Archive
Juli 2019
M D M D F S S
« Jun    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Archiv für die Kategorie „Verkehrsmeldungen“

Südwestbus: Fahrplanänderungen zum Sommerfahrplan in der Ortenau

Stuttgart, 22.06.2019 (BA/gm)
Südwestbus hat zum Sommerfahrplanwechsel in der Ortenau einige Verbesserungen in den Fahrplan aufgenommen.

Linie 7124
Ganz neu ist hierbei ein zusätzliches Angebot auf der Linie 7124 Oberkirch – Achern. Hier wurde der Samstagsfahrplan um 2 Fahrtenpaare erweitert. Die Linie verkehrt nun bis 1.00 Uhr im 2-Stunden-Takt. Von Montag bis Freitag wird das erste Fahrtenpaar 6.05 Uhr von Achern nach Oberkirch und um 6.31 Uhr zurück nach Achern auch in den Ferien gefahren.  Diesen Beitrag weiterlesen »

VMS fordert weiteres Zugmaterial auf Bahnstrecke Chemnitz-Leipzig

Ziel ist stabiler Fahrverkehr auf RE6 • Zugverkehr soll nach tagelangen Pannen erst heute wieder planmäßig rollen • Verbindung muss auch langfristig funktionieren • MRB soll 5. Zuggarnitur bereitstellen

Chemnitz, 21.06.2019 (BA/gm)
Der VMS hat die Mitteldeutsche Regiobahn (MRB) aufgefordert, weiteres Zugmaterial für die Bahnstrecke Chemnitz-Leipzig bereitzustellen.

Mit Existenz einer 5. Zuggarnitur (bislang vier) würde nach Einschätzung des VMS der Fahrverkehr stabilisiert. Hintergrund der Aufforderung sind tagelange Zugausfälle auf RE6 aufgrund defekter Technik. Ab dem heutigen Freitag (21.Juni 2019) soll der Zugverkehr wieder planmäßig rollen.

VMS-Geschäftsführer Dr. Harald Neuhaus: „Wir werden der MRB unmissverständlich verdeutlichen, dass wir auf mehr und besseren Zügen bestehen.“

Die SBB baut das Reisezentrum im Bahnhof Fribourg um

Bern, 18.06.2019 (BA/gm)
Ab dem heutigen Dienstag (18. Juni 2019) wird das SBB Reisezentrum im Bahnhof Fribourg umgebaut. Für die Kundinnen und Kunden steht beim Gleis 1 eine provisorische Verkaufsstelle zur Verfügung.

Der Umbau dauert bis Dezember 2019. Während der gesamten Bauphase stehen den Kundinnen und Kunden im provisorischen Reisezentrum beim Gleis 1 sämtliche Dienstleistungen zu folgenden Öffnungszeiten zur Verfügung: Montag bis Freitag 6.30 Uhr bis 19.00 Uhr, Samstag 7.00 Uhr bis 18.00 Uhr sowie Sonntag 8.00 Uhr bis 12 Uhr und 13 Uhr bis 17.00 Uhr.

Nach dem Umbau präsentiert sich das Reisezentrum mit einem grosszügigeren Kundenraum und einladender Atmosphäre.

VRR stellt zusätzliche Züge für Kirchentags-Besucher bereit

Gelsenkirchen, 17.06.2019 (BA/gm)
Von Mittwoch, 19. Juni bis zum Sonntag, 23. Juni 2019 findet in Dortmund der 37. Evangelische Kirchentag statt. Für die Anreise der zahlreichen Besucher stellt der VRR auf verschiedenen SPNV-Linien Sonderfahrten zur Verfügung. Neben den Sonderfahrten werden auf den regulären S-Bahn- und Regional-Linien teilweise die Kapazitäten erhöht und die Takt-Zeiten ausgeweitet.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Bauarbeiten am Bonner Hauptbahnhof beeinträchtigen den Bahnverkehr

Nur RE 5 (RRX) und S 23 können den Bonner Hbf anfahren – restliche Linien werden gebrochen

Bonn/Köln, 17.06.2019 (BA/gm)
Eine mehrtägige Baumaßnahme am Bonner Hauptbahnhof wird Ende Juni 2019 für Beeinträchtigungen im Bahnverkehr sorgen. Die Deutsche Bahn führt von Mittwoch, 26. Juni 2019 bis Montag, 1. Juli 2019, 0.30 Uhr, Modernisierungsarbeiten am Hauptbahnhof Bonn für den RRX durch. Der Bahnsteig an Gleis drei wird verlängert. Außerdem finden Arbeiten statt, um in den kommenden Wochen Gleise und Weichen zu erneuern. Daher wird es in diesem Zeitraum zu umfassenden Fahrplanänderungen im Regionalverkehr kommen. Einzelne Fernzüge zwischen Köln und Bonn fallen aus.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Einschränkungen im S-Bahnverkehr während der Berliner Sommerferien

