Archive
April 2019
M D M D F S S
« Mrz    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Archiv für 2. April 2019

Schwebebahn: Test- und Überführungsfahrten

Wuppertal, 02.04.2019 (BA/gm)
Die Arbeiten auf dem Schwebebahngerüst gehen weiter voran. In der vergangenen Woche sind die letzten Sicherungsbleche an den Klemmbacken der Stromschiene montiert worden. Damit ist eine Bedingung für die Technische Aufsichtsbehörde (TAB) erfüllt, um das Gerüst für Test- und Rangierfahrten wieder frei zu geben.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Münchner U-Bahnwache feiert 30-jähriges Bestehen

München, 02.04.2019 (BA/gm)
Die gestrige MVG-Meldung, dass die Münchner U-Bahnwache zukünftig Dienstdackel einsetzen wird, war natürlich dem 1. April geschuldet. Kein Scherz ist hingegen, dass die U-Bahnwache heuer ein rundes Jubiläum feiert. Seit genau 30 Jahren sorgt sie für Sicherheit und Fahrgastservice im Netz der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG). Seit Anfang April 1989 sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der U-Bahnwache in Münchens Untergrund auf Streife.  Diesen Beitrag weiterlesen »

BVG-Tarifstreit: Gesamtpersonalrat zeigt sich zuversichtlich

Berlin, 02.04.2019 (BA/gm)
Nach dem Warnstreik bei den Berliner Verkehrsbetrieben hat der Vorsitzende des Gesamtpersonalrats, Lothar Stephan, eine positive Bilanz gezogen.

Alles sei lahm gelegt worden, auch bei Verwaltung und Technik, sagte Stephan am Dienstag im Inforadio vom rbb. Man gehe nun mit Zuversicht in die nächste Verhandlungsrunde.

„Wir gehen davon aus, dass am kommenden Donnerstag der Arbeitgeber uns ein Angebot vorlegt, an dem wir auch verhandeln können. Unser Ansinnen ist es, dass wir uns am Verhandlungstisch verständigen und zu einem Ergebnis kommen“, erklärte Stephan.

Mann leistet Widerstand im Oberhausener Hauptbahnhof

Bundespolizist verletzt

Oberhausen, 02.04.2019 (BA/gm)
Ein Deutscher (44) leistete am gestrigen Montagabend (1. April 2019) um 21.30 Uhr im Oberhausener Hauptbahnhof Widerstand gegen Polizeibeamte. Ein Bundespolizist ist vorerst dienstunfähig.

Die Gleise 7/8 wurden für einfahrende Züge im Oberhausener Hauptbahnhof gesperrt, weil sich dort ein Reisender unbefugt aufhalten sollte. Als die alarmierten Bundespolizisten eintrafen, saß auf dem Bahnsteig 6/7 ein angetrunkener Mann, der zuvor durch den Gleisbereich spazierte. Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG hatten ihn aus den Gleisen geholt. Bei der Personalienfeststellung versuchte der Mann unvermittelt auf die Beamten einzuschlagen und zu treten.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Sonderfahrten im SPNV zur FIBO

Besucher der Fitnessmesse profitieren zudem von Kapazitätserhöhungen bei der RB 48

Köln/Dortmund, 02.04.2019 (BA/gm)
In den Kölner Messehallen findet zwischen Donnerstag, dem 4. April, und Sonntag, dem 7. April 2019, die Fitnessmesse FIBO mit voraussichtlich etwa 150.000 Besuchern statt. Daher haben sich der Nahverkehr Rheinland (NVR) und der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) dazu entschlossen, an allen Messetagen zusätzliche Züge zwischen Dortmund und Köln Messe/Deutz einzusetzen.  Diesen Beitrag weiterlesen »

S-Bahn Berlin am BVG-Streiktag: 117 zusätzliche Zugfahrten

Mehr Lokführer • Mehr Servicepersonal • S-Bahn mit allen verfügbaren Fahrzeugen unterwegs • insgesamt 117 zusätzliche Zugfahrten

Berlin, 02.04.2019 (BA/gm)
BVG-Streiktag in Berlin – viele Fahrgäste stiegen von Bus, U- und Straßenbahn auf die S-Bahn um. Es war teilweise sehr voll in den Zügen und auf den Bahnsteigen, doch der Verkehr auf der Schiene rollte und brachte die Kunden zuverlässig ans Ziel.  Diesen Beitrag weiterlesen »