Archive

Archiv für 8. Juni 2019

SPNV-Qualitätsbericht: 2018 gab es Verschlechterungen bei den Hauptkriterien

Hauptursachen sind die steigende Anzahl an Baustellen, eine überlastete Schieneninfrastruktur und Probleme bei der Fahrzeugverfügbarkeit

Köln, 08.06.2019 (BA/gm)
Einmal jährlich legt der Nahverkehr Rheinland (NVR) einen SPNV-Qualitätsbericht vor. Dieser hilft dabei, die Entwicklungen im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) nachzuvollziehen, Hintergründe zu erkennen und Handlungsansätze für die Zukunft zu skizzieren. In 2018 hat es zwar Fortschritte beim Fahrzeugzustand und eine Verbesserung des Sicherheitsgefühls in den Fahrzeugen gegeben. Bei den zentralen Kriterien der Angebotsqualität sind hingegen spürbare Verschlechterungen zu verzeichnen. Dies gilt sowohl für Zugausfälle, Pünktlichkeit als auch für die Kapazität.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Nachtbauarbeiten im Wertheimer Bahnhof

Westfrankenbahn errichtet Abstellanlage

Wertheim, 08.06.2019 (BA/gm)
Im Auftrag der Westfrankenbahn finden im Wertheimer Bahnhof vom 14. Juni bis 31. August 2019 Bauarbeiten statt. Wie die zuständige Baufirma mitteilt, soll in dem Bahnhof eine Abstellanlage für Triebfahrzeugen errichtet werden.

Aufgrund des täglichen Zugfahrbetriebs finden die Arbeiten teilweise auch in den Nächten statt. Für Staub- und Lärmbelästigung, die durch die Baustelle entstehen, bitten die Verantwortlichen der Westfrankenbahn sowie des Bauunternehmens alle Anwohner und Betroffene um Verständnis.

Siemens Mobility erhält Milliarden-Auftrag für Hochgeschwindigkeitszüge

Russische Eisenbahnen bestellen 13 Züge vom Typ Velaro RUS • Instandhaltung für 30 Jahre • Auftragsvolumen rund 1,1 Milliarden Euro

München, 08.06.2019 (BA/gm)
Die Russischen Eisenbahnen (RZD) haben bei Siemens Mobility und Ural Locomotives, einem Joint Venture der Sinara Group und der Siemens AG, 13 Hochgeschwindigkeitszüge vom Typ Velaro RUS geordert. Das Auftragsvolumen beträgt rund 1,1 Milliarden Euro. Der Vertrag beinhaltet auch die Instandhaltung der Züge für eine Dauer von 30 Jahren. Im Jahr 2006 hatte die RZD erstmals acht Velaro-Garnituren bei Siemens Mobility bestellt, 2011 folgte ein Auftrag für acht weitere Züge.  Diesen Beitrag weiterlesen »

DB Fahrzeuginstandhaltung: Ein guter Tag für Cottbus

Berlin, 08.06.2019 (BA/gm)
Vom Wackelkandidaten zum Zugpferd: Das Werk Cottbus der DB Fahrzeuginstandhaltung soll künftig eine wichtige Rolle im Strukturwandel in der Lausitz spielen. DB AG und Land Brandenburg unterzeichneten am vergangenen Mittwoch eine entsprechende Vereinbarung. Die EVG begrüßt, dass der Standort damit endlich langfristig gesichert ist. Perspektiven dieser Preisklasse fordern wir aber auch für alle andere Standorte der DB FZI ein.  Diesen Beitrag weiterlesen »