Die Bahn baut: Keine S-Bahn zum Flughafen Schönefeld ⋅ Sperrung des östlichen Rings ⋅ Taktänderungen

Berlin, 17.06.2019 (BA/gm)
Am 20. Juni 2019 beginnen die Sommerferien. Wenn viele Berliner und Brandenburger im Urlaub sind, nutzt die DB diese Zeit und investiert in die Instandhaltung. Daher wird in den kommenden Wochen fleißig gebaut, was sich auch auf den S-Bahnverkehr auswirkt.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Ab 17. Juni 2019 Änderungen auf der Main-Neckar-Bahn

Umsteigefrei von Frankfurt (Main) bis Mannheim mit der Regionalbahn • Start Flügelzugkonzept auf der Regionalbahnlinie 67 und 68 zwischen Frankfurt (Main) und Mannheim sowie Heidelberg/Wiesloch-Walldorf • Einsatz der modernen TWINDEXX Vario Doppelstock-Fahrzeuge beim Main-Neckar-Ried-Express

Stuttgart, 16.06.2019 (BA/gm)
Am 17. Juni 2019 beginnt die Aufnahme des kompletten Betriebsprogrammes auf der Regionalbahnlinie (RB) 67 und RB 68 zwischen Frankfurt (Main) Hbf und Mannheim Hbf bzw. Heidelberg Hbf/Wiesloch-Walldorf. Die RB 67/68 bietet dann täglich im Stundentakt umsteigefreie Verbindungen zwischen Frankfurt (Main) Hbf und Mannheim Hbf sowie Frankfurt (Main) Hbf und Heidelberg Hbf beziehungsweise Wiesloch-Walldorf (montags bis freitags) im Rahmen eines Flügelzugkonzeptes. Der Umstieg in Neu-Edingen/Friedrichsfeld zur Weiterfahrt nach Mannheim Hbf entfällt.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Bauarbeiten bedeuten Fahrplan-Änderungen beim Meridian

Holzkirchen, 15.06.2019 (BA/gm)
Bauarbeiten der DB Netz AG bedeuten zwischen 21. und 24. sowie zwischen 29. und 30. Juni 2019 Änderungen in den Fahrplänen des Meridian. Auf den Strecken München – Rosenheim -Kufstein/Salzburg führen die Baumaßnahmen zu Fahrplanänderungen, Haltausfällen und zwischen Grafing und Rosenheim in beiden Richtungen zu Schienenersatzverkehr. Einige Züge beginnen bzw. enden erst in Grafing-Bahnhof, Fahrgäste können zwischen München und Grafing-Bahnhof die S-Bahn und die Südostbayernbahn nutzen.  Diesen Beitrag weiterlesen »

40 Millionen Euro für das Herzstück der Infrastruktur in NRW

DB bündelt in den Sommerferien zahlreiche Maßnahmen in einer Baustelle • Wichtige Arbeiten für das ESTW Duisburg, den RRX, neue Gleise und Weichen sowie ein Brückeneinschub stehen zwischen Essen und Düsseldorf Flughafen an

40 Millionen Euro für die Infrastruktur in NRW

Düsseldorf, 14.06.2019 (BA/gm)
Es geht weiter: Auch während der Sommerferien 2019 bündelt die Deutsche Bahn (DB) wieder wichtige Baumaßnahmen auf einer der Hauptstrecken in NRW zwischen Essen und Düsseldorf-Flughafen für eine leistungsfähige und moderne Schieneninfrastruktur. Die Baumaßnahme in Zahlen: 150.000 Meter neue Kabel, 129 neue Signale, 22 Kilometer neue Schienen, 13 neue Weichen, eine neue Ruhrkanalbrücke und ein fertig gebauter Abschnitt für den RRX. Dazu kommen die Ausbaumaßnahmen an vier Bahnhöfen. Das Investitionsvolumen allein in diesem Jahr: Mehr als 40 Millionen Euro. Zeit: Sechseinhalb Wochen.

