Archive
Januar 2020
M D M D F S S
« Dez    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Archiv für die Kategorie „Verkehrsmeldungen“

Bequem und sicher mit der VAG durch die Silvesternacht

Nürnberg, 30.12.2019 (BA/gm)
Die Fahrer der VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg sind auch an Silvester im Einsatz, um die Fahrgäste sicher an ihr Ziel zu bringen. Das KundenCenter im Verteilergeschoss am Nürnberger Hauptbahnhof ist am Dienstag, 31. Dezember 2019 und Mittwoch, 1. Januar 2020 allerdings geschlossen.

Mit der VAG durch die Silvesternacht
Die VAG verstärkt in der Nacht von Dienstag, 31. Dezember 2019 auf Mittwoch, 1. Januar 2020 ihr Fahrtenangebot. Da-mit alle Fahrgäste zu früher oder später Stunde sicher und bequem an ihr Ziel kommen, fahren die Züge aller drei U-Bahn-Linien in dieser Nacht durch. Zudem sind die Night-Liner häufiger im Einsatz.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Mehr S-Bahnen zum Warnemünder Turmleuchten

Berlin, 30.12.2019 (BA/gm)
Für die bequeme und umweltfreundliche An- und Abreise zum Warnemünder Turmleuchten verstärkt die Deutsche Bahn ihr Angebot. Am 1. Januar 2020 fahren in der Zeit von 15 bis 21 Uhr die S-Bahnen zwischen Rostock Hauptbahnhof und Warnemünde Werft nahezu durchgängig im Zehn-Minuten-Takt und in doppelter Zuglänge. In Warnemünde Werft fahren die S-Bahnen während dieser Zeit ausschließlich zum/vom Gleis 2 (Westseite).  Diesen Beitrag weiterlesen »

VVO: Mehr Fahrten zum Jahreswechsel

Zusätzliche Züge von Dresden nach Kamenz, Meißen, Pirna und Tharandt

Dresden, 30.12.2019 (BA/gm)
„Damit alle ganz entspannt das neue Jahr begrüßen können, fahren im Auftrag des Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) zusätzliche S-Bahnen nach Meißen, Pirna und Tharandt sowie extra Züge auf der Bahnstrecke nach Kamenz“, sagt Lutz Auerbach, Leiter der Verkehrsabteilung im VVO. Die Fahrten ergänzen die umfangreichen Leistungen der Dresdner Verkehrsbetriebe AG (DVB) und die regionalen Nachtbusse.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Verbesserte Bahn-Bus-Anbindung Deutschkreutz – Eisenstadt

Ab 7.1.2020: Neue VOR Regio Buslinie verbindet Bahnhof Wulkaprodersdorf mit der Landeshauptstadt

Eisenstadt, 29.12.2019 (BA/gm)
Der Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) bestellt im Auftrag des Landes Burgenland für Bahnfahrgäste, welche aus Richtung Deutschkreutz kommen und am Bahnhof Wulkaprodersdorf umsteigen, eine neue Regionalbuslinie Richtung Eisenstadt. Das zusätzliche Busangebot ab Wulkaprodersdorf tritt mit Dienstag, den 07.01.2020, in Kraft, der Linienfahrplan 1823 steht bereits unter www.vor.at zum Download bereit, im VOR AnachB Routenplaner (anachb.vor.at) wird die Linie ebenso bereits angezeigt.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Breisgau-S-Bahn: Fahrplaneinschränkungen für mehr Stabilität des Zugbetriebs

Zugpendel zwischen Gottenheim und Endingen zunächst bis Montag, 6. Januar 2020, im Stundentakt, nach den Winterschulferien im Halbstundentakt • S-Bahnen auf der Ost-West-Achse zwischen Hochschwarzwald und Kaiserstuhl wenden bis dahin weiter in Gottenheim • Stundentakt vorerst auch an Sonn- und Feiertagen auf der Dreiseenbahn

Stuttgart, 20.12.2019 (BA/gm)
Die Deutsche Bahn bietet auf der Breisgau-S-Bahn weiterhin einen eingeschränkten Fahrplan an, um den Zugbetrieb dauerhaft stabilisieren zu können.

