Archive
November 2017
M D M D F S S
« Okt    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Archiv für 13. November 2017

Zuverlässig und energieeffizient durch den Winter

Bern, 13.11.2017 (BA/gm)
Der Winter naht – und mit ihm auch Kälte und Schnee. Die 360 Mitarbeitenden des SBB Winterdienstes sind abrufbereit. Zudem sorgen 7.400 Weichen-heizungen dafür, dass an kalten Tagen wie heute die Weichen nicht vereisen. Dies geschieht künftig noch energieeffizienter: Die SBB testet eine geothermische Weichenheizung, die mit Erdwärme betrieben wird.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Kulturzug gewinnt Europäischen Kulturmarken-Award

Ausgezeichneter Kulturzug Berlin – Wrocław (Breslau)

Berlin, 13.11.2017 (BA/gm)
Der Kulturzug Berlin – Breslau mit seinem einzigartigen Kulturprogramm ist mit dem Europäischen Kulturmarken-Award 2017 ausgezeichnet worden. Bei der gestrigen Preisverleihung im Wintergarten Berlin gewann der Kulturzug den Preis in der Kategorie „Europäische Trendmarke des Jahres 2017″.

Der Kulturzug fährt seit dem 30. April 2016 an jedem Wochenende zwischen Berlin – Cottbus und der niederschlesischen Metropole Breslau, der europäischen Kulturhauptstadt 2016. Das zunächst auf ein Jahr begrenzte Angebot wurde von den Ländern Berlin und Brandenburg, dem Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB), DB Regio und der Niederschlesischen Eisenbahn Koleje Dolnośląskie (KD) eingerichtet, um die damalige europäische Kulturhauptstadt Breslau bequem, umweltfreundlich und umsteigefrei erreichbar zu machen. Wegen der großen Nachfrage der Reisenden wurde das Angebot bis Ende 2018 verlängert. Mehr als 30.000 Fahrgäste und über 300 Künstlerinnen und Künstler sind bislang mit dem Kulturzug unterwegs gewesen.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Umfangreiche Fahrplanänderungen im Knoten Erfurt

Auf den Strecken Erfurt – Eisenach und ICE-Strecke Erfurt – Halle/Leipzig wegen Arbeiten an Leit- und Sicherungstechnik • Fahrplanänderung und Ersatzverkehr im Fern- und Nahverkehr im Zeitraum 18. bis 19. November 2017 (Knoten Erfurt), 21. bis 22. November 2017 (Strecke Erfurt–Eisenach) und 18. bis 27. November 2017 (ICE-Strecke Erfurt–Halle/Leipzig)

Leipzig, 13.11.2017 (BA/gm)
Im November 2017 werden zwischen Erfurt und Eisenach für das neue Zugsicherungssystem ETCS weitere Abschnitte zugeschaltet. Gleichzeitig werden Arbeiten an einer Brücke bei Erfurt durchgeführt und Gleise zwischen Gotha und Bebra erneuert.

Aufgrund dieser Bauarbeiten muss vom 18. November (2 Uhr) bis 19. November 2017 (6 Uhr) der Streckenabschnitt Weimar–Erfurt–Neudietendorf komplett gesperrt werden und vom 21. November (18 Uhr) bis 22. November 2017 (6 Uhr) wird die Strecke Erfurt–Eisenach gesperrt.

Vor Inbetriebnahme der Neubaustrecke Erfurt–München im Dezember 2017 muss die Software für das automatische Zugleitsystem (ETCS) aktualisiert werden. Aufgrund dieser Arbeiten wird vom 18. bis 27. November 2017 die ICE-Strecke Erfurt–Halle/Leipzig gesperrt.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Kirchner warnt mögliche Koalitionäre vor Entscheidungen gegen die Schiene

EVG zieht positive Bilanz ihrer Arbeit • Gewerkschaftstag eröffnet

Berlin, 13.11.2017 (BA/gm)
Der Vorsitzende der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG), Alexander Kirchner, hat die möglichen Koalitionäre einer neuen Bundesregierung davor gewarnt, Entscheidungen gegen den Verkehrsträger Schiene zu treffen. „Sollten FDP und Grüne gemeinsam mit der CDU/CSU bei der Eisenbahn die Trennung von Netz und Betrieb durchsetzen wollen, werden wir uns mit allen uns zur Verfügung stehenden Mittel wehren“, machte Alexander Kirchner deutlich.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Neugraben-Fischbek: Personenunfall an einem Bahnübergang

Hamburg, 13.11.2017 (BA/gm)
Nach jetzigem Sachstand der Bundespolizeiinspektion Hamburg wurde eine Frau (w.87) am 12.11.2017 gegen 07.45 Uhr am Bahnübergang „Dritte Meile“ von einer aus Buxtehude Richtung Neugraben fahrenden S-Bahn erfasst. Trotz einer eingeleiteten Schnellbremsung konnte der Triebfahrzeugführer (m. 60) den Unfall nicht mehr verhindern.

Die Frau verstarb aufgrund der schweren Verletzungen noch am Unfallort und wurde von Kräften der Feuerwehr geborgen. Der Leichnam wurde in das Institut für Rechtsmedizin überführt.   Diesen Beitrag weiterlesen »