Archive

Archiv für 21. Juni 2018

13. Drahtseilbahnfest am 24. Juni 2018, 10:00 – 18:00 Uhr

Sternwanderung, Drahtseilbahnlauf und Motorrad-Stuntshow

Chemnitz/Augustusburg, 21. Juni 2018 (BA/gm)
Am 24. Juni 2018 feiert die Drahtseilbahn ihren 107. Geburtstag mit dem 13. Drahtseilbahnfest in Augustusburg. Ganz im Zeichen des Sports hält das Fest wieder zahlreiche Erlebnisse und Aktionen für die ganze Familie bereit.

Ein Highlight in diesem Jahr ist die zum ersten Mal stattfindende, geführte Sternwanderung aus verschiedenen Orten um Augustusburg. Ziel ist bei jeder der Routen die Talstation in Erdmannsdorf, von der aus die teilnehmenden Wanderer eine Freifahrt mit der Drahtseilbahn bis zur Bergstation und zum Festgelände genießen.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Extraschicht 2018

Ruhrbahn richtet Zusatzverkehre für Essen und Mülheim ein

Essen/Mülheim, 21.06.2018 (BA/gm)
An zahlreichen Veranstaltungsorten im gesamten Ruhrgebiet findet am Samstag, dem 30. Juni 2018 die Nacht der Industriekultur – ExtraSchicht 2018 statt. Die Spielorte und zugleich auch Haltestellen. Die Veranstaltung beginnt am Samstag um 18.00 Uhr und endet am Sonntag gegen 2.00 Uhr.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Sommerreise-Tipps für Sparfüchse, Entdecker und Komfortliebhaber

Sommer-Ticket: 4 Fahrten à 24 Euro • Mit dem Super Sparpreis dauerhaft günstig reisen • Attraktive europäische Ziele mit der Bahn besuchen • Fünf Tipps für entspanntes Reisen

Berlin, 21.06.2018 BA/gm)
Die Deutsche Bahn (DB) bietet auch in diesem Jahr wieder das Sommer-Ticket für junge Erwachsene bis 26 Jahre an. Das Angebot beinhaltet vier einfache Fahrten in der 2. Klasse innerhalb Deutschlands für 96 Euro (unter 18-jährige für 76 Euro). Der Verkauf startet am 27. Juni und endet am 15. August 2018. Das Sommer-Ticket ist drei Monate lang (27.06.-27.09.18) gültig. Mehr Infos gibt es ab sofort auf www.bahn.de/sommer-ticketDiesen Beitrag weiterlesen »

Ausstellung „125 Jahre Bahnhof Gummersbach“

Gummersbach, 21.06.2018 (BA/gm)
Vor genau 125 Jahren erhielt die Kreisstadt Gummersbach eine direkte Eisenbahn-Anbindung in Richtung Hagen und nach Köln: Am 1. Juli 1893 fuhr der erste Zug in Richtung Norden über Marienheide und Brügge, drei Monate später erfogte der Anschluss an die bereits vorhandene Aggertalbahn in Dieringhausen und damit weiter in Richtung Siegburg, Bonn und Köln.

Eine Fotoausstellung von Axel Johanßen, Horst Kowalski und Holger Schmidt zur Geschichte der Eisenbahn in Gummersbach erinnert an diese Zeit. Sie findet vom 25. Juni bis 15. Juli 2018 im Foyer des Gummersbacher Rathauses, Rathausplatz 1, statt und wird am Montag, 25. Juni 2018, um 18 Uhr ebenda durch Bürgermeister Frank Helmenstein eröffnet.