Archive
April 2019
M D M D F S S
« Mrz    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Archiv für 8. April 2019

31-Jähriger schlägt mit Metallrohr zu

Bundespolizei ermittelt gegen polizeibekannten 31-Jährigen

Dortmund/Sundern, 08.04.2019 (BA/gm)
Zu viel Alkohol könnte der Grund eines Angriffs mit einem Metallrohr gewesen sein, der sich am vergangenen Samstagmorgen (06. April 2019) in der Obdachlosenszene am Dortmunder Hauptbahnhof ereignet haben soll.

Gegen 03:00 Uhr wollte ein 30-Jähriger Mann aus Sundern (Sauerland) ein leerstehendes Gebäude am Dortmunder Hauptbahnhof als Schlafplatz nutzen. In dem Gebäude traf er auf einen 31-jährigen Dortmunder. Zwischen den beiden Männern soll es zu einer verbalen Streitigkeit gekommen sein. In dessen Verlauf soll der Dortmunder mit einem Metallrohr auf den 30-Jährigen eingeschlagen haben.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Fraport und Deutsche Bahn testen künstliche Intelligenz am Flughafen Frankfurt

Sozio-empathischer Roboter gibt Auskünfte rund um die Flugreise

Sozio-empathischer Roboter

Frankfurt a. M., 08.04.2019 (BA/gm)
Der Roboterkopf lächelt dem Fluggast zu und begrüßt ihn: „Mein Name ist FRAnny. Wie kann ich Ihnen helfen?“ Sei es die Frage nach dem Flugsteig, der Weg zu einem bestimmten Restaurant oder der Zugang zum kostenfreien WLAN – FRAnny kennt sich am Flughafen Frankfurt bestens aus und liefert prompt die passende Information.

Der Auskunftsroboter ist ein Kooperationsprojekt der Fraport AG und der DB Systel GmbH, dem IT-Dienstleister der Deutschen Bahn. Insbesondere an Verkehrsknotenpunkten wie Flughäfen und Bahnhöfen haben Reisende ein erhöhtes Informationsbedürfnis. In solchen Situationen können digitale Assistenten und Roboter das Servicepersonal bei Routinefragen unterstützen und das Informationsangebot erweitern. Ein sechswöchiger Test an Deutschlands größtem Luftverkehrsdrehkreuz prüft FRAnny auf Funktionalität, Alltagstauglichkeit und Kundenakzeptanz.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Mit den ÖBB barrierefrei nach Italien

Menschen mit Behinderungen arbeiten an der Entwicklung neuer Fernverkehrszüge mit

Wien, 08.04.2019 (BA/gm)
Ende 2022 wird eine neue Generation von Zügen nach Italien unterwegs sein. Die künftigen Tag- und Nachtzüge werden derzeit in Zusammenarbeit von ÖBB, Siemens und dem Österreichischen Behindertenrat entwickelt. Besonderes Augenmerk wird darauf gelegt, dass die Züge barrierefrei werden.

Als größter Mobilitätsanbieter des Landes sind den ÖBB Menschen mit Behinderungen sehr wichtig. Daher wurde bei den Railjets und Nightjets der neuen Generation viel Wert auf das Thema Barrierefreiheit gelegt. So wird etwa durch den erstmaligen Einsatz von Niederflurwagen im Fernverkehr bei den ÖBB ein barrierefreier Einstieg möglich.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Arbeiten auf der Ammertalbahn zwischen Entringen und Herrenberg

Fahrplaneinschränkungen und Busersatzverkehr im Abschnitt Entringen◄►Herrenberg in den Oster-ferien

Stuttgart, 08.04.2019 (BA/gm)
In den Osterferien werden auf der Ammertalbahn (Tübingen–Herrenberg) von Samstag, 13. April 2019, bis Sonntag, 28. April 2019, Bauarbeiten auf dem Streckenabschnitt Entringen–Herrenberg durchgeführt. Auf Grund dieser Arbeiten muss die Strecke zwischen Entringen und Herrenberg für den Zugverkehr gesperrt werden.

Alle Regionalbahnen fallen zwischen Entringen◄►Herrenberg aus und werden durch Busse ersetzt.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Wiener Stadtwerke feiern am 11. Mai 2019 „70 Jahre Zukunftsfest“

Willi Resetarits, Nino aus Wien live plus große Leistungsschau zum Jubiläum

Wien, 08.04.2019 (BA/gm)
Am Samstag, 11. Mai 2019, feiern die Wiener Stadtwerke ihr 70-Jähriges Bestehen in ganz Wien mit einem großen Zukunftsfest. Auf der Festbühne vor der Müllverbrennungsanlage Spittelau spielen musikalische Highlights wie Willi Resetarits und der Stubnblues, Nino aus Wien sowie die 48er Tandler Band die Hauptrolle. Parallel zum Show-Programm gibt’s eine per Shuttlebus erreichbare Leistungsschau aller Konzernbereiche der Wiener Stadtwerke, vom Tramwaytag in der Hauptwerkstätte der Wiener Linien bis zu Führungen durch das Kraftwerk Simmering. Die Wiener Stadtwerke erwarten zehntausende Besucherinnen und Besucher.  Diesen Beitrag weiterlesen »