Archive
August 2017
M D M D F S S
« Jul    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Archiv für 9. August 2017

Deutsche Bahn modernisiert Infrastruktur in Zittau

Bahnhof Zittau ab 13. August 2017 für den Zugverkehr gesperrt

Leipzig/Zittau, 09.08.2017 (BA/gm)
In den kommenden Monaten modernisiert die Deutsche Bahn die Bahninfrastruktur in Zittau. Neben der Modernisierung von Gleisen, Weichen, Signal- und Sicherungstechnik wird ein Elektronisches Stellwerk (ESTW) errichtet, die Eisenbahnbrücke über die Tongasse erneuert und die Verkehrsstation Zittau stufenfrei ausgebaut. Die Deutsche Bahn und Bund investieren in die Modernisierung der Bahninfrastruktur in Zittau rund 45 Millionen Euro. Mit den ersten Arbeiten wurde im 2. Quartal 2016 begonnen.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Badenfahrt 2017: Mit dem öV ans Fest und wieder nach Hause

Bern, 09.08.2017 (BA/gm)
Vom 18. bis am 27. August 2017 findet die elfte Badenfahrt statt. Während des grössten städtischen Volksfestes der Schweiz gilt ein spezieller Festfahrplan. Die SBB, die regionalen Verkehrsbetriebe Baden-Wettingen (RVBW) und PostAuto bieten während den zehn Festtagen rund 4.700 zusätzliche Fahrten an, damit die Festfreudigen sicher an die Badenfahrt und wieder nach Hause kommen.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Kundenzufriedenheit bei DB Regio Bayern weiter gestiegen

Der Positivtrend setzt sich fort • Zufriedenheits-Index liegt über dem Vorjahr bei 74

München, 09.08.2017 (BA/gm)
DB Regio Bayern konnte die Zufriedenheit seiner Kunden weiter steigern. Das belegen die neuen Ergebnisse der Kundenzufriedenheitsbefragung für das 1. Halbjahr 2017. DB Regio Bayern erreicht jetzt einen Zufriedenheits-Index (ZI) von 74 Punkten und konnte sich damit gegenüber dem Vorjahr (73 ZI) nochmals steigern. „Wir sind sehr zufrieden – und wir wollen für unsere Kunden noch besser werden. Ich freue mich, dass wir gemeinsam als DB Regio Bayern auf dem richtigen Weg sind“, so Patrick Pönisch, Regionalleiter Marketing von DB Regio Bayern.  Diesen Beitrag weiterlesen »

VRS, KVB und 1. FC Köln verlängern Ticketkooperation

Bis zur Saison 2020/21 gelten die FC-Eintrittskarten als Fahrausweis für den Nahverkehr

Köln, 09.08.2017 (BA/gm)
Der 1. FC Köln gehört zu den ältesten Kooperationspartnern des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg (VRS). Bereits seit der Spielsaison 1992/93 gelten Eintrittskarten für Heimspiele des „FC“ auch als Fahrausweise für die Hin- und Rückfahrt im VRS. Somit können die FC-Fans für ihren Weg ins RheinEnergieStadion und zurück kostenfrei Busse, Stadtbahnen, S-Bahnen und Nahverkehrszüge im erweiterten Verbundgebiet des VRS nutzen.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Siemens erhält Auftrag von DB Regio für 57 Regionaltriebzüge

DB Regio bestellt 57 Gliederzüge der neuen Zugplattform Mireo • Einsatz im Netz der „S-Bahn Rhein-Neckar“ • Gestufte Inbetriebnahme ab Dezember 2020

Berlin, 09.08.2017 (BA/gm)
Die DB Regio AG hat bei Siemens 57 dreiteilige Züge vom Typ Mireo bestellt. Nach dem Produktlaunch im Sommer 2016 ist dies bereits die zweite Bestellung für Fahrzeuge der neuen Regional- und Pendlerzug-Plattform von Siemens. Gebaut werden die Züge im Siemens-Werk in Krefeld. Die Inbetriebnahme soll in zwei Stufen erfolgen: Die Linien in Baden-Württemberg und dem südlichen Hessen starten im Dezember 2020, die überwiegend in Rheinland-Pfalz liegende Strecke Mannheim-Mainz soll im Dezember 2021 in Betrieb genommen werden.  Diesen Beitrag weiterlesen »