Archive
Mai 2019
M D M D F S S
« Apr    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Archiv für 9. Mai 2019

Neu: Teilzeit-Straßenbahnfahren bei den Wiener Linien

Wien, 09.05.2019 (BA/gm)
Was es bei der U-Bahn bereits seit Februar 2019 gibt, kommt jetzt auch für die Straßenbahn: die Möglichkeit Teilzeit im Fahrdienst zu arbeiten. Diese sollen „Stamm“-Fahrer, vor allem zu Stoßzeiten in der Früh und am Abend sowie bei Großveranstaltungen, unterstützen. Interessenten können sich ab sofort bei den Wiener Linien bewerben. Die Ausbildung beginnt ab Mitte Juni 2019.

„Immer mehr Bewerber wünschen sich, Teilzeit bei uns im Fahrdienst zu arbeiten. Vor allem junge Eltern mit kleinen Kindern können so Job und Familie noch besser unter einen Hut bringen. Aber auch Studenten können neben ihrer Ausbildung nebenberuflich als Straßenbahnfahrer arbeiten“, sagt Wiener-Linien-Geschäftsführerin Alexandra Reinagl.  Diesen Beitrag weiterlesen »

WSW nehmen Stellung zu Behauptungen der Seilbahngegner

Wuppertal, 09.05.2019 (BA/gm)
Auf einer Pressekonferenz haben die Wuppertaler Stadtwerke am heutigen Donnerstag (9. Mai 2019) Stellung zu einigen Behauptungen der Seilbahngegner genommen. Diese hatten den Stadtwerken vorgeworfen, falsche oder unzureichende Angaben zu Bau- und Betriebskosten sowie zu den Anpassungen im Busverkehr zu machen.  Diesen Beitrag weiterlesen »

ÜSTRA: Training für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste

Kostenlose Übungstage

Hannover, 09.05.2019 (BA/gm)
Damit mobilitätseingeschränkte Fahrgäste sicher und eigenständig mit Bus und Bahn unterwegs sein können, bietet die ÜSTRA auch 2019 die Veranstaltungsreihe „Mobil im Leben“ an.  Diesen Beitrag weiterlesen »

SBB will stabile, möglichst sinkende Preise

Bern, 09.05.2019 (BA/gm)
Ein internes Dokument der öV-Branche zeige, dass die GA-Preise steigen sollen. So berichteten am gestrigen Mittwoch diverse Medien. Fakt ist: Die Branche prüft bei der Preis- und Sortimentsstrategie viele mögliche Massnahmen. Beschlüsse gibt es keine. Die SBB setzt sich für stabile, möglichst sinkende Preise ein.

Zentral für die SBB ist, dass die Preise im öffentlichen Verkehr stabil bleiben. Nach Möglichkeit sollen sie sogar sinken. Dafür setzt sich die SBB seit langem ein. Sie wird das auch in die Diskussionen der öV-Branche weiterhin einbringen.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Bayerische Predigtstuhlbahn auf Platz 1 des internationalen Seilbahnen-Ranking

Aiwanger: „Seilbahnen sind ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für den Tourismus in Bayern!“

München, 09.05.2019 (BA/gm)
Sie fährt und fährt und fährt: Die Predigtstuhlbahn in Bad Reichenhall ist die älteste noch im Originalzustand erhaltene Großkabinenseilbahn der Welt. Seit 1928 befördert sie Besucher des bayerischen Staatsbades 2,5 Kilometer hinauf auf den 1.614 Meter hohen Predigtstuhl. Die Seilschwebebahn galt damals als Meisterleistung in Sachen Geschwindigkeit, Lautlosigkeit, Sicherheit und Ästhetik. Nun wurde sie von der renommierten internationalen Tourismuszeitschrift „Tourism Review“ zur außergewöhnlichsten Seilbahn in Europa gekürt, noch vor Bahnen aus Österreich, der Schweiz, aus Norwegen, Italien und Spanien. Denn nach 91 Betriebsjahren können sich die Fahrgäste an einer echten Nostalgiefahrt erfreuen, wie sie nirgendwo sonst noch zu erleben ist.  Diesen Beitrag weiterlesen »