Archive
Oktober 2017
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Archiv für 7. Oktober 2017

Nach Sturm Xavier: Strecke Berlin – Hannover wieder frei

Einer der schwersten Stürme der letzten Jahre • Intensive Aufräumarbeiten dauern an

Berlin, 07.10.2017 (BA/gm)
Die Züge auf der Strecke Berlin–Hannover rollen wieder. Es kommt teilweise allerdings noch zu Fahrplanabweichungen. Zwei Tage nach Durchzug des Sturmtiefs Xavier – einer der schwersten Stürme der letzten Jahre – dauern die Aufräumarbeiten noch an.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Ersatzverkehr wegen Weichenerneuerungen zwischen Herne und Castrop-Rauxel

RB 43 fällt zwischen Herne und Dortmund-Bövinghausen aus

Düsseldorf, 07.10.2017 (BA/gm)
Die Deutsche Bahn (DB) erneuert zwischen Herne und Castrop-Rauxel zwei Weichen sowie ein Bahnhofsgleis. Die Arbeiten gehören zur Gesamtbaumaßnahme Castrop-Rauxel – Dortmund-Mengede, die bereits seit dem 2. Oktober und noch bis zum 23 Oktober 2017 durchgeführt werden.

Wegen dieser Weichenerneuerung sind auch die Züge der Regionalbahnlinie RB 43 (Dorsten – Dortmund) betroffen. Die Züge der Linie RB 43 fallen daher vom 13. Oktober, 20 Uhr, durchgehend bis 16. Oktober 2017, 6 Uhr, zwischen Dortmund-Bövinghausen und Herne in beiden Richtungen aus. Busse im Schienenersatzverkehr (SEV) stehen für die ausfallenden Züge zur Verfügung. Im Streckenabschnitt Herne – Dorsten (beide Richtungen) verkehren die Züge dieser Linie in geänderten Fahrzeiten.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Nach Sturmtief Xavier: Ab dem heutigen Samstag weitere Strecken frei

Züge verkehren wieder zwischen Hamburg und Hannover • Strecke Berlin―Hamburg aufgrund massiver Schäden erst ab 9. Oktober 2ß17 befahrbar

Sturmtief Xavier

Berlin, 07.10.2017 (BA/gm)
Das Sturmtief Xavier war einer der schwersten Stürme in den letzten Jahren. Laut Deutschem Wetterdienst hatte er eine „derart große ‚Wirkkraft‘, dass der Sturm sicherlich als denkwürdiges Wetterereignis in die Geschichte eingehen wird.“ Infolge des Sturms sind weiterhin viele Strecken der DB gesperrt, in den kommenden Tagen werden die Verkehre sukzessive anlaufen.

Nach derzeitigen Prognosen werden folgende Strecken wieder befahrbar sein:

  • Hannover – Berlin: erste Züge voraussichtlich am Nachmittag des 7. Oktober 2017
  • Hamburg – Hannover: ab 7. Oktober 2017
  • Berlin – Dresden: ab 7. Oktober 2017
  • Bremen – Hannover: ab 8. Oktober 2017
  • Hamburg – Berlin: ab 9. Oktober 2017; ab 7. Oktober 2017 wird ersatzweise ein eingeschränkter Verkehr zwischen Hamburg und Berlin über eine Umleitungsstrecke (via Uelzen/Stendal) angeboten
  • Osnabrück – Hamburg: ab 9. Oktober 2017; Reisenden zwischen Hamburg und Osnabrück bzw. darüber hinaus in Richtung Dortmund wird empfohlen über Hannover auszuweichen
  • Hannover – Magdeburg – Berlin: ab 9. Oktober 2017
  • Leer – Oldenburg – Bremen: ab 11. Oktober 2017

Diesen Beitrag weiterlesen »