„Wir legen in dieser Sperrpause baulogistisch die Latte noch einmal höher“, so Ali Dogru, Leiter der Produktionsdurchführung Duisburg bei der DB Netz AG. „Für uns sind in diesem Sommer vor allem die Kabel-, Signal und Oberleitungsarbeiten für die zweite Ausbaustufe des ESTW Duisburg von besonderer Bedeutung. Wir wollen 2021 in Betrieb gehen und damit die anfälligen Stellwerke in Essen West und Mülheim-Styrum ersetzen.“ Damit stellt die DB die Weichen in Richtung Zukunft. Mit Hilfe modernster Technik wird sichergestellt, dass der Zugverkehr verlässlicher durch das Schienennetz geleitet wird. Das bedeutet für die Fahrgäste: Ein deutlich stabileres Netz und damit mehr Zuverlässigkeit auf der Schiene. „Ich möchte mich aber jetzt schon für die Geduld der Fahrgäste bedanken und mich für die Unannehmlichkeiten während der Bauarbeiten entschuldigen“, so Dogru. „Wir wissen, dass wir den Reisenden mit Streckensperrungen viel zumuten. Umso mehr nutzen wir die kostbaren Sperrpausen bestmöglich aus und optimieren unser Baustellenmanagement kontinuierlich weiter.“ So konnte die Deutsche Bahn durch ein verbessertes Baustellenmanagement die Auswirkungen durch das Bauen gegenüber 2017 um mehr als ein Viertel reduzieren – bei insgesamt steigendem Bauvolumen.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Ausbaustrecke Leipzig – Dresden

Deutsche Bahn modernisiert Abschnitt Kurve Dresden–Elsterwerda–Kötzschenbroda (DEK) • Im Juni 2019 weitere Meilensteine: Einheben des Überbaus für das Kreuzungsbauwerk • Rückbau der alten Eisenbahnbrücke über die Meißner Straße

Leipzig, 14.06.2019 (BA/gm)
Die Deutschen Bahn (DB) arbeitet weiter intensiv am Ausbau des Streckenabschnitts Kurve DEK. Im Juni 2019 werden zwei wichtige Bauabschnitte umgesetzt:

Vom 14. bis 16. Juni 2019 wird der neue Überbau aus Fertigteilen am Kreuzungsbauwerk der Strecken Dresden–Elsterwerda–Kötzschenbroda mit der S-Bahn-Strecke am Abzweig Altzitzschewig eingehoben.

Nach der Inbetriebnahme des ersten Gleises über die neu errichtete Eisenbahnbrücke Meißner Straße wird ab 23. Juni 2019 der Rückbau der alten Bahnbrücke an der Stadtgrenze zwischen Coswig und Radebeul erfolgen.

„Bisher laufen alle Arbeiten planmäßig und wir sind gut im Zeitplan. Wir gehen davon aus, dass wir wie beabsichtigt im Mai 2020 die Arbeiten für den Bauabschnitt Kurve DEK abschließen“, erklärt Ulrich Mölke, Projektleiter für das Vorhaben bei der DB Netz AG.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Laatzen: Stadtbahnlinien 1, 2 und 8 – Hochbahnsteige werden saniert

Hannover, 07.06.2019 (BA/gm)
Ab kommenden Dienstag (11. Juni 2019) 10 Uhr, bis voraussichtlich Ende Oktober 2019, wird der Hochbahnsteig an der Haltestelle „Bothmerstraße“ (Linien 1, 2 und 8) in beiden Fahrtrichtungen saniert. Deshalb wird für diese Zeit ersatzweise ein Tiefbahnsteig eingerichtet. Der Ersatzhalt befindet sich nördlich des Hochbahnsteigs.  Diesen Beitrag weiterlesen »

VVO: Zusätzliche Züge auf der S-Bahn S 1 zu Pfingsten

Extra S-Bahnen fahren an Pfingstsonntag und Pfingstmontag

Dresden, 05.06.2019 (BA/gm)
Über das Pfingstwochenende sind auf der S-Bahn S 1 in Richtung Sächsische Schweiz zusätzliche Züge mit mehr Platz unterwegs. „Zusätzlich zu den extra Zügen fahren die regulären S-Bahnen mit einem fünften Wagen“, sagt Lutz Auerbach, Abteilungsleiter für Verkehr im Verkehrsverbund Oberelbe (VVO). „Am Samstag fährt zudem der Saxonia-Express von Leipzig über Dresden direkt bis Schöna.“ Der VVO und die S-Bahn Dresden reagieren damit auf die erwartete höhere Nachfrage über die Feiertage.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Deutsche Bahn führt Brückenbauarbeiten in Greiz durch

Einschränkungen im Zugverkehr und baubedingter Lärm

Leipzig, 05.06.2019 (BA/gm)
Von Juni bis Ende Oktober 2019 werden in Greiz auf der Strecke Gera–Weischlitz zwei Brücken erneuert beziehungsweise instand gesetzt. Die Strecke zwischen Berga (Elster) und Greiz wird dafür vom 11. Juni bis 5. September 2019 vollständig gesperrt. Es kommt zu Einschränkungen im Zug- und Straßenverkehr.

Die zwischen 1873 und 1875 errichtete Eisenbahnbrücke über die Greizer Stavenhagenstraße wird für die zukünftigen Anforderungen fit gemacht. Aus diesem Grund wird die alte Bausubstanz abgerissen und eine neue Brücke an derselben Stelle errichtet. Die stählerne Buckelblechbrücke auf gemauerten Widerlagern wird durch eine stählerne Brücke mit dickem Bodenblech auf Stahlbeton-Widerlagern ersetzt. Die Maße der Brücke bleiben bis auf eine geringfügige Steigerung der lichten Höhe um zirka 20 Zentimeter erhalten. Die bauvorbereitenden Arbeiten haben im März begonnen, das Bauende ist für den 31. Oktober 2019 geplant. Die Brückenbauarbeiten selbst finden von Juni bis September 2019 statt. Deutsche Bahn und Bund investieren hier rund zwei Millionen Euro.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Reparaturarbeiten in Mülheim-Styrum beendet

Zugverkehr normalisiert sich

Düsseldorf, 03.06.2019 (BA/gm)
Gegen 20.30 Uhr wurden die nach mehreren Blitzschlägen erforderlichen Reparaturarbeiten im Bereich Mülheim-Styrum erfolgreich abgeschlossen. Es stehen wieder alle Gleise für den Zugverkehr zur Verfügung. Auf den betroffenen Linien kann es in den nächsten Stunden noch vereinzelt zu Zugausfällen und Verspätungen kommen.

Mehrere Blitzeinschläge führten am heutigen frühen Montagmorgen zu Beschädigungen der Leit- und Sicherungstechnik an allen Gleisen im Bahnhof Mülheim-Styrum sowie in Essen West. Techniker arbeiteten unter Hochdruck an der Beseitigung der Schäden. So mussten u.a. etwa 200 Blitzschutzelemente – vergleichbar mit Sicherungen im Haushalt – geprüft und ggf. ausgetauscht werden. Außerdem mussten Platinen in technischen Anlagen erneuert werden.

RB 25: Gleis- und Brückenerneuerungsarbeiten erfordern Streckensperrungen

Arbeiten vom 9. bis 11. Juni und vom 17. bis 29. Juni 2019 • Investitionen von knapp 1 Million Euro in die Infrastruktur Euro • Reisendenlenker im Einsatz

Düsseldorf, 03.06.2019 (BA/gm)
Die Deutsche Bahn (DB) führt auf der Strecke der Regional-Bahn-Linie RB 25 Brückensanierungs- und Gleiserneuerungsarbeiten durch. Diese Arbeiten erfordern die zeit- und teilweise Sperrung der Gleise und haben Auswirkungen auf den Fahrplan.

In der Zeit von Sonntag, 9. Juni 2019, bis Dienstag, 11. Juni 2019 finden Brückensanierungsarbeiten auf dem Streckenabschnitt zwischen Köln Frankfurter Straße und Rösrath statt. In der genannten Zeit fallen die Züge der RB 25 auf diesem Abschnitt aus. Alternativ verkehren Busse im Schienenersatzverkehr (SEV).  Diesen Beitrag weiterlesen »

Sommer, Sonne, Seevergnügen: Badebus startklar

München, 02.06.2019 (BA/gm)

Badebus startklar

Der Badebus startet in eine neue Saison: Seit dem gestrigen Samstag (1. Juni 2019) fährt der von der Münchner Linien GmbH und Co. KG betriebene Shuttle bei schönem Badewetter wieder täglich zum Langwieder See. Die Touren starten zwischen 11 und 19 Uhr alle 20 Minuten ab dem S-Bahnhof Lochhausen; zur Langwieder Seenplatte benötigt der Badebus nur wenige Minuten. Die letzte Rückfahrt Richtung S-Bahn ist um 19.27 Uhr. Der Fahrpreis beträgt pro Fahrt 1,50 Euro für Erwachsene und 0,50 Euro für Kinder (6-14 Jahre). Die Bade-bus-Tickets gibt’s direkt beim Busfahrer. Der übliche MVV-Tarif gilt im Badebus nicht.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Deutsche Bahn erneuert sieben Brücken in Leipzig

DB erneuert sieben Brücken zwischen Leipzig-Engelsdorf und Leipzig-Stötteritz und dem Haltepunkt Leipzig Anger-Crottendorf • Hauptbauarbeiten ab Juni 2019 • Einschränkungen im Straßen- und Reiseverkehr • Baubedingter Lärm

Leipzig, 02.06.2019 (BA/gm)
Die Deutsche Bahn modernisiert im Eisenbahnknoten Leipzig den Streckenabschnitt Leipzig-Engelsdorf–Leipzig-Stötteritz. Es werden sieben Eisenbahnbrücken erneuert. Jeweils zwei Brücken in der Cunnersdorfer Straße und in der Zweenfurther Straße sowie die Brücken über den Rietzschkebach, die Zweinaundorfer Straße und die Oststraße. Außerdem erhält der Haltepunkt Leipzig Anger-Crottendorf einen neuen Mittelbahnsteig und einen barrierefreien Zugang.

Ab Juni 2019 wird die östliche Brücke über die Oststraße zurück gebaut und neu errichtet und Gleistief-bauarbeiten durchgeführt. Baubedingt kommt es an mehreren aufeinander folgenden Tagen zu Straßensperrungen (31. Mai bis 2. Juni, 2. September bis 5. September, 14. Oktober bis 18. Oktober 2019).  Diesen Beitrag weiterlesen »

Kleiner Fahrplanwechsel im Bahnland Bayern: Was ändert sich ab 9. Juni 2019?

München, 01.06.2019 (BA/gm)
Am 9. Juni 2019 findet in der gesamten EU der unterjährige kleine Fahrplanwechsel statt. Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG), die den Regional- und S-Bahnverkehr im Auftrag des Freistaats plant, finanziert und kontrolliert, bietet den Fahrgästen zahlreiche Angebotsverbesserungen an.

Neue Stationen auf der Mangfalltalbahn
Auf der Strecke Holzkirchen – Rosenheim geht die neue Station Feldolling in Betrieb. Diese wird grundsätzlich stündlich bedient. Nur am späten Vormittag gibt es, wegen Gleisbelegung durch einen regionalen Güterzug im Begegnungsbahnhof Bruckmühl, montags bis freitags zwei Taktlücken.

Voraussichtlich am 10. September 2019 geht mit dem Haltepunkt Rosenheim-Aicherpark eine weitere neue Station an der Strecke in Betrieb. Dort werden ebenfalls nahezu alle Züge halten.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Nächtliche Bauarbeiten an der Straßenüberführung „Fischerpfad“ in Auggen

Wochenendarbeiten im Juni 2019 • Keine lärmintensiven Geräte im Einsatz

Freiburg, 30.05.2019 (BA/gm)
Im Januar 2019 haben südlich von Auggen die Brückenbauarbeiten für die neue Straßenüberführung (SÜ) „Fischerpfad“ begonnen. Die bestehende Brücke wird zurückgebaut und etwa 270 Meter südlich durch das neue Bauwerk ersetzt. Aktuell wird hierfür neben den Gleisen das Tragegerüst konstruiert. Dazu finden von Samstag, 1. Juni, bis Montag, 3. Juni 2019, jeweils von 23 bis 6 Uhr, nächtliche Gerüstbauarbeiten statt. Außerdem wird durchgehend von Sonntag, 23. Juni, 7 Uhr bis Montag, 24. Juni 2019, 6 Uhr, gearbeitet. Dabei kommen neben einem Bagger auch Trennschleifer zum Einsatz, die insgesamt aber nur geringe Lärmbeeinträchtigungen verursachen.  Diesen Beitrag weiterlesen »

wupsi startet neues Linienkonzept nach den Sommerferien

Leverkusen, 30.05.2019 (BA/gm)
Den ÖPNV zu stärken und im Sinne einer klimagerechten und bürgerfreundlichen Mobilitätswende noch leistungsfähiger zu machen, ist das gemeinsame Ziel der wupsi GmbH und der Stadt Leverkusen. Trotz der Verzögerungen im Bauablauf beim Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) Wiesdorf haben Stadt und wupsi nun gemeinsam eine Lösung entwickelt, um den Fahrplanwechsel mit seinen umfangreichen Leistungserweiterungen wie geplant zum Beginn des neuen Schuljahres am 28.8.2019 umzusetzen. Dieses beinhaltet die Umsetzung des neuen Schnellbuskonzeptes und der Linienausweitung im gesamten Leverkusener Stadtgebiet.  Diesen Beitrag weiterlesen »