Archive
Dezember 2019
M D M D F S S
« Nov   Jan »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Archiv für 5. Dezember 2019

Verkehrsverbund Rhein-Ruhr als Modellregion für Klimaschutz

VRR will mit höherer Angebotsqualität und innovativen Tarifmodellen den ÖPNV stärken

Gelsenkirchen, 05.12.2019 (BA/gm)
Der VRR plant, mit der Schaffung eines adäquaten Leistungsangebots und einer Neuordnung seines aktuellen Verbundtarifs den Nahverkehr in der Region zu stärken. Gemeinsam und im konstruktiven Dialog mit seinen politischen Gremien und den Verkehrsunternehmen in der Region hat der VRR ein Konzept für eine einfache, transparente und verbundweite, nachhaltige Lösung entwickelt. Ziel des VRR ist es, mit einer höheren Angebotsqualität und einem innovativen Tarifszenario zur Modellregion beim Klimaschutz des Bundes zu werden. In seiner heutigen Sitzung hat der Verwaltungsrat als oberstes Entscheidungsgremium des VRR der Bewerbung beim Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) zugestimmt. Vorausgegangen war ein fraktionsübergreifender Antrag an den Vorstand der VRR AöR, den Verkehrsverbund als Modellregion des Klimaschutzprogramms 2030 beim BMVI vorzuschlagen.  Diesen Beitrag weiterlesen »

HEAG mobilo: Der Nikolaus fährt Bus und Bahn

Darmstadt, 05.12.2019 (BA/gm/lsa)
Zum Nikolaus wird’s was geben: Am morgigen Freitag (6. Dezember 2019) können sich Fahrgäste auf süße Überraschungen freuen.

Zwischen 7 Uhr und 10 Uhr sowie zwischen 15 Uhr und 18 Uhr sind die Weihnachtsfrauen und –männer von HEAG mobilo und HEAG mobiBus auf zahlreichen Linien anzutreffen.

Gewerkschaft vida: Schienenpersonenverkehr österreichweit weiter ausbauen

vida-Blumthaler: Noch offene Verkehrsdiensteverträge zwischen Verkehrsverbünden und den ÖBB müssen dringend verlängert werden

Wien, 05.12.2019 (BA/gm)
Die Gewerkschaft vida begrüßt das am vergangenen Dienstag vorgestellte zweite Schieneninfrastrukturpaket für Wien. „Um den Klimawandel effektiv entgegen zu wirken, muss der Öffentliche Verkehr auf der Schiene in ganz Österreich finanziell abgesichert und weiter ausgebaut werden“, fordert Günter Blumthaler, Vorsitzender des vida-Fachbereichs Eisenbahn, weitere finanzielle Mittel für den Öffi-Ausbau als tragende Säule des Klimaschutzes. In diesem Zusammenhang fordert der vida-Gewerkschafter auch die dringende Unterzeichnung aller noch offenen Verkehrsdiensteverträge zwischen Verkehrsverbünden und den ÖBB zur Aufrechterhaltung des Regional- und Fernverkehrs auf der Schiene ein.  Diesen Beitrag weiterlesen »

VMS: Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2019

Verschiedene Änderungen im ÖPNV angekündigt • Fahrplanbücher erhältlich ab 6. Dezember 2019 • Neue PlusBus-Linien im Erzgebirgskreis und im Landkreis Mittelsachsen • Betreiberwechsel für verschiedene Linien im Erzgebirge

Chemnitz, 05.12.2019 (BA/gm)
Zum Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2019 tritt der neue Jahresfahrplan 2019/2020 in Kraft. Dabei gibt es im Bus- und Bahnbetrieb wieder wichtige Neuerungen.

Wie gewohnt sind die Fahrplanbücher für die vier Gebiete „Stadt Chemnitz und Umland“, „Landkreis Zwickau“, „Erzgebirgskreis“ und „Landkreis Mittelsachsen“ erhältlich und kosten jeweils 2,00 EUR. Sie können außerdem im Gesamtpaket als Fahrplanschuber für 7,00 EUR erworben werden. Erhältlich sind die Bücher und der Schuber im VMS-Kundenbüro und in den Servicestellen der Verkehrsunternehmen. Der Verkauf startet am 6. Dezember 2019.  Diesen Beitrag weiterlesen »

EVG-Bundesvorstand stimmt unbefristetem Arbeitskampf bei Keolis/eurobahn zu

Streiks nun jederzeit möglich

Frankfurt a. M., 05.12.2019 (BA/gm)
Der Bundesvorstand der EVG hat einem unbefristeten Arbeitskampf bei Keolis/eurobahn zugestimmt. Nachdem sich zuvor 94 Prozent der EVG-Mitglieder, die sich an der Urabstimmung beteiligt haben, für einen Erzwingungsstreik zur Durchsetzung ihrer berechtigten Forderungen ausgesprochen hatten, wurden die Signale dafür jetzt auf Grün gestellt. Die Streikmaßnahmen werden in Kürze beginnen.  Diesen Beitrag weiterlesen »