Das geänderte Fahrplankonzept auf der Ost-West-Achse sieht wie folgt aus:

Streckenabschnitt Gottenheim–Endingen
Die S-Bahn-Züge zwischen Hochschwarzwald und Kaiserstuhl wenden weiterhin vorzeitig in Gottenheim. Dadurch kann der Betrieb im Halbstundentakt auf den Strecken Villingen (Schwarzw)/Seebrugg–Titisee–Freiburg (Brsg.) Hbf–Gottenheim weitestgehend stabilisiert werden.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Wiener Linien: U1 früher als geplant wieder durchgängig unterwegs

Wien, 20.12.2019 (BA/gm)
Zwei Tage früher als geplant, nimmt die rote Linie bereits am heutigen Freitag den durchgehenden Betrieb auf. Die U1 fährt ab sofort wieder wie gewohnt durchgehend alle Stationen von Oberlaa bis Leopoldau an.

Über 100 Mitarbeiter der Wiener Linien haben in den letzten vier Tagen und Nächten auf Hochtouren durchgearbeitet und alles gegeben, damit die am stärksten frequentierte Linie Wiens wieder wie gewohnt fahren kann.

Auch die Linie D fährt wieder auf der gewohnten Strecke zwischen Nußdorf und Absberggasse über den Ring.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Wiener Linien: Einschränkungen der Linie U1 dauern bis Ende der Woche

Wien, 16.12.2019 (BA/gm)
Ein Funkenflug während Schleifarbeiten in der U1-Station Karlsplatz führte Montagmorgen zu einem Brand im Gleisbereich. Trotz sofortigem Einsatz der Feuerwehr und der Wiener Linien vor Ort wurden wichtige und für den Betrieb notwendige Kabel beschädigt.

Die Kabel müssen nun die nächsten Tage über ausgetauscht werden. Währenddessen kann die U1 zwischen Hauptbahnhof und Schwedenplatz nicht fahren. Sie fährt seit Betriebsbeginn am Montag nur zwischen Leopoldau und Schwedenplatz sowie Oberlaa und Hauptbahnhof.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Main-Neckar-Ried-Express: Neuerungen zum Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2019

Schwetzingen erhält zweistündliche Direktverbindung nach Frankfurt (Main) Hbf • Regionalexpress von Frankfurt (Main) Hbf über Darmstadt nach Mannheim im Stundentakt

Frankfurt a. M., 15.12.2019 (BA/gm)
Zum Fahrplanwechsel am 15. Dezember erwartet die Fahrgäste umfangreiche Neuerungen auf der Strecke. Auf Bestellung der Verkehrsverbünde RMV und VRN sowie des Landes Baden-Württemberg wird Schwetzingen neu in das Linienkonzept des Main-Neckar-Ried-Express integriert und das Angebot der RE-Linien erweitert. Der Express verbindet die Metropolregionen FrankfurtRheinMain und Rhein-Neckar über die Main-Neckar-Bahn bzw. die Riedbahn.  Diesen Beitrag weiterlesen »

NVR kritisiert Kurzfristigkeit der Absage durch Flixtrain

Köln, 13.12.2019 (BA/gm)
Entgegen den ursprünglichen Planungen wird das Eisenbahnverkehrsunternehmen Flixtrain die geplante Verbindung zwischen Frankfurt und Köln nun doch nicht zum Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2019 aufnehmen. Die Kurzfristigkeit der Absage durch Flixtrain wenige Tage vor dem Fahrplanwechsel wird vom Nahverkehr Rheinland (NVR) kritisiert. Obwohl es nun aufgrund der Absage von Flixtrain für das erste Quartal 2020 keine zusätzlichen Fernverkehrsfahrten geben wird, sind Einschränkungen für die Fahrgäste des Nahverkehrs nicht mehr abzuwenden.  Diesen Beitrag weiterlesen »

RE3 Uelzen-Lüneburg gesperrt

Uelzen, 12.12.2019 (BA/gm)
Wegen eines Feuerwehreinsatzes ist zur Zeit die Strecke Uelzen-Lüneburg voll gesperrt. Das heißt, die Züge des metronom RE3 fahren von Hamburg Hbf in Richtung Uelzen nur bis Lüneburg.

Züge aus Uelzen mit dem Ziel Hamburg Hbf. können zur Zeit nicht abfahren. Fahrten nach Hamburg können erst in Lüneburg beginnen.

Zwischen Uelzen und Lüneburg wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Bitte achten Sie hier auf die geringeren Kapazitäten der Busse und planen, wenn möglich, alternative Reisemöglichkeiten ein.

Die Streckensperrung kann bis in den späten Nachmittag andauern.

Fahrplanwechsel in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern

Fahrplanwechsel: Mehr Züge, häufigere Verbindungen • Verbessertes Angebot für eine starke Schiene

Berlin, 12.12.2019 (BA/gm)
Mit einem robusten und attraktiven Fahrplan für die Fahrgäste geht die DB auch für 2020 einen weiteren wichtigen Schritt bei der Umsetzung der Strategie für eine „Starke Schiene“. Zum Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2019 baut die Deutsche Bahn (DB) ihr Angebot weiter aus.

Fahrkarten usw. können unter www.bahn.de gebucht werden.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Fahrpläne von WSW-Buslinien ändern sich

Wuppertal, 12.12.2019 (BA/gm)
Ab dem 15. Dezember 2019 ändern sich die Abfahrzeiten auf einigen WSW-Buslinien. Die WSW berücksichtigen dabei die geänderten Fahrpläne der S-Bahn-Linien im VRR. „Wir wollen gewährleiten, dass die Anschlüsse im Übergang vom Bahn- zum Busverkehr in Wuppertal auch weiterhin funktionieren“, erklärt Marketingleiter Ralph Birkenstock von der WSW mobil. Von den Änderungen sind sechs Buslinien an den S-Bahnhöfen betroffen sowie sieben Anschlusslinien.  Diesen Beitrag weiterlesen »

National Express startet die Linie RE 6 (RRX) in Kürze

Köln, 12.12.2019 (BA/gm)

Linie RE 6 (RRX) startet in Kürze

Ab dem 15. Dezember 2019 sind auf der Linie RE 6 (RRX) zwischen Köln/Bonn Flughafen und Minden 18 neue RRX-Fahrzeuge von Siemens Mobility unterwegs. Den Betrieb übernimmt National Express. Im Juni 2019 war das Eisenbahnverkehrsunternehmen bereits auf der Linie RE 5 (RRX) zwischen Wesel und Koblenz gestartet. Die dritte RRX-Betriebsaufnahme ist ein weiterer wichtiger Schritt bei der Umsetzung des Rhein-Ruhr-Express als bedeutendstes Schienenprojekt in Nordrhein-Westfalen. Seit Dezember 2018 sind RRX-Fahrzeuge schon auf der Linie RE 11 (RRX) zwischen Düsseldorf und Kassel mit Abellio Rail NRW unterwegs.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Über Festtage stündlich bis zu sieben Autozüge am Lötschberg

Wien, 11.12.2019 (BA/gm)
Die BLS hat eine siebenwöchige Intensivbauphase im Lötschberg-Scheiteltunnel beendet. Über die Festtage ruhen die Bauarbeiten, sodass der BLS-Autoverlad den normalen Betrieb anbieten kann.

Seit Sommer 2018 erneuert die BLS die Fahrbahn im Lötschberg-Scheiteltunnel zwischen Kandersteg und Goppenstein. Zwischen dem 28. Oktober und dem 13. Dezember 2019 hat die BLS in einer Intensivbauphase im Bereich der Weichen in der Tunnelmitte Arbeiten ausgeführt. Während diesen Arbeiten musste ein Gleis des zweispurigen Tunnels komplett gesperrt werden. Die Züge des BLS-Autoverlades fuhren statt halbstündlich nur stündlich. So kam es an einzelnen Tagen zu längeren Wartezeiten.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Bombenentschärfung in Oranienburg am Donnerstag

Fahrplanänderungen auf den Linien RE5, RB20 und S1

Berlin, 11.12.2019 (BA/gm)
Am kommenden Donnerstag (12. Dezember 2019) wird zwischen 8.00 Uhr und voraussichtlich 15.30 Uhr in Oranienburg (Treidelweg) eine Fliegerbombe entschärft. Um die Sicherheit ihrer Fahrgäste zu gewährleisten, ändert die Deutsche Bahn während der Zeit der Bombenentschärfung ihren Fahrplan. Züge aus dem Norden bzw. in den Norden können weiterhin am Bahnhof Oranienburg halten. Der Zugverkehr Richtung Süden wird gesperrt, ein Ersatzverkehr mit Bussen und Umleitungen wird eingerichtet.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Wuppertal: Hastener Straße wird wieder freigegeben

Wuppertal, 10.12.2019 (BA/gm)
Ab kommenden Donnerstag (12. Dezember 2019) wird die Hastener Straße gegen Mittag wieder für den Verkehr freigegeben. Die dort verkehrenden Buslinien 615, 633, NE7 und NE15 werden dann wieder auf den regulären Linienweg zurückgeführt und fahren in beiden Fahrtrichtungen wieder über die Hastener Straße.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Streik bei der eurobahn hat am Montag begonnen

