Archive
April 2018
M D M D F S S
« Mrz    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Archiv für 5. April 2018

Demonstration in Elberfeld

Wuppertal, 05.04.2018 (BA/gm)
Am morgigen Freitag (6. April 2018) soll in der Zeit zwischen 16.30 bis 20 Uhr eine Demonstration und Kundgebung in der Elberfeld Innenstadt stattfinden. Die Polizei geht davon aus, dass es im Zuge der Demonstration zu Behinderungen im Straßenverkehr kommen wird.

Wegen der anschließenden Kundgebung auf der Straße „Gathe“ kann dies im Bereich Gathe und Morianstraße zu Umleitungen und Verspätungen der dort fahrenden Buslinien führen. Informationen zur aktuellen Lage finden sich auf der Seite Verkehrsinformationen und in der App WSW Abfahrtsmonitor oder auf www.wsw-online.de

Essens erstes fahrradfreundliches Unternehmen

ADFC überreicht Zertifikat an Ruhrbahn

Essen, 05.04.2018 (BA/gm)
Die Ruhrbahn entwickelt sich immer mehr zu einem Mobilitätsdienstleister, und das Umwelt- und Gesundheitsbewusstsein steigt – so war es nur konsequent, dass sich die Ruhrbahn der Herausforderung stellte, sich durch den ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e.V.) als „Fahrradfreundlicher Arbeitgeber“ auditieren zu lassen. Den Anfang machte der Erzhof in der Zweigertstraße in Rüttenscheid: Er hat am 04.04.2018 vom ADFC nicht nur das Zertifikat in Silber erhalten, sondern ein Zertifikat als erstes fahrradfreundliches Unternehmen in Essen überhaupt! Weitere Standorte der Ruhrbahn in Essen und Mülheim an der Ruhr sollen demnächst folgen und ebenfalls als fahrradfreundlich zertifiziert werden.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Emissionsarmer Verkehr: Bedenken des Bundesrats zu einigen EU-Maßnahmen

EU-Ausschuss befürchtet zu großen Druck auf öffentlichen Personennahverkehr

Wien, 05.04.2018 (BA/gm)
Mit großer Skepsis beurteilten die Mitglieder des EU- Ausschusses des Bundesrats am gestrigen Mittwoch Legislativvorschläge der Kommission, die Teile eines Mobilitätspakets sind. Dieses zielt auf die Erhöhung des Anteiles emissionsarmer und emissionsfreier Fahrzeuge ab. Kritik wurde vor allem an den geplanten delegierten Rechtsakten laut, die die Mitwirkungsrechte der Mitgliedstaaten aushöhlen. Aber auch die Pläne zum Kombinierten Güterverkehr und die Liberalisierung des grenzüberschreitenden Personenkraftverkehrsmarkts mit einer eignen Regulierungsbehörde stoßen auf wenig Gegenliebe. Aufgrund der geplanten neuen Beschaffungsregeln befürchtet man zudem einen zu großen Druck auf den öffentlichen Personennahverkehr. Man kam daher im Ausschuss überein, diese Themen noch einmal zu beraten und Mitteilungen an die Kommission vorzubereiten.  Diesen Beitrag weiterlesen »

National Express feiert 1 Jahr NX-Scout

Einführung innovativer NX-Leistungsübersicht mit Leistungsdaten der Linien RE 7 und RB 48

Köln, 05.04.2018 (BA/gm)
Der National Express WhatsApp Service NX-Scout feiert Geburtstag! Seit dem 3. April 2017 informiert National Express seine Fahrgäste mittels WhatsApp-Kanal NX-Scout. Für die Linien RE 7 (Rhein-Münsterland-Express) und RB 48 (Rhein-Wupper-Bahn) werden Meldungen zu Störungen, Verzögerungen und Baumaßnahmen direkt auf das Smartphone gesendet.  Diesen Beitrag weiterlesen »

KVV-Tickets ab sofort über DB Navigator buchbar

Tickets des Karlsruher Verkehrsverbundes (KVV) auf bahn.de und im DB Navigator erhältlich • DB baut Kooperation mit Verkehrsverbünden weiter aus

Karlsruhe, 05.04.2018 (BA/gm)
Bus- oder Bahnfahren in Karlsruhe ist ab sofort noch komfortabler: Tickets für den Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) sind nun auch im DB Navigator und über bahn.de buchbar. Wer in der App oder auf bahn.de nach Reiseauskünften im KVV sucht, bekommt über die Fahrplanauskunft die entsprechenden Einzel-, Tages- und Gruppentickets angezeigt. Anschließend können die Digitalen Tickets als PDF gespeichert oder im DB Navigator abgelegt werden. Wer keine Fahrplanauskunft benötigt, findet alle Tickets im DB Navigator auch unter dem Menüpunkt „Verbundtickets“. Auf bahn.de wird zusätzlich auch das Monatsticket angeboten. „Durch die Integration des KVV in den DB Navigator bieten wir Fahrgästen in Karlsruhe nun noch mehr Möglichkeiten zum mobilen Ticketkauf“, sagt KVV-Geschäftsführer Dr. Alexander Pischon.  Diesen Beitrag weiterlesen »

SBB wollen Güterbahn teilprivatisieren

Zürich, 05.04.2018 (BA/gm)
Die SBB wollen ihre Gütersparte SBB Cargo teilprivatisieren. Das berichtet die «Handelszeitung». «SBB Cargo bereitet die Partnersuche vor, inklusive der Öffnung von Verwaltungsrat und Aktionariat im Rahmen des aktuellen politischen Prozesses zur Weiterentwicklung des Unternehmens», sagt ein SBB-Sprecher zur «Handelszeitung».  Diesen Beitrag weiterlesen »