Archive
November 2018
M D M D F S S
« Okt    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Archiv für die Kategorie „Verkehr allgemein“

Schlägerei im Zug der Erzgebirgsbahn

Drei Tatverdächtige gestellt • Ein Opfer muss im Krankenhaus behandelt werden

Aue, 14.11.2018 (BA/gm)
Am gestrigen Dienstagabend wurde die Polizei per Notruf zum Bahnhof Aue gerufen. Vier russisch sprechende Männer hätten im Zug zwischen Zwickau und Aue zwei andere Ausländer geschlagen und dabei einem auch mit dem Fuß gegen den Kopf getreten, teilte die Zugbegleiterin den zuerst eintreffenden Beamten des Auer Reviers mit. Auch sie sei attackiert worden, indem eine Flasche geworfen worden sei, welche sie an der Hüfte traf.  Diesen Beitrag weiterlesen »

DB und China Railways vertiefen Zusammenarbeit

Bahnchef Dr. Richard Lutz und CR-Präsident Dongfu Lu unterzeichnen Kooperationsvereinbarung zu Chinazügen und Kooperation bei Technologieaustausch

Berlin, 14.11.2018 (BA/gm)
Die Deutsche Bahn (DB) und China Railways (CR) werden ihre Zusammenarbeit auf mehreren Gebieten verstärken. Das haben am gestrigen Dienstag in Berlin der DB-Vorstandsvorsitzende Dr. Richard Lutz und der Präsident der China Railways, Dongfu Lu, im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung verabredet.

DB-Vorstandsvorsitzender Dr. Richard Lutz: „Wir können eine erfolgreiche Zusammenarbeit bilanzieren. Ein gutes Beispiel dafür ist die Entwicklung der Transporte über die eurasische Landbrücke. Für 2018 erwarten wir 90.000 Container auf unseren Chinazügen. Aktuell haben wir verabredet, den bilateralen Austausch auch auf die neuen, innovativen Technologien für die Eisenbahn auszuweiten. Davon werden beide Unternehmen profitieren.“  Diesen Beitrag weiterlesen »

Deutscher Mobilitätspreis 2018: Bundesverkehrsminister Scheuer ehrt Preisträger

Berlin, 14.11.2018 (BA/gm)
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat am gestrigen Dienstag die 13 Gewinner des Deutschen Mobilitätspreises 2018 bei einer Preisverleihung im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) in Berlin geehrt. Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und das BMVI zeichnen in diesem Jahr digitale Ideen und Innovationen für eine nachhaltige Mobilität aus.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Rekrutierungsoffensive im Südwesten

DB Bewerbertage und Azubi-Castings am 14./15. November 2018 in Karlsruhe, 21./22. November 2018 in Ulm und 4./5. Dezember 2018 in Stuttgart

Stuttgart, 14.11.2018 (BA/gm)
Die Deutsche Bahn braucht neue Mitarbeiter und Nachwuchskräfte im Südwesten und lädt zu Bewerbertagen und Azubi-Castings ein. Die Arbeits- und Ausbildungsplätze finden sich an vielen verschiedenen Standorten in und um Karlsruhe, Ulm und Stuttgart.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Verkehrsverbund Oberelbe setzt Impulse für 2019

Verbesserungen zum Fahrplanwechsel • W-LAN für S-Bahn Dresden • Digitale FAHRKARTE für regionale Verkehrsunternehmen • Gespräche zur Wiederinbetriebnahme Meißen – Döbeln

Dresden, 14.11.2018 (BA/gm)
Der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) hat auf seiner Verbandsversammlung am gestrigen Dienstag Bilanz für 2018 gezogen und wichtige Entscheidungen für das neue Jahr getroffen. Die Fahrgäste haben in den vergangenen elf Monaten die Qualitätsstrategie der Unternehmen und des Verbundes honoriert: Mehr Pendler und eine starke Nachfrage im Freizeitverkehr führen bis zum Jahresende voraussichtlich zu 1,6 Prozent höheren Einnahmen der Verbundunternehmen. Die Zahl der beförderten Fahrgäste steigt nach derzeitigen Prognosen im Gesamtjahr um 1,5 Prozent auf rund 219 Millionen.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Kiepe Electric erhält erneut Zuschlag aus Manchester

Metrolink stockt Flotte um 27 Stadtbahn-Fahrzeuge auf ▪ Deutliche Erhöhung der Transportkapazität ▪ Kiepe Electric integriert neue Umrichter-Lösung

Erneut Zuschlag aus Manchester

München/Düsseldorf, 13.11.2018 (BA/gm)
Kiepe Electric, ein Tochterunternehmen von Knorr-Bremse, dem Weltmarktführer für Bremssysteme und einem führenden Anbieter von Subsystemen für Schienen- und Nutzfahrzeuge, hat einen Auftrag über 27 Stadtbahnfahrzeuge erhalten.

