Archive
Januar 2020
M D M D F S S
« Dez    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Archiv für 9. Januar 2020

Wettbewerbsbahnen wollen Innovationsförderung fokussieren

Verkehrsstaatssekretärin Zieschang: „Wettbewerb sichert Qualität“

Berlin, 09.01.2020 (BA/gm)
Die neue beamtete Staatssekretärin im Bundesverkehrsministerium, Dr. Tamara Zieschang, hat sich hinter den Wettbewerb auf der Schiene gestellt. „In mir werden Sie immer eine Verfechterin und Vertreterin des Wettbewerbs finden“, sagte sie auf einer Veranstaltung des Netzwerks Europäischer Eisenbahnen (NEE) am Dienstagabend in Berlin. „Wettbewerb ist ein Entdeckungsverfahren, Wettbewerb sichert Qualität.“ Davon profitiere auch die Deutsche Bahn AG. Mittelbar werde dadurch Innovation gefördert, ließ sie durchblicken.  Diesen Beitrag weiterlesen »

XXL-Austausch der Fahrtreppen in Düsseldorf Flughafenbahnhof

Jetzt an Bahnsteig 4/5 • Arbeiten kommen gut voran • Servicepersonal unterstützt Reisende vor Ort • Investition von rund 2,9 Millionen Euro

Düsseldorf, 10.01.2020 (BA/gm)
Der Düsseldorfer Flughafenbahnhof bekommt sechs neue Fahrtreppen. Seit Oktober 2019 laufen die Arbeiten am Bahnhof und das Treppenpaar an Bahnsteig 1 wurde bereits komplett erneuert. Der Austausch der Fahrtreppen an Bahnsteig 4/5 hat diese Woche begonnen. Weiter geht es anschließend an Bahnsteig 6. Der Abschluss der Gesamtmaßnahme ist für das 2. Quartal 2020 geplant.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Deutsche Bahn setzt Wohnraumoffensive fort

DB schließt neue Verträge mit Wohnungsgesellschaften • Neue digitale Wohnungs-Plattform für Mit-arbeiter • Erweitertes Angebot für Auszubildende in Hamburg • Stuttgart mit eigener Wohnraum-beauftragten

Berlin, 09.01.2020 (BA/gm)
Die Deutsche Bahn (DB) baut ihre Wohnraumoffensive für Mitarbeiter aus. So schafft die DB mehr Angebote für Auszubildende, erleichtert den Zugang zu Wohnungen von Wohnungsgesellschaften und bietet den DB-Beschäftigten eine neue digitale Wohnungsbörse. Das Unternehmen will durch intensivere Kooperationen mit Wohnungsgesellschaften dafür sorgen, dass Mitarbeiter sich einfacher über freie Wohnungsangebote informieren können. Dazu geht in dieser Woche eine neue interne Plattform mit allen aktuellen Wohnraumangeboten für Beschäftigte online: von möblierten Apartments bis zu langfristigen Mietoptionen.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Mit Bus und Bahn zum Rennrodel-Weltcup

Mit Ski- und WanderExpress und RVSOE-Shuttlebussen zur Bobbahn

Dresden, 09.01.2020 (BA/gm)
Zum Viessmann Rennrodel-Weltcup & Viessmann Team-Staffel-Weltcup, die bis 12. Januar 2020 im Enso-Eiskanal ausgetragen werden, sind zusätzliche Busse im Einsatz. Vom Bahnhof Altenberg, dem Ziel des Ski- und WanderExpress bringen Shuttlebusse des Regionalverkehr Sächsische Schweiz-Osterzgebirge (RVSOE) die Besucher direkt zur Bobbahn. Alternativ können Fahrgäste auch die Linie 360 nutzen, die ab Dresden über Possendorf, Dippoldiswalde und Kurort Kipsdorf nach Altenberg fährt. Die Busse halten am Sonnabend und Sonntag zwischen den Haltestellen Waldbärenburg und Abzweig Schellerhau direkt an der Bobbahn. Zusätzlich hält dort auch die Linie 370.  Diesen Beitrag weiterlesen »

DB modernisiert Chemnitzer Bahnbogen: Straßensperrung und baubedingter Lärm

500-Tonnen-Kran nimmt alte Brückenteile an den Haken

Leipzig/Chemnitz, 09.01.2020 (BA/gm)
Die Deutsche Bahn baut ab Januar 2020 die Eisenbahnüberführung Augustusburger zurück. „Wir werden die Brückenteile mittels thermischem Brennschweißverfahren abtrennen, um sie anschließend aus dem Bauwerk herauszuheben und abzutransportieren“, erklärt Projektleiter Matthias Sieber. Die auszubauenden Brückenteile werden mit einem 500-Tonnen-Kran an den Haken genommen, verladen und abtransportiert. An der Uferstraße wartet ein Tieflader zum Abtