten ˖ Ecodesign: Mobilitätswende Hand in Hand mit der Energiewende

Knorr-Bremse auf der InnoTrans 2018

München, 01.09.2018 (BA/gm)
Systems.People.xConnected lautet das Motto von Knorr-Bremse, dem Weltmarktführer von Bremssystemen und führendem Anbieter von sicherheitskritischen Subsystemen für Schienen- und Nutzfahrzeuge, auf der InnoTrans 2018 im September in Berlin.

Das Unternehmen erweitert den Connectivity-Trend und stellt Kunden, Passagiere sowie eine schlüssige Agenda ökologischer und gesell-schaftlicher Verantwortung in den Mittelpunkt. Seine wegweisenden Subsysteme und Lösungen bündelt Knorr-Bremse unter vier an den wesentlichen Markttreibern angelehnten Hauptthemen: System connection, Life-cycle efficiency, Transport capacity und Ecodesign.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Sachsen-Anhalt bringt Kompetenz auf die Schiene

Magdeburg, 22.08.2018 (BA/gm)
Sachsen-Anhalt etabliert sich als Kompetenzzentrum für den Schienenverkehr. Hier finden sich unter anderem Europas modernster Rangierbahnhof und Deutschlands modernstes Lokprüfzentrum.

Es sind auch zahlreiche Traditionsunternehmen, die Sachsen-Anhalt zur Drehscheibe für Transport und Logistik machen. Dazu gehören beispielsweise, die älteste noch produzierende Waggonbaufabrik Deutschlands und mit der Dessauer Railistics ein Global Player für die Fachberatung im internationalen Eisenbahnverkehr.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Wer wird Mobilitätsgestalterin 2018?

Jury wählt aus 45 Vorschlägen aus • Siegerkür auf der Innotrans am 19. September 2018

Berlin, 17.08.2018 (BA/gm)
Rund einen Monat vor Beginn der weltweit größten Eisenbahnmesse Innotrans im September in Berlin hat die Jury des Innovationspreises „Mobilitätsgestalterin 2018“ noch eine schwere Wahl zu treffen: 45 Vorschläge für kreative Frauen, die gerade im deutschsprachigen Raum die Mobilität neu erfinden, haben Unternehmen der Bahnbranche bis zum Einsendeschluss an die Allianz pro Schiene geschickt. Aus dem Kreis dieser Nominierten werden die Verkehrsexpertinnen am 19. September 2018 auf der Innotrans die Siegerinnen küren.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Bombardier auf der InnoTrans 2018

Hennigsdorf, 11.08.2018 (BA/gm)

Batteriezug vom Typ TALENT 3

Bombardier wird auf der InnoTrans 2018 seine Aktivitäten auf einem interaktiven Indoor-Stand konzentrieren. Mithilfe modernster Präsentationstechnologien wird das Unternehmen in den direkten Austausch mit seinen Besuchern treten. Dabei wird vorgestellt und erläutert, wie Bombardiers umfangreiches Portfolio an Mobilitätslösungen dabei hilft, die individuellen Anforderungen seiner Kunden in unterschiedlichen Ecosystemen überall auf der Welt zu erfüllen.

Bevölkerungswachstum und Urbanisierung sind zentrale aktuelle Themen. Deshalb nutzt Bombardier auf seinem Messestand neueste interaktive Technologien, um mit virtuellen Konfigurationen passgenaue Mobilitätslösungen für verschiedene Arten von Städten zu entwickeln. Es werden Lösungen für unerschlossene Gebiete, stabil entwickelte Städte sowie schnell wachsende Städte und Megacitys präsentiert.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Solaris auf der InnoTrans 2018

Bolechowo, 10.08.2018 (BA/gm)

Trollino 12 Obuss

Die diesjährigen Marktpremieren von Solaris in Berlin konzentrieren sich auf emissionsfreien Fahrzeugen. Die InnoTrans (18 – 21. September 2018) wird Bühne zur Premiere des neuen Trollino 12 Obuss und des elektrischen Urbino 12 mit den neuesten Lösungen im Elektromobilitätbereich. Beide Fahrzeuge werden im Sommergarten Bus Display ausgestellt, während Solaris zum CityCube (Halle A, Standnummer 304) einlädt.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Public Transport auf der InnoTrans: Innovative Systeme für Milliarden Fahrgäste

Nachfrage im Öffentlichen Personennahverkehr steigt • Fahrgäste stellen höhere Informationsansprüche • Digitale Vernetzung spielt immer größere Rolle • Zehn Busse im Bus Display

Berlin, 27.06.2018 (BA/gm)
Der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) legt seit Jahren im In- und Ausland deutlich zu. Allein in Deutschland nutzten im Jahr 2017 laut dem Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) rund 10,4 Milliarden Fahrgäste öffentliche Verkehrsmittel – 140 Millionen mehr als in 2016, Tendenz weiter steigend. Ähnlich stark präsentiert sich das Segment Public Transport auf der InnoTrans 2018 vom 18. bis 21. September. Über 400 Aussteller zeigen auf 22.000 Bruttoquadratmetern ihre neuesten Produkte in den Bereichen Informationstechnik und Fahrgeldmanagement, Funk- und Telekommunikation sowie Software, Ticketing und Verkehrsmanagement. Dieses Segment ist damit das drittgrößte auf der InnoTrans.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Alstom auf der InnoTrans 2018

