Archive
Juli 2019
M D M D F S S
« Jun    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Archiv für 9. Juli 2019

Gefahr: Trickdiebe in der Urlaubszeit

Wie können Sie sich vor Taschendieben schützen? • Bundespolizei informiert

Düsseldorf, 09.07.2019 (BA/gm)
Kurz vor den Sommerferien, die letzten Vorbereitungen sind gemacht und nun geht es endlich in den lang ersehnten Urlaub. Nicht immer beginnt oder endet der Urlaub sorgenfrei. Viele Urlauber geraten in die Fänge eines Trickdiebes und werden anhand von miesen Tricks und ihrer Unachtsamkeit um ihr mitgeführtes Hab und Gut gebracht.   Diesen Beitrag weiterlesen »

RE6 Chemnitz-Leipzig: Weiterer Zug kommt zum Einsatz

Zuverlässigkeit der Bahnverbindung wird ab Dezember 2019 spürbar verbessert • VMS-Forderung nach 5. Zuggarnitur erfüllt • Neue Dieseltriebwagen mit Fahrplanwechsel im Winter in Reserve • Verbindung damit normalisiert

Chemnitz, 09.07.2019 (BA/gm) ­
Ein weiterer Dieselzug kommt ab Dezember 2019 auf der Strecke Chemnitz-Leipzig (RE6) zum Einsatz. Er besteht aus zwei gekoppelten Triebfahrzeugen LINT 41. Sie verfügen zusammen über 258 Sitzplätze, sind durchgehend klimatisiert und barrierefrei.

Zurzeit kommen diese modernen Dieseltriebwagen bereits sporadisch auf der Strecke zum Einsatz – als Ersatz für defekte oder in Wartung befindliche Technik der Mitteldeutschen Regiobahn (MRB).  Diesen Beitrag weiterlesen »

Warnstreik bei der MVG ist unverhältnismäßig

München, 09.07.2019 (BA/gm)
Die Aktion Münchner Fahrgäste hat Verständnis für die Lohnverhandlungen der Fahrer, man hätte in der aktuellen Situation aber nicht gleich zu einem Komplett-Streik aufrufen müssen.

Für den heutigen Dienstag (9. Juli 2019) wurde von Verdi ein Warnstreik bei der MVG angekündigt, der seit Betriebsbeginn (3.30 Uhr) bis in den frühen Nachmittag (vsl. 14.30 Uhr) gehen soll. Anlass sind die laufenden Verhandlungen zum Haustarifvertrag. Es sollen U-Bahn, Bus und Trambahn komplett bestreikt werden. Die Fahrgäste können nur auf die nicht bestreikte S-Bahn sowie auf von privaten Kooperationspartnern betriebene Busse ausweichen. Bei der Trambahn will die MVG erst einmal die Linien 19 und 20 mit Zügen beschicken.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Aufzüge in Ergenzingen erst Mitte September 2019 in Betrieb

Fertigstellung der Aufzugsanlagen nach den Sommerferien wegen Verzögerungen im Bauablauf • Inbetriebnahme wird mit einer Einweihungsfeier begleitet

Stuttgart, 09.07.2019 (BA/gm)
Die Deutsche Bahn baut am Haltepunkt Ergenzingen seit Mitte Oktober 2018 zwei neue Aufzüge. Im Bauablauf kam es seitens des Herstellers und der ausführenden Firma leider zu ungeplanten Verzögerungen weshalb sich die Inbetriebnahme beider Aufzüge verzögert.

Der neu geplante Fertigstellungstermin ist für den September 2019 vorgesehen und wird von der Deutschen Bahn zusammen mit der Stadt Rottenburg am Neckar mit einer Einweihungsfeier begleitet.

Weitere Informationen finden sich in der App DB Barrierefrei sowie bei der DB-Mobilitätsservice-Zentrale unter der Telefonnummer: 0180 6 512 512 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 60 ct/Anruf) oder E-Mail: msz@deutschebahn.com

Die Deutsche Bahn bittet für die entstehenden Unannehmlichkeiten um Verständnis.