Archive
Februar 2018
M D M D F S S
« Jan    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728  

Archiv für die Kategorie „Veranstaltungen“

Aktion Autofasten 2018

HEAG mobilo und DADINA spenden zehn Wochenfahrkarten

Darmstadt, 13.02.2018 (BA/gm)
Wer während der Fastenzeit einmal ausprobieren möchte, wie gut man viele Wege auch ohne Auto zurücklegen kann, hat im Rahmen der Aktion „Autofasten“ dazu Gelegenheit. Dabei geht es nicht darum, das Autofahren gänzlich zu verbieten, vielmehr soll sich die persönliche Perspektive ändern, wenn ganz bewusst und zumindest in der Fastenzeit auf andere Verkehrsmittel umgestiegen wird. Das kann und soll zu neuen Einsichten sowie neuen Möglichkeiten und Erfahrungen führen. Diese Auffassung vertreten die evangelische und katholische Kirche gemeinsam mit dem Darmstädter Verkehrsunternehmen HEAG mobilo und der lokalen Nahverkehrsorganisation DADINA sowie zahlreichen Umweltverbänden. Gemeinsam rufen sie deshalb auch zur diesjährigen Fastenzeit zur Aktion „Autofasten“ auf.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Valentinstag bei der Oberweißbacher Bergbahn

Die Oberweißbacher Bergbahn hält am Valentinstag für verliebte Paare Überraschung bereit

Leipzig/Mellenbach-Glasbach, 11.02.2018 (BA/gm)
Die Oberweißbacher Bergbahn hat am Valentinstag für alle verliebten Paare auch eine besondere Überraschung. Paare erhalten am 14. Februar 2018 pro Person 3 Euro Ermäßigung auf das Bergbahn-Tagesticket (nur vor Ort einlösbar).  Diesen Beitrag weiterlesen »

Mitmach-Aktion am Faschingsdienstag im Infozentrum 2. Stammstrecke am Marienhof

Instagram-Foto-Aktion und Stammstrecken-Quiz „Hol Dir deinen Krapfen“ • Infozentrum am 13.02. geöffnet von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr

München, 11.02.2018 (BA/gm)
Das Infozentrum 2. Stammstrecke München lädt am Faschingsdienstag, den 13. Februar 2018 von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr alle Faschingsfreunde sowie alle Interessierten zum Faschingsendspurt mit Baustellenblick ein.

Die multimediale Ausstellung zum Großprojekt steht an diesem Tag ganz im Zeichen des bunten Treibens. Die Besucher können ihr Wissen bei einem Quiz zur 2. Stammstrecke testen und bei einer Instagram-Foto-Aktion teilnehmen. Als Belohnung winkt den erfolgreichen Teilnehmern ein Faschingskrapfen – solange der Vorrat reicht.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Mit dem NVR zum Karneval nach Kölle

Zusätzliche Züge, mehr Sitzplätze und ein besonderes Ticketangebot zu den tollen Tagen

Köln, 02.02.2018 (BA/gm)
Damit die Jecken während der Karnevalstage zum Feiern in die Domstadt und wieder zurück nach Hause kommen, setzt der Nahverkehr Rheinland in Zusammenarbeit mit den Verkehrsunternehmen DB Regio NRW, Trans Regio und National Express wieder eine Vielzahl von zusätzlichen Zügen ein.

An den Hochtagen des Karnevals werden aus und in Richtung Mönchengladbach, Dortmund/Düsseldorf, Wuppertal, Siegen, der Eifel, dem Oberbergischen und Aachen insgesamt mehr als 150 Sonderzüge fahren – das ist eine Steigerung von über 30 Fahrten im Vergleich zu den letztjährigen Karnevalstagen. Im Gebiet des NVR werden somit gut 6800 zusätzliche Zugkilometer angeboten. Die seit Anfang dieses Jahres laufenden Bauarbeiten auf der linksrheinischen Strecke zwischen Bonn und Köln ruhen zwischen Weiberfastnacht und Rosenmontag, so dass neben dem Regelverkehr auch dort Sonderfahrten stattfinden können.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Gratis mit dem ÖBB-Nahverkehr zur berühmten Buabefasnacht in Imst

Man muss nicht nach Afrika oder in die Südsee reisen, um faszinierende Kulturen, archaische Maskenrituale und einen unvergesslichen mystischen Zauber zu erleben

Innsbruck/Imst, 01.02.2018 (BA/gm)
Gerade einmal 145 Kilometer von München entfernt, ist mit der „Imster Fasnacht“ bis heute ein zutiefst tirolerischer und traditioneller Brauch lebendig. Noch heute verkleiden sich die Männer der Region, um „Rituale“ auszuführen, die bis heute nicht kommerzialisiert wurden. Alle drei bis fünf Jahre gehen die Imster in die Fasnacht und das mit ungebrochener Begeisterung.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Spielwarenmesse 2018: Mehr Fahrten auf der U-Bahn-Linie U1

Kombi-Ticket-Regelung für Aussteller und Besucher

Nürnberg, 29.01.2018 (BA/gm)
Von Mittwoch, 31. Januar bis Sonntag, 4. Februar 2018 er-wartet die Spielwarenmesse Nürnberg wieder zahlreiche Besucher. Die VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg verdichtet aus diesem Grund ihr Fahrtenangebot, damit alle Messebesucher schnell und bequem an- und abreisen können.

Auf der U-Bahn-Linie U1 (Langwasser Süd – Hardhöhe) bietet die VAG von 8.00 bis 20.00 Uhr zwischen den U-Bahnhöfen Gostenhof und Messe bzw. zwischen Eberhardshof und Langwasser Süd mehr Fahrten an. Dann kommt auf diesem Streckenabschnitt alle drei bis vier Minuten eine U-Bahn.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Heiraten im Kaiserwagen – WSW auf der Hochzeitsmesse

Wuppertal, 26.01.2017 (BA/gm)
Eine Trauung im Historischen Kaiserwagen der Wuppertaler Schwebebahn ist nicht nur romantisch, sondern auch ziemlich einzigartig.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Wuppertal: Shuttle-Busse zum Schüler-Rockfestival

Wuppertal, 25.01.2018 (BA/gm)
Am kommenden Samstag (27. Januar 2017) geht in der Uni-Halle das Schüler-Rockfestival bereits zum 32. Mal über die Bühne. Die WSW vergeben auch in diesem Jahr wieder ihren Studiopreis im Rahmen des Festivals. Die Gewinner-Band darf einen Tag lang Songs in einem professionellen Tonstudio aufnehmen.

Das Schüler-Rockfestival beginnt um 16 Uhr. Die WSW setzen ab 15 Uhr Shuttle-Busse vom Hauptbahnhof (Ohligsmühle) zur Uni-Halle ein. Ab 22 Uhr bis zum Ende des Festivals fahren die Busse die Festivalbesucher wieder zurück.

Fahrplan Shuttle-Verkehr

Après Ski-Party bei der Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn

Am kommenden Sonnabend veranstaltet die Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn (OBS) eine Après-Ski-Party für Groß und Klein

Leiptig/Erfurt, 25.01.2018 (BA/gm)
Am kommenden Sonnabend (27.01.2018) veranstaltet die Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn (OBS) ab 17 Uhr an der Talstation Obstfelderschmiede eine Après-Ski-Party für Groß und Klein. Die Besucher erwarten österreichische Spezialitäten, Hähnchen aus dem Smoker, typische Après Ski-Getränke (Glühwein und Jagertee) sowie Thüringer Spezialitäten vom Grill, aber auch musikalische Unterhaltung. Gewärmt werden kann sich an der Feuerschale.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Darmstadt: Umbau der Bismarckstraße und des Willy-Brandt-Platzes

Wissenschaftsstadt Darmstadt und HEAG mobilo laden für 25. Januar 2018 zum Bürgergespräch zum Umbau der Bismarckstraße und des Willy-Brandt-Platzes ein • Verkehrsdezernentin Dr. Boczek: „Informationen zur dringenden Modernisierung zentraler Darmstädter Verkehrsachsen“

Darmstadt, 22.01.2018 (BA/gm)
Die Wissenschaftsstadt Darmstadt und die HEAG mobilo laden für Donnerstag, 25. Januar 2018, um 18.30 Uhr zu einem Bürgergespräch zum Thema „Neue Infrastruktur rund um den Willy-Brandt-Platz“ in den alten Kreistagssitzungsaal in die Rheinstraße 67 ein. Dort stellen Verkehrsdezernentin Dr. Barbara Boczek und Matthias Kalbfuss, Vorsitzender der Geschäftsführung der HEAG mobilo zunächst vor, wie weit die Planungen zum DAVIA-Projekt vorangeschritten sind, welche Anregungen der Bürgerinnen und Bürger bereits aufgenommen und in die Planungen integriert wurden. Im zweiten Teil werden Varianten zur Gestaltung des Willy-Brandt-Platzes vorgestellt und im Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern sollen die Varianten diskutiert und Anregungen zu diesen aufgenommen werden.  Diesen Beitrag weiterlesen »

SBB: Sicher und bequem mit dem öV an die Fasnacht

Bern, 21.01.2018 (BA/gm)
Am 8. Februar 2018 beginnt in Luzern mit der Fasnacht die «fünfte Jahreszeit». Die Fasnachtsverrückten dürfen sich wieder auf attraktive öV-Angebote und zahlreiche Extrazüge, -busse und Nachtverbindungen verlassen. Das bedeutet für alle: Fasnachtsgenuss vom Urknall bis zum Monstercorso.

Um Bruder Fritschi und den Wey-Frosch pünktlich zu begrüssen, sorgen am Schmutzigen Donnerstag und Güdismontag insgesamt 15 Extrazüge und diverse Extrabusse aus der ganzen Region und ab Zürich HB für die rechtzeitige Ankunft in Luzern. Wer die Fasnacht gerne bis in die frühen Morgenstunden geniesst, fährt am Schmutzigen Donnerstag, Güdismontag und -dienstag mit diversen Nachtverbindungen nach Hause. Nacht-S-Bahnen fahren nach Sursee, Baar, Arth-Goldau und Beinwil am See.  Diesen Beitrag weiterlesen »

EVG demonstriert vor SPD-Sonderparteitag

Mit Feuertonnen für mehr Gerechtigkeit

Frankfurt a. M., 18.01.2018 (BA/gm)
In die Diskussion um die Bildung einer Großen Koalition hat sich jetzt auch der Vorsitzende der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) eingeschaltet. „Die Delegierten des Sonderparteitags werden sich ihre Entscheidung sicher nicht leicht machen; wir weisen aber darauf hin, dass die Themen, die uns Eisenbahner betreffen, am ehesten umgesetzt werden, wenn die SPD an der Regierung beteiligt ist“, stellte Kirchner fest. Die EVG werde deshalb vor dem Beginn des Sonderparteitags mit der Aktion #MussPlusBus auf das wichtige Thema „Betreiberwechsel“ aufmerksam machen und die Unterstützung der Sozialdemokraten einfordern.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Gefahrguttransporte Begleitgruppe Rheintalbahn im Landkreis Lörrach

Stuttgart, 17.01.2018 (BA/gm)
Die Deutsche Bahn AG hat am gestrigen Dienstag in einer Sitzung der Begleitgruppe Rheintalbahn im Landratsamt Lörrach die Grundlagen zur Beförderung von Gefahrgut auf der Schiene vorgestellt und die Prozesse im Notfallmanagement bei der Deutschen Bahn erläutert. Diese Beförderung unterliegt strengen gesetzlichen Regelungen, die von der Deutsche Bahn strikt eingehalten wurde und über die in der Sitzung beraten wurde.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Hamm: Bürgerversammlung zur Bahnübergangsbeseitigung Selmigerheide

Hamm, 16.01.2018 (BA/gm)
Die Stadt Hamm und die Deutsche Bahn haben sich auf ein Konzept für die Beseitigung der Bahnübergänge Selmigerheide verständigt. Das Konzept basiert auf einer Machbarkeitsstudie, die die Stadt Hamm 2016 in Auftrag gegeben hat. Die aktuellen Planungen auf Grundlage des Konzeptes werden in einer Bürgerversammlung am Dienstag, 23. Januar 2018 um 17 Uhr im Gemeindesaal der Friedenskirche, Weetfelder Str. 104, 59077 Hamm, vorgestellt.

Die Versammlung wird von Bezirksvorsteher Udo Schulte geleitet, Vertreter Stadtplanungsamtes und des beauftragten Planungsbüros werden die Planungen vorstellen, zu Fragen Stellung nehmen und das weitere Verfahren erläutern. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zu der Bürgerversammlung eingeladen.

Zusätzliche Züge zur Rückreise von der Museumsnacht Basel am 19. Januar 2018

Fahrten am frühen Samstagmorgen (20. Januar 2018) nach der Museumsnacht vom Badischen Bahnhof in Basel nach Freiburg (Breisgau), Waldshut und nach Zell (Wiesental)

Stuttgart, 15.01.2018 (BA/gm)
Am Freitag, 19. Januar 2018, findet die Museumsnacht Basel statt. 36 Museen und Kulturinstitutionen in Basel, im grenznahen St. Louis und in Weil am Rhein öffnen von 18 bis 2 Uhr ihre Türen und bieten mit rund 200 Programmpunkten eine abwechslungsreiche Nacht mit spannenden Entdeckungen, genussvollen Momenten und besonderen Begegnungen.  Diesen Beitrag weiterlesen »

DB Cargo Aktionstag in Nürnberg

Auszubildende gestalten Aktionstag • Zielgruppe Schülerinnen und Schüler

Nürnberg, 13.01.2018 (BA/gm)
Am Samstag, 20. Januar 2018, findet von 9 – 15 Uhr in der Katzwangerstraße in Nürnberg auf dem DB Gelände ein Aktionstag für interessierte Schülerinnen und Schüler statt. Auszubildende der DB Cargo stellen ihren Ausbildungsberuf „Eisenbahner/-in im Betriebsdienst, Fachrichtung Lokführer/Transport (EiB L/T)“ vor. Nach der Ausbildung kann man zum Beispiel als Lokrangierführer oder Disponent bei der DB Cargo arbeiten.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Bahnhof-Ostseite: Stadt Münster und Projektentwickler informieren

Münster, 06.01.2018 (BA/gm)
Die Ostseite des Hauptbahnhofs und die Grünfläche am Bremer Platz in Münster werden sich in nächster Zeit verändern. Welche Bauarbeiten stehen wann an? Wo können sich die Bürgerinnen und Bürger informieren? Wie können sich die Anwohnerinnen und Anwohner bei der Neugestaltung einbringen?

Diese Fragen stehen im Mittelpunkt einer Informationsveranstaltung, die am Montag, 15. Januar 2018, um 18 Uhr in der Aula der Montessori-Schule beginnt (Gebäude des Aschendorff-Verlags, Eingang Soester Straße). Die Stadt Münster wird gemeinsam mit dem Projektentwickler für die Bahnhof-Ostseite, der Landmarken AG, die anstehenden Arbeiten und den Bauzeitenplan erläutern.

Duisburg Ruhrort Hafen: Anbindung nunmehr über Sympherstraße geplant

Bahn informiert am Dienstag, 16. Januar 2018, über Planungsänderung bezüglich der Anbindung des Containerterminals

Düsseldorf, 05.01.2018 (BA/gm)
In den letzten Jahren wurde durch die Deutsche Bahn AG ein neues Containerterminal im Bf Duisburg Ruhrort Hafen (Bereich zwischen Emmericher Straße und Sympherstraße) errichtet. Die ursprünglich im Planfeststellungsbeschluss vorgesehene Erschließung für den LKW-Verkehr aus dem Hafengelände heraus (geplanter Verkehrsstrom über die Bürgermeister-Pütz-Straße und den Karl-Lehr-Brückenzug) kann nicht realisiert werden. Stattdessen plant die DB Netz AG nun die Anbindung des Containerterminals an die Sympherstraße.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Januar 2018: MVG Museum an zwei Sonntagen geöffnet

München, 04.01.2018 (BA/gm)
Das MVG Museum hat wieder geöffnet: Die Ausstellung rund um die Entwicklung des Münchner Nahverkehrs kann am Sonntag, 7. Januar, und am Sonntag, 14. Januar 2018, jeweils von 11 bis 17 Uhr besichtigt werden.

Auf insgesamt rund 5.000 Quadratmetern gibt das MVG Museum mit über 20 Trambahnen, Omnibussen und Arbeitsfahrzeugen sowie vielen weiteren Exponaten und Schautafeln einen guten Überblick über 150 Jahre Nahverkehr in München. Große und kleine ÖPNV-Fans haben die Möglichkeit, Technik und Geschichte hautnah zu erleben.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Mit Bus und Bahn zum Bob- und Skeleton-Weltcup

WinterSportExpress Dresden – Altenberg und RVD-Shuttlebusse im Einsatz

Dresden, 02.01.2018 (BA/gm)
Zum Bob- und Skeleton-Weltcup, der vom 5. bis 7. Januar 2018 im DKB-Eiskanal ausgetragen wird, sind mehr Busse und Bahnen im Einsatz. Die WinterSportExpress-Züge der Städtebahn Sachsen bringen Besucher von Dresden über Heidenau direkt nach Altenberg. Zwischen dem Bahnhof Altenberg und der Bobbahn setzt der Regionalverkehr Dresden (RVD) Shuttlebusse ein. Alternativ können Fahrgäste auch die Linie 360 des RVD nutzen, die ab Dresden über Possendorf, Dippoldiswalde und Kurort Kipsdorf nach Altenberg fährt. Die Busse halten direkt an der Bobbahn.  Diesen Beitrag weiterlesen »