Frankfurt a. M., 09.12.2019 (BA/gm)
Die von der EVG angekündigten Streiks bei Keolis/eurobahn haben am heutigen Montag (09.12.2019) begonnen. Das hat die Bundesgeschäftsführerin der EVG, Cosima Ingenschay, erklärt. „Leider hat uns die Geschäftsleitung bis zur Stunde kein verhandlungsfähiges Angebot vorgelegt. Das hat zur Folge, dass wir unseren berechtigten Forderungen nun – wie angekündigt – mit einem entschlossenen Arbeitskampf Nachdruck verleihen werden“, machte Cosima Ingenschay deutlich. Die Auswirkungen des EVG-Streiks würden im gesamten Netz von Keolis/eurobahn spürbar sein. Die Verantwortung dafür trage die Geschäftsleitung von Keolis/eurobahn.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Darmstadt: Fahrplanwechsel 2020 bringt Verbesserungen im Bus- und Bahnangebot

Statt Fahrplanbuch: Sechs kostenlose Bereichshefte für das gesamte DADINA-Gebiet

Darmstadt, 07.12.2019 (BA/gm)
Für Fahrgäste im DADINA-Gebiet bringt der Fahrplanwechsel 2020, der am Sonntag (15.12.2019) stattfindet, durchweg Angebotsverbesserungen.

Verbesserungen im Busverkehr
Zusätzliche Haltestellen, bessere Anschlüsse, mehr und schnellere Direktverbindungen – das steckt dahinter, wenn sich auf insgesamt 20 Buslinien die Fahrpläne ändern.

In Darmstadt hält für eine kürzere Fahrtzeit die Linie AIR dauerhaft an der Informationsbucht in der Rheinstraße. Die Haltestelle erhält den neuen Namen „Deutsche-Telekom-Allee“. Die reguläre Haltestelle „Mina-Rees-Straße“ wird von der Linie nicht mehr bedient.

Die Linie FU (Darmstadt – Messel – Urberach) bietet von 6 bis 9 Uhr sowie zwischen 14 und 18 Uhr alle halbe Stunde eine umsteigefreie Direktverbindung. Zwischen 7 Uhr und 8 Uhr fährt der Bus von Urberach nur einmal in der Stunde.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Mehr Fernverkehrshalte in Siegburg/Bonn: Neuer Fahrplan kommt Pendlern zu Gute

Anpassungen im Angebot zum Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2019 • Deutliche Verbesserungen für Pendler aus und nach Siegburg/ Bonn

Düsseldorf, 06.12.2019 (BA/gm)
Für Bahnkunden, die den ICE-Halt Siegburg/Bonn nutzen, erhöht sich zum Fahrplanwechsel 2020 das tägliche Zugangebot. Eine höhere Fahrzeugverfügbarkeit sowie Fahrplanoptimierungen im Knotenbahnhof Köln ermöglichen Spielräume für zusätzliche Halte. Neben den bereits veröffentlichten Fahrplanänderungen für Siegburg/Bonn wird die Deutsche Bahn ab dem 15. Dezember 2019 kurzfristig drei weitere Halte einrichten.

In den Morgenstunden wird der ICE zwischen Köln und Stuttgart täglich um 6.07 Uhr in Siegburg/Bonn halten, ebenso montags bis freitags und sonntags der ICE auf der Strecke Essen – München mit Halt um 8.46 Uhr. In den Abendstunden hält der ICE Frankfurt – Brüssel um 19.21 Uhr.  Diesen Beitrag weiterlesen »

VMS: Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2019

Verschiedene Änderungen im ÖPNV angekündigt • Fahrplanbücher erhältlich ab 6. Dezember 2019 • Neue PlusBus-Linien im Erzgebirgskreis und im Landkreis Mittelsachsen • Betreiberwechsel für verschiedene Linien im Erzgebirge

Chemnitz, 05.12.2019 (BA/gm)
Zum Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2019 tritt der neue Jahresfahrplan 2019/2020 in Kraft. Dabei gibt es im Bus- und Bahnbetrieb wieder wichtige Neuerungen.

Wie gewohnt sind die Fahrplanbücher für die vier Gebiete „Stadt Chemnitz und Umland“, „Landkreis Zwickau“, „Erzgebirgskreis“ und „Landkreis Mittelsachsen“ erhältlich und kosten jeweils 2,00 EUR. Sie können außerdem im Gesamtpaket als Fahrplanschuber für 7,00 EUR erworben werden. Erhältlich sind die Bücher und der Schuber im VMS-Kundenbüro und in den Servicestellen der Verkehrsunternehmen. Der Verkauf startet am 6. Dezember 2019.  Diesen Beitrag weiterlesen »