Archive
Januar 2018
M D M D F S S
« Dez    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Archiv für 3. Januar 2018

Zürich: Migrantinnen und Migranten sorgen für saubere Züge

Bern, 03.01.2018 (BA/gm)
Im Beschäftigungsprogramm «Team Clean» lernen Flüchtlinge, vorläufig aufgenommene Personen und Asylsuchende den Schweizer Arbeitsmarkt kennen. Das «Team Clean» hat seinen Wirkungskreis kürzlich nach Zürich vergrössert. Seit Anfang Dezember 2017 sorgen die Programmteilnehmer auch ab Zürich für saubere Züge.

Täglich sammeln sechs bis zwölf Personen den Abfall ein, kontrollieren die Toiletten und sorgen so für eine angenehmere Atmosphäre im Zug. Dabei handelt es sich um einen Versuch, der Anfang Dezember gestartet wurde und sechs Monate dauert. Im Frühling 2018 wird entschieden, ob er weitergeführt wird.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Einstiegslotsen machen weiter

Für mehr Pünktlichkeit: RMV und DB beschließen dauerhaften Einsatz von Einstiegslotsen bei der S-Bahn Rhein-Main

Frankfurt a. M., 03.01.2018 (BA/gm)
Der Einsatz von so genannten „Einstiegslotsen“ bei der S-Bahn Rhein-Main hat sich bewährt und soll daher laut einer gemeinsamen Entscheidung von RMV und DB bis auf weiteres fortgesetzt werden.

„Nach drei Monaten Testphase zeigt sich, dass dauerhaft ein Effekt zu sehen ist. Der Versuch war erfolgreich. Die Haltezeiten und die Gesamtdurchfahrtszeit durch den Tunnel konnte mit Hilfe der Einstiegslotsen verbessert werden und auch unsere Fahrgäste reagieren verständnisvoll auf die Lotsen. Aus diesem Grund wollen wir in jedem Fall weiter machen“, erklärt Christian Roth, Leiter der S-Bahn Rhein-Main.   Diesen Beitrag weiterlesen »

Mit „Polenböller“ Vordach des Hamburger Hauptbahnhofes beschädigt

Hamburg, 03.01.2018 (BA/gm)
Nach jetzigem Sachstand der Bundespolizei schmiss ein alkoholisierter Mann (m.25) am 01.01.2018 gegen 02.30 Uhr zwei sogenannte „Polenböller“ auf das Vordach des Hauptbahnhofes. Durch die starke Detonation wurde ein Teil der Dachverkleidung (Metallplatte ca. 20×40 cm) abgesprengt und zerstört. Eine Streife der Bundespolizei hörte den lauten Knall und konnte den Beschuldigtenvor Ort feststellen. Gleichzeitig wurden DB-Mitarbeiter Zeugen des Vorfalls.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Planfeststellungsunterlagen für den neuen Bahnhof Hamburg-Altona genehmigt

Wichtiger Meilenstein zur Bahnhofsverlegung des Fern- und Regionalbahnhof Hamburg-Altona erreicht • Inbetriebnahme für Ende 2023 geplant

Neuer Bahnhof Hamburg-Altona

Hamburg, 03.01.2018 (BA/gm)
Die Deutsche Bahn hat den Planfeststellungbeschluss vom Eisenbahnbundesamt (EBA) erhalten. Mit diesem wichtigen Meilenstein ist das Großprojekt weiterhin im Zeitplan. Die Verlegung des Fern-und Regionalbahnhofs Hamburg-Altona nach Diebsteich kann somit weiter vorangetrieben werden. Die Hauptbaumaßnahmen sollen planmäßig in diesem Sommer beginnen. Die Inbetriebnahme des neuen Fern-und Regionalbahnhofs Hamburg-Altona ist für den Jahreswechsel 2023/ 2024 vorgesehen.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Triebfahrzeugführer angegriffen

Berlin/Strausberg, 03.01.2018 (BA/gm)
Am Neujahrsmorgen ging eine 31-Jährige vollkommen unvermittelt und aggressiv auf den Triebfahrzeugführer eines Zuges der Niederbarnimer Eisenbahn los. Ein Polizist, der sich auf dem Weg zum Dienst befand, nahm die Angreiferin noch im Zug fest.  Diesen Beitrag weiterlesen »