VBB veröffentlicht Fachgutachten zum ÖPNV 2030 in Berlin und Brandenburg

Berlin, 07.10.2017 (BA/gm)
Die von den Ländern Berlin und Brandenburg in Auftrag gegebene Untersuchung „ÖPNV-Konzept 2030“ zu Angebot und Kapazitäten entlang der Schienenverkehrskorridore im Berliner Stadt-Umland-Zusammenhang und im Land Brandenburg ist abgeschlossen. Die Ergebnisse der verkehrsplanerischen Fachstudien hat der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) nun auf seiner Homepage veröffentlicht. Die gutachterlichen Berichte können online unter vbb.de/korridoruntersuchung abgerufen werden.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Streckenupdate: Prognose zu den metronom + enno Strecken

Uelzen, 07.10.2017 (BA/gm)
Status und Prognose der metronom + enno Strecken

metronom – Strecken

RE5 Cuxhaven – Stade – Hamburg

  • Züge fahren nach Fahrplan zwischen Stade – Cuxhaven
  • Ersatzverkehr zwischen Stade – Hamburg (deutlich längere Fahrzeiten)

Prognose:

  • regulärer Verkehr zwischen Stade – Hamburg voraussichtlich ab kommenden Montagmittag

Diesen Beitrag weiterlesen »

ÖBB: In Oberösterreich fahren die Bücher wieder mit dem Zug

ÖBB und Öffentliche Bibliotheken legen für ÖBB-Fahrgäste im Oktober 2017 zwei Wochen lang 10.000 Bücher an Bord von Cityjet & Co auf ˖ Die Aktion wird bereits zum dritten Mal durchgeführt

Linz,07.10.2017 (BA/gm)
Es war eine neue Idee – und sie hatte durchschlagenden Erfolg: Die ÖBB und die Öffentlichen Bibliotheken in Oberösterreich haben im Herbst 2015 erstmals tausende Bücher in den ÖBB-Zügen im Land ob der Enns aufgelegt – für Fahrgäste zum Schmökern, Lesen oder einfach Durchblättern. Heuer wird die Aktion bereits zum dritten Mal durchgeführt – von 16. bis 29. Oktober 2017 in den ÖBB-Regionalzügen auf acht Strecken in Oberösterreich. Insgesamt mehr als 10.000 Romane, Krimis, Ratgeber und Zeitschriften werden in den ÖBB-Zügen inklusive der neuen Cityjets (diese haben eine eigene Leselampe über dem Sitz) für die Fahrgäste aufliegen – wobei reichliche Benützung gewünscht ist. „Mit dieser Aktion wollen wir unsere Kunden überraschen, ihnen das Reisen im Zug noch angenehmer gestalten und gleichzeitig die Verbundenheit der ÖBB in Oberösterreich mit regionalen Institutionen aufzeigen und stärken“, sagt Paul Sonnleitner, Regionalmanager Oberösterreich der ÖBB-Personenverkehr AG.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Zukunft Bahn live: Deutsche Bahn stellt neue Angebote für Kunden vor

Interaktive Veranstaltungsreihe „Mobilität erleben“ geht in die 3. Runde • Neue Produkte und Services vorgestellt • Dr. Richard Lutz: „Wir gestalten die Mobilität der Zukunft!“

WLAN im Nahverkehr: Live erleben im WLAN-Bus

Berlin, 07.10.2017 (BA/gm)
Mit neuen Angeboten wie verbesserter Kundeninformation bei Störfällen, punktgenauer Beschallung in Bahnhöfen und vereinfachten Buchungsmöglichkeiten im DB Navigator will die DB das Reisen mit der Bahn einfacher und komfortabler machen. 17 dieser Innovationen hat das Unternehmen heute in Berlin vorgestellt. Die Verbesserung der Qualität und der Kundenzufriedenheit sind Ziele des Programms Zukunft Bahn, das die DB vor knapp zwei Jahren initiiert hat. Rund 150 Gäste, darunter Multiplikatoren aus den Bereichen Medien, Politik, Verkehrsverbünden, Aufgabenträgern, Verbänden und dem DB-Kundenbeirat waren der Einladung zur dritten Veranstaltung der Reihe „Mobilität erleben“ gefolgt. Einen ganzen Tag lang konnten sie innovative Mobilitäts-, Informations- und Servicekonzepte testen und sich mit den DB-Experten austauschen.  Diesen Beitrag weiterlesen »