Archive

Archiv für 20. Januar 2019

SBB Cargo ist seit 1. Januar 2019 eine eigenständige Konzerngesellschaft

Bern, 20.01.2019 (BA/gm)
Die SBB löst die bisherige Division Güterverkehr aus dem Konzern und führt sie seit Anfang des Jahres 2019 als eine eigenständige Konzerngesellschaft. Die Entflechtung der SBB Cargo AG vom SBB Konzern erfolgt im Jahr 2019 schrittweise. Damit legt die SBB die Basis, um die Drittbeteiligung an der SBB Cargo AG noch in diesem Jahr zu realisieren. Zentral ist, den Kunden im Güterverkehr ein weiterhin hochstehendes Angebot zu bieten und das Unternehmen wettbewerbsfähig auszurichten. Erste Erfolge sind bereits sichtbar. Nach dem finanziellen Rückschlag im Jahr 2017 konnte die Division Güterverkehr das Ergebnis 2018 stark verbessern.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Verwirrter Mann legt Zugverkehr lahm

Berlin, 20.01.2019 (BA/gm)
Bundespolizisten nahmen am vergangenen Freitagmorgen einen Mann fest, der stundenlang im Gleisbereich umherirrte und Gegenstände auf die Gleise legte. Dadurch war der Bahnverkehr für circa 90 Minuten unterbrochen.  Diesen Beitrag weiterlesen »

WienMobil: Neues Update bringt Push-Verkehrsinfos

User können nun Linien abonnieren und erhalten Informationen in Echtzeit

Wien, 20.01.2019 (BA/gm)
WienMobil, die offizielle Smartphone-App der Wiener Linien, hat ein großes Update samt neuer Funktion erhalten. WienMobil-User können nun einzelne Öffi-Linien abonnieren und erhalten maßgeschneiderte Verkehrsinfos direkt als Push-Nachricht aufs Handy.

Unter dem neuen Menüpunkt „Meldungen“ können die Wiener Öffi-Fahrgäste einzelne Linien abonnieren, mit denen sie etwa täglich in die Arbeit, in die Schule oder zum Sport fahren. Gibt es auf einer dieser Linien eine Störung, schickt die WienMobil-App eine Meldung mit den wichtigsten Informationen aufs Smartphone. So sind WienMobil-User stets über das Verkehrsgeschehen in den Wiener Öffis informiert.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Mehr Komfort für Reisende dank neuem Bahnübergang in Bad Salzungen

Deutsche Bahn und Stadt Bad Salzungen eröffnen neuen Reisendenüberweg zwischen Pendlerparkplatz/ Werrastraße und Bahnhof

Leipzig, 20.01.2019 (BA/gm)
Am vergangenen Freitag eröffneten Bürgermeister Klaus Bohl und Uwe Krüger, Leiter Regionalnetz Thüringen der DB Netz AG, den neuen Reisendenüberweg am Bahnhof Bad Salzungen. Der Überweg verbindet den gut genutzten, mehr als 100 Stellplätze umfassenden Pendlerparkplatz in der Werrastraße direkt und stufenfrei mit dem Bahnsteig. Die Deutsche Bahn investierte rund 750.000 Euro.  Diesen Beitrag weiterlesen »