Alstom stellt nachhaltige Mobilität und Digitalisierung auf der InnoTrans 2018 in den Mittelpunkt

Berlin, 10.07.2018 (BA/gm)
Auf der InnoTrans 2018, der weltweit größten Fachmesse für die Zugindustrie, wird Alstom Innovationen vorstellen, die die globale Umstellung zu einem nachhaltigeren Transportwesen vorantreiben und beispielhaft für die Digitalisierung des Mobilitätssektors stehen.   Diesen Beitrag weiterlesen »

InnoTrans 2018: Verkehrsunternehmen zeigen internationale Kompetenz

RTA präsentiert Know-how aus Dubai • Premiere für Ideenzug der Deutschen Bahn • Rahmenprogramm informiert über neueste Trends

Berlin, 07.06.2018 (BA/gm)
Verkehrsunternehmen aus aller Herren Länder bietet die InnoTrans die exklusive Gelegenheit, dem weltweiten Fachpublikum ihr Leistungsspektrum sowie besonders auch ihre neuen und zukünftigen Mobilitätslösungen kompakt und konzentriert vorzustellen. 22 Unternehmen sind es in diesem Jahr, darunter 14 internationale, zum Beispiel aus China, Dubai, Kasachstan, Japan, Südkorea und der Ukraine. Die SNCF-Tochter KEOLIS ist erstmals auf der Weltleitmesse für Verkehrstechnik mit einem eigenen Stand in Halle A im CityCube vertreten. Mit der Polnischen Staatsbahn PKP in Halle 16 bucht erstmals ein Verkehrsunternehmen eine komplette Messehalle für seinen InnoTrans-Auftritt. Die weiteren Unternehmen sind wieder im CityCube zu finden, wo auch das Jahrhundertprojekt „Rail Baltica“ vorgestellt wird, welches von RB Rail AS koordiniert wird. Die geplante Eisenbahnstrecke soll zukünftig die Städte Warschau, Kaunas, Riga und Tallinn miteinander verbinden.  Diesen Beitrag weiterlesen »

InnoTrans-Event auf der CMS 2017: Premiere für Mobility Cleaning Circle

Neues Veranstaltungsformat führte Vertreter der internationalen Bahnindustrie und der Reinigungs-branche zum Austausch nach Berlin

Berlin, 27.09.2017 (BA/gm)
Klarer als Dieter Kienle von der Stuttgarter Straßenbahn AG konnte man es nicht ausdrücken: „Bahn und Reinigung gehören zusammen“, sagte er am Rande des ersten Mobility Cleaning Circle auf der CMS Berlin 2017 (19.-22.9.2017). Und deshalb sei es eine sehr gute Idee, beide Segmente verschiedener Branchen zusammen zu bringen. Etwa 80 Vertreter der Bahn- und Reinigungsbranche waren der Einladung der Messe Berlin am 21. September 2017 gefolgt, darunter Interessenten aus Deutschland, Italien, Korea, Neuseeland, Niederlande, Ungarn und Russland.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Messe Berlin durchbricht erstmals Schallmauer von 300 Millionen Euro Umsatz

Starke Leitmessen, erfolgreiche Premieren im In- und Ausland sowie eine Vielzahl von Kongressen und Gastveranstaltungen bescheren Berlins Messegesellschaft Rekordergebnis • Rund 1,7 Milliarden Kaufkraftzufluss für die Hauptstadtregion

Berlin, 09.01.2017 (BA/gm)
Die Messe Berlin blickt auf das wirtschaftlich stärkste Jahr ihrer Geschichte zurück. Mit einem prognostizierten Umsatz von rund 308 Millionen Euro überspringt Berlins Messegesellschaft erstmals die 300 Millionen Euro-Marke. Im Vergleichsjahr 2014 erzielte die Messe Berlin einen Umsatz von rund 270 Millionen Euro. Damit wächst die Messe Berlin zum zehnten Mal in Folge und hat ihren Umsatz innerhalb einer Dekade nahezu verdoppelt (2006: 168 Mio. €). Von den Ausgaben der auswärtigen Messe- und Kongressbesucher sowie der Aussteller profitierte die Wirtschaft der Hauptstadtregion 2016 mit einem zusätzlichen Kaufkraftzufluss von rund 1,7 Milliarden Euro. Die direkten öffentlichen Einnahmen des Landes Berlins aufgrund der Wertschöpfungseffekte belaufen sich auf 74 Millionen Euro.  Diesen Beitrag weiterlesen »

VDEI kooperiert mit koreanischer Eisenbahn Gesellschaft KORASS

Frankfurt a. M., 29.09.2016 (BA/gm)
Der Verband Deutscher Eisenbahn-Ingenieure e.V. (VDEI) und der koreanische Eisenbahn-Ingenieurverband Korea Railway Association (KORASS) haben auf der InnoTrans Messe in Berlin eine Kooperations-vereinbarung unterzeichnet.  Diesen Beitrag weiterlesen »