120 Fahrzeuge vom Typ M5000 sind im Metrolink-Stadtbahnnetz von Manchester bereits unterwegs. Eigentümer TfGM (Transport for Greater Manchester) setzte kürzlich die Optionen für weitere 27 Fahrzeuge in verbindliche Bestellungen um.

„Wir haben die Mobilität der Zukunft fest im Blick: Mit unseren Lösungen für Busse und Schienenfahrzeuge treiben wir die nahezu vollständige Elektrifizierung des Nahverkehrs voran“, sagt Dr. Jürgen Wilder, Mitglied des Vorstands der Knorr-Bremse AG und zuständig für die Division Schienenfahrzeuge. „Die neuerliche Order aus Manchester ist ein weiterer Beleg für die technologische Klasse und die Wirtschaftlichkeit unserer Produkte und Systeme.“  Diesen Beitrag weiterlesen »

Dritte Verhandlungsrunde: Wichtig für den weiteren Verlauf der Verhandlungen

Frankfurt a. M., 13.11.2018 (BA/gm)
Die EVG setzt ihre Tarifverhandlungen mit der Deutschen Bahn am Donnerstag und Freitag, den 15. und 16.11.2018, in Halle fort. „Diese dritte Verhandlungsrunde wird entscheidend sein für den weiteren Verlauf der Tarifverhandlungen“, machte EVG-Verhandlungsführerin Regina Rusch-Ziemba im Vorfeld deutlich und erklärte: „Möglich, dass die EVG ihre Mitglieder in nächster Zeit zu weiterreichenden Aktionen aufrufen wird“.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Wiener Linien freuen sich über 800.000. Jahreskartenbesitzer

Wien, 13.11.2018 (BA/gm)
Noch nie waren mehr Menschen mit den Wiener Öffis unterwegs und noch nie gab es so viele Jahreskartenbesitzer wie jetzt. Nun wurde die magische 800.000er-Grenze geknackt. Eine Leopoldstädterin freut sich nicht nur über das 365-Euro-Ticket, sondern auch über ein besonderes Dankeschön von den Wiener Linien.  Diesen Beitrag weiterlesen »

NVR und DB bereiten Pilotversuch auf der RB 25 vor

Züge simulieren Halt an geplanter Station Overath-Vilkerath

Köln/Overath, 13.11.2018 (BA/gm)
Welche Auswirkungen ein zusätzlicher Stopp der Oberbergischen Bahn (RB 25) auf den Betriebsablauf hat, werden der Nahverkehr Rheinland (NVR) und das Eisenbahnverkehrsunternehmen DB Regio NRW Anfang des kommenden Jahres untersuchen. Im Zeitraum zwischen Donnerstag, dem 27. Januar 2019, und Samstag, dem 23. Februar 2019, simulieren die Züge der RB 25 im Rahmen eines Pilotversuchs einen Halt an der geplanten Station Overath-Vilkerath. Dazu halten die Bahnen auf freier Strecke und warten die Zeit ab, die ein Stopp an einem Bahnhof durchschnittlich dauert.  Diesen Beitrag weiterlesen »

BAV senkt in Absprache mit SBB den Bahnstrompreis

Bern, 12.11.2018 (BA/gm)
Der Bahnstrompreis der SBB wird gesenkt. Das Bundesamt für Verkehr (BAV) passt dafür die entsprechende Amtsverordnung an. Die Senkung wird möglich, weil SBB Energie dank Effizienzsteigerungen die Wirtschaftlichkeit erhöhen konnte. Durch die Senkung werden der regionale Personenverkehr und der Fernverkehr um je acht Millionen Franken pro Jahr entlastet, der Güterverkehr um fünf Millionen. Das BAV erwartet, dass die Senkung des Bahnstrompreises von den Bahnunternehmen an die Kunden weitergegeben wird.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Unsere Jobs sind der Hit: NRW-Bahnen suchen mit neuer Kampagne Personal

