Archive
Oktober 2017
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Archiv für 6. Oktober 2017

Nach Sturmtief Xavier: Ab dem morgigen Freitag weitere Strecken frei

Züge verkehren wieder zwischen Hamburg und Hannover • Strecke Berlin―Hamburg aufgrund massiver Schäden erst ab 9. Oktober 2017 befahrbar

Berlin, 06.10.2017 (BA/gm)
Das Sturmtief Xavier war einer der schwersten Stürme in den letzten Jahren. Laut Deutschem Wetterdienst hatte er eine „derart großen „Wirkkraft“, dass der Sturm sicherlich als denkwürdiges Wetterereignis in die Geschichte eingehen wird.“ Infolge des Sturms sind weiterhin viele Strecken der DB gesperrt, in den kommenden Tagen werden die Verkehre sukzessive anlaufen.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Stadt Wertheim befragt Fahrgäste im Stadtbus

Wertheim, 06.10.2017 (BA/gm)
Seit über einem Jahr verkehrt der neue Stadtbus in Wertheim. Nun soll ermittelt werden, wie gut das ausgeweitete Angebot angenommen wird. Dazu führt die Stadt Wertheim eine Befragung der Fahrgäste in den Stadtbussen durch. Eine erste Phase der Erhebung hat Ende September stattgefunden, eine zweite Runde folgt von Dienstag bis Donnerstag, 10. bis 12. Oktober 2017.  Diesen Beitrag weiterlesen »

B 4: Erneuerung der Signalanlagen am Bahnübergang in Ausbüttel

Sperrung der Bundesstraße in Richtung Braunschweig ab 16. Oktober 2017

Hannover, 06.10.2017 (BA/gm)
An der Einmündung der Landesstraße 320 in die Bundesstraße 4 bei Ausbüttel (Landkreis Gifhorn) und dem benachbarten Bahnübergang im Zuge der B 4 beginnen Mitte Oktober umfangreiche Arbeiten zur Erneuerung der Signalanlagen. Hierauf wies die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr am Donnerstag in Wolfenbüttel hin. Landesbehörde und die Deutsche Bahn AG arbeiten hierbei parallel.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Hanau: Reparaturarbeiten am Zentralen Busbahnhof

Teils Ersatzhaltestellen und veränderte Linienführung

Hanau, 06.10.2017 (BA/gm)
Wegen Reparaturarbeiten am Zentralen Busbahnhof Freiheitsplatz ab Montag, 9. Oktober 2017, müssen sich Fahrgäste für zwei bis drei Wochen auf wenige vorübergehende Änderungen einstellen. Zunächst werden im Bereich des Kreisels zur Nordstraße Granitelemente aus- und Gussasphalt eingebaut. Das bedeutet, dass die Busse stadteinwärts für einige Tage nicht an der Haltestelle „Nordstraße“ stoppen können, sondern über Sandeldamm und Mühlstraße zum Freiheitsplatz fahren.  Diesen Beitrag weiterlesen »

DB Regio AG soll Zuschlag für Dieselnetz Ulm erhalten

Mehrere Betriebsstufen: Verbessertes Angebot auf der Mittelschwabenbahn; stündlicher Halt in Gerlenhofen; ein neuer Anschluss in Senden von Weißenhorn in Richtung Memmingen • Vertragslaufzeit von 2020 bis 2032

München, 06.10.2017 (BA/gm)
Die DB Regio AG soll künftig die Regionalverkehre auf den Linien Ulm – Memmingen (– Buxheim), Ulm – Weißenhorn und (Ulm –) Günzburg – Mindelheim betreiben. Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG), die den Regional- und S-Bahn-Verkehr in Bayern plant, finanziert und kontrolliert, hatte die Verkehrsleistungen im Dieselnetz Ulm, das ca. 1,5 Mio. Zugkilometer pro Jahr umfasst, im Rahmen eines europaweiten öffentlichen Verfahrens ausgeschrieben.  Diesen Beitrag weiterlesen »