Archive
April 2019
M D M D F S S
« Mrz    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Archiv für 14. April 2019

Erfolgreiches Jahr für die RhB

Chur, 14.04.2019 (BA/gm)
Die Rhätische Bahn (RhB) schaut auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zurück. Der Jahresgewinn erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahr auf 1,7 Millionen Franken. Die Nachfrage im Personenverkehr stieg um knapp 3 Prozent: Mehr als 12 Millionen Fahrgäste legten insgesamt 359 Millionen Kilometer (Vorjahr 349 Millionen) auf dem RhB-Streckennetz zurück. Die Sparten Güterverkehr und Autoverlad entwickelten sich ebenfalls positiv. Die RhB investierte zudem rund 272 Millionen Franken, hauptsächlich in die Infrastruktur und das Rollmaterial.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Ausbau Rheintalbahn

Bahn prüft Vorschlag der Bürgerinitiative in den Abschnitten Bad Krozingen bis Müllheim • Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald übernimmt Moderation

Stuttgart, 14.04.2019 (BA/gm)
Die Deutsche Bahn begrüßt die Initiative des Landratsamtes Breisgau-Hochschwarzwald zur Moderation eines Faktenchecks bezüglich des Alternativvorschlags der Bürgerinitiative zur technischen Ausgestaltung der Bürgertrassen-Tieflage.

Hinsichtlich des Planfeststellungsabschnitts 8.3 Bad Krozingen, der von dieser Thematik betroffen ist, hält die Bahn fest, dass die zugehörigen Planunterlagen für das Verfahren bereits beim Eisenbahn-Bundesamt eingereicht sind. Für den Planfeststellungsabschnitt 8.4 Bad Krozingen‒Müllheim werden die Planfeststellungsunterlagen aktuell erstellt. Die Bahn sieht die Interessenslage und Betroffenheit der Landwirte und ist gerne bereit, Vorschläge zu prüfen und zu bewerten.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Akku-Zug feierte Premiere in Wiener Neustadt

LH Mikl-Leitner: Niederösterreich ist immer bestrebt einen Beitrag für die Umwelt zu leisten

St. Pölten, 14.04.2019 (BA/gm)
Den neuen „Cityjet eco“ präsentierten am vergangenen Freitag Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Bürgermeister Klaus Schneeberger, ÖBB Personenverkehr Vorständin Michaela Huber, Siemens-Geschäftsführer Arnulf Wolfram und VOR-Geschäftsführer Wolfgang Schroll am Hauptbahnhof in Wiener Neustadt im Rahmen des Nahverkehrskongresses der Verkehrsverbünde. Der von Siemens und ÖBB entwickelte Triebwagen ist eine umweltfreundliche Lösung für den Einsatz auf nicht-elektrifizierten Strecken. Auf dem Dach des Zuges befindet sich ein Batteriesystem, das sich auf elektrifizierten Abschnitten über den Stromabnehmer auflädt. Im Vergleich zu den Dieselfahrzeugen kann der „Cityjet eco“ die nicht-elektrifizierten Teilstücke nahezu geräuschlos und emissionslos bewältigen.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Nahverkehrstest 60+ geht in die nächste Runde

Projektpartner prüfen Konzept eines seniorengerechten Reiseassistenten • DB Regio NRW und Landesseniorenvertretung werten erste Ergebnisse aus: Digitale Anzeigen helfen bei Orientierung, Durchsagen sollen verständlicher werden • Lob für Mitreisende und Mitarbeiter • Mehr Personal gewünscht

Düsseldorf, 14.04.2019 (BA/gm)
Das Nahverkehrsunternehmen DB Regio NRW und die Landesseniorenvertretung (LSV) NRW haben die ersten Ergebnisse ihres gemeinsamen „Nahverkehrstest 60+“ ausgewertet: Die Tester der Generation 60+ wünschen sich vor allem während ihrer Reise seniorengerechtere Informationskanäle. Zwar gibt es bereits ein breites Angebot an Echtzeit-Informationen über Apps wie DB Navigator, Streckenagent, WhatsApp und Twitter. Allerdings nutzen viele ältere Fahrgäste kein Smartphone. Vertreter von LSV und DB Regio NRW erörterten nun gemeinsam mit der Testergruppe, wie ein seniorengerechter Reiseassistent aussehen könnte.  Diesen Beitrag weiterlesen »