Schlagersänger Guildo Horn wirbt für einen Einstieg etwa als Lokführer oder Zugbegleiter

Unsere Jobs sind der Hit

Köln, 12.11.2018 (BA/gm)
Ob Lokführer, Zugbegleiter oder IT-Spezialisten, die Bahnen in NRW bieten mehr als 500 verschiedene Berufsbilder. Für Auszubildende, Quereinsteiger und Berufserfahrene gibt es gute Chancen auf eine Anstellung in einer Zukunftsbranche – denn dank steigender Fahrgastzahlen und weiterer Betriebsaufnahmen wächst die Branche und benötigt dringend zusätzliche Mitarbeiter. Dafür starten die nordrhein-westfälischen Eisenbahnverkehrsunternehmen eine Kampagne mit prominenter Unterstützung. Das Gesicht und die Stimme der Kampagne ist Schlagersänger Guildo Horn.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Herrenloser Koffer löst Polizeieinsatz aus

Erhebliche Auswirkungen auf Bahnverkehr

Merseburg, 12.11.2018 (BA/gm)
Am vergangenen Freitag (09. November 2018) bemerkte ein Reisender, der sich auf dem Bahnhof Merseburg befand, um 19.30 Uhr einen herrenlosen Koffer auf Bahnsteig 1 und informierte die Landespolizei. Diese setzte die zuständige Bundespolizei über den Sachverhalt in Kenntnis. Kurz darauf trafen sowohl Streifen der Landes-, als auch der Bundespolizisten am Ereignisort ein.  Diesen Beitrag weiterlesen »

5 Jahre E-Busse in Wien: 1.000 Tonnen CO2 eingespart!

Wien, 12.11.2018 (BA/gm)
Insgesamt zwölf acht-Meter-Busse sind seit Sommer 2013 auf den Linien 2A und 3A umweltfreundlich unterwegs. Jeder einzelne davon hat bislang rund 110.000 Kilometer auf den Rädern – insgesamt sind es mehr als 1,3 Millionen Kilometer. Im Vergleich zu einem klassisch betriebenen Linienbus wurden so in den vergangenen fünf Jahren mehr als 1.000 Tonnen CO2 eingespart. Zum Vergleich: Das entspricht einem CO2-Ausstoß von rund 400 Wienerinnen und Wienern.   Diesen Beitrag weiterlesen »

Warnemünde bekommt zweites Digitales Stellwerk in Deutschland

Ausrüstung von neun Weichen, 46 Signalen und Stellwerksanlage für digitale Steuerung • Erste Baustufe ab September 2019 in Betrieb • Pionier-Stellwerk läuft stabil

Berlin, 11.11.2018 (BA/gm)
In Warnemünde entsteht das zweite Digitale Stellwerk (DSTW) Deutschlands. Das erste steuert seit Anfang des Jahres 2018 zuverlässig die Züge der Erzgebirgsbahn im sächsischen Annaberg-Buchholz. Digitale Stellwerke sind gemeinsam mit der funkbasierten europäischen Leit- und Sicherungstechnik ETCS die Basiselemente zur Digitalisierung des Schienenverkehrs. In Warnemünde sind derzeit dutzende Fachleute der DB und der Hersteller vor Ort, um die technischen Vorkehrungen für die neueste Stellwerksgeneration zu treffen.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Sechs Sprayer mit Hubschrauber verfolgt und gestellt

Leipzig, 11.11.2018 (BA/gm)
Am vergangenen Freitagmorgen gegen 5 Uhr wurden in einer Zugabstellgruppe in der Nähe des Leipziger Hauptbahnhofes sechs Sprayer auf frischer Tat gestellt. Die jungen Männer waren gerade dabei, eine abgestellte S-Bahn zu besprühen, als sie vom Sicherheitsdienst der Deutschen Bahn ertappt wurden. Die Sprayer bemerkten den Sicherheitsdienst und flüchteten.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Bauarbeiten am Haltepunkt Neugersdorf abgeschlossen

Verkehrsstation stufenfrei modernisiert • Bund und Deutsche Bahn investieren rund 650.000 Euro

Leipzig, 11.11.2018 (BA/gm)
Die Bauarbeiten zur Erneuereung des Haltepunkts Neugersdorf sind abgeschlossen. In den vergangenen fünf Monaten wurde der Bahnsteig komplett modernisiert, stufenfrei zugänglich gemacht und die gesamte Ausstattung erneuert.  Diesen Beitrag weiterlesen »

VDV zu Planungsbeschleunigungsgesetz

Gut für die Eisenbahn, unzureichend für den städtischen Nahverkehr

Berlin, 10.11.2018 (BA/gm)
Das Plenum des Bundestags hat am vergangenen Donnerstag den Entwurf eines Gesetzes zur Beschleunigung von Planungs- und Genehmigungsprozessen bei Verkehrsprojekten beschlossen. Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) begrüßt den Beschluss grundsätzlich, sieht aber dringenden Nachholbedarf bezogen auf die Bauvorhaben im städtischen Nahverkehr, denn diese blieben im Gesetzesentwurf unberücksichtigt.

Die zuletzt deutlich vorgebrachte Kritik des VDV und seiner Mitgliedsunternehmen daran hat dazu geführt, dass der Bundestag in einem Entschließungsantrag zum Gesetz die Bundesregierung auffordert, die Regelungen zur Planungsbeschleunigung zeitnah auch für das Personenbeförderungsgesetz (PBefG) – und damit auf ÖPNV-Bauvorhaben – zu übernehmen.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Hessen erhält Preis für beispielhafte Verkehrspolitik

Bahnkunden würdigen Schülerticket und Reaktivierung von Schienenstrecken

Wiesbaden, 10.11.2018 (BA/gm)
Das Land Hessen hat am gestrigen Freitag den Preis des Deutsche Bahnkunden-Verbands (DBV) für herausragende Leistungen im Öffentlichen Nah- und Schienenverkehr erhalten. Der Verband würdigte damit die Einführung des Schüler- und des Landestickets sowie das Engagement des Landes für die Reaktivierung stillgelegter Bahnstrecken. Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir wertete den Preis als Bestätigung der Mobilitätspolitik des Landes: „Wir wollen ein intelligent vernetztes Verkehrssystem, das jede und jeden jederzeit schnell und umweltfreundlich ans Ziel bringt. Dazu gehört es, dass wir attraktive Alternativen zum Autoverkehr schaffen.“  Diesen Beitrag weiterlesen »

Ulm Hauptbahnhof: noch Beeinträchtigungen im Zugverkehr

Nach Abschluss der Bauarbeiten noch Beeinträchtigungen im Zugverkehr bis voraussichtlich Montag, 12. November 2018 • Fernzüge fahren wieder über Ulm • Reguläre Fahrpläne im Regionalverkehr

Stuttgart, 10.11.2018 (BA/gm)
Nach Beendigung der aktuellen Bauarbeiten in Ulm zum Anschluss der Neubaustrecke Wendlingen–Ulm an den Hauptbahnhof wird es noch voraussichtlich noch bis zum Betriebsschluss am Montagabend, 12. November 2018, Beeinträchtigungen im Zugverkehr geben. Ein für den Zugverkehr bedeutender Bahnhofsabschnitt kann nur mit verminderter Geschwindigkeit befahren werden. Dadurch kommt es bei den Zugfahrten zwischen Stuttgart und Ulm zu Abweichungen im Bereich von etwa fünf Minuten.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Neue Leitung für TGV Lyria

Fabien Soulet wird CEO, Pascal Sommer Chief Commercial Officer

Bern, 10.11.2018 (BA/gm)
TGV Lyria, die gemeinschaftliche Tochtergesellschaft von SBB und SNCF, erhält einen neuen CEO und einen neuen Chief Commercial Officer. Fabien Soulet tritt am 1. Januar 2019 die Funktion als CEO und somit die Nachfolge von Andreas Bergmann an, der nach über drei erfolgreichen Jahren zurücktritt. Pascal Sommer übernimmt am 1. Februar 2019 die Funktion als Chief Commercial Officer.  Diesen Beitrag weiterlesen »