Archive

Archiv für 1. Januar 2020

Kraftakte: Regierung muss 2020 in der Verkehrs- und Eisenbahnpolitik „liefern“

Berlin, 01.01.2020 (BA/gm)
„Nicht einen, sondern mehrere Kraftakte muss die Politik von Bund und Ländern im nahezu wahlfreien Jahr 2020 vollbringen, wenn die Eisenbahn wirklich spürbar wachsen und dem Klimaschutz im Verkehr einen Schub geben soll!“ sagte der Vorstandsvorsitzende des Netzwerks Europäischer Eisenbahnen (NEE), Ludolf Kerkeling angesichts des bevorstehenden Jahreswechsels in Berlin.

Das Netzwerk Europäischer Eisenbahnen (NEE) e.V. hat in einem Schreiben an Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer dessen Begriff „Kraftakt“ aus der Haushaltsdebatte vom 26. November 2019 aufgegriffen und die nachhaltige Steigerung und Konzentration von Bundesmitteln auf den Kapazitätsausbau der Schiene und grundlegende Änderungen an der Eisenbahnorganisation als zentrale Kraftakte bezeichnet. Das Stadium von Ankündigungen und Auftaktmaßnahmen müsse Berlin zur Halbzeit der Legislaturperiode nun zügig hinter sich lassen. Kerkeling lobte, dass durch die Trassenpreissenkung im Güterverkehr, die Umsatzsteuer-senkung im Personenfernverkehr sowie die Mittelerhöhung für den Schienenpersonennahverkehr und für kommunale Infrastrukturen des öffentlichen Verkehrs sowie die künftige CO2-Bepreisung „schienenfreundliche“ Entscheidungen gefallen seien, die man zu Beginn des Jahres der Regierung nicht zugetraut habe.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Ab 2020 noch einfacher in die Jungfrau Region gelangen

Bern, 01.01.2020 (BA/gm)
Ab 2020 ist es noch einfacher und komfortabler, nach Interlaken und in die Jungfrau Region zu gelangen. Ab Juni 2020 wird auf der Direktverbindung aus/nach Deutschland der neue ICE4-Zug eingesetzt. Zudem wird es möglich sein, eine Zugreise von/nach Interlaken inklusive Flugticket der Swiss zu buchen. Die SBB, die Jungfraubahnen, der Kanton Bern, Jungfrau Region Tourismus und Interlaken Tourismus begegnen zusammen dem erwarteten Gästezuwachs durch die V-Bahn und unterzeichneten eine gemeinsame Absichtserklärung.

47 Minuten schneller auf dem Eigergletscher: Dank der projektierten V-Bahn, insbesondere durch die Eröffnung der 3S-Bahn Eiger Express durch die Jungfraubahnen am 12. Dezember 2020, wird die Bedeutung der Tourismusdestination Jungfrau Region weiter gestärkt. Dem Gästezuwachs gemeinsam begegnen.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Im Gebiet der S-Bahn Stuttgart: Offizieller Start von sechs DB Video-Reisezentren

Pilotstandorte Böblingen, Ludwigsburg, Marbach am Neckar, Korntal, Leonberg und Waiblingen • Servicezeit für persönliche Beratung per Videokonferenz wird nach Testbetrieb um mehr als 17 Stunden in der Woche ausgeweitet

Stuttgart, 01.01.2020 (BA/gm)
Der Testbetrieb ist beendet. Am 1. Januar 2020 gehen im Gebiet der S-Bahn Stuttgart sechs DB Video-Reisezentren offiziell an den Start. Zu den Pilotstandorten zählen Böblingen, Ludwigsburg, Marbach am Neckar, Korntal, Leonberg und Waiblingen. Nach der zwischen vier- und sechswöchigen Testphase wird die Servicezeit ab dem neuen Jahr um mehr als 17 Stunden in der Woche ausgeweitet.

Längere Öffnungszeiten ohne Unterbrechung
Ab dem 1. Januar 2020 sind die DB Video-Reisezentren geöffnet von Montag bis Freitag in der Zeit von 6.00 Uhr bis 19.30 Uhr sowie an Samstagen, Sonn- und Feiertagen in der Zeit von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Die Kunden profitieren von längeren Öffnungszeiten ohne Unterbrechung. Insgesamt betragen die Servicezeiten damit in der Woche 87,5 Stunden.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Ein gutes neues Jahr

Bochum, 01.01.20120 (BA/gm)
Das Team von Bahnaktuell wünscht ein gutes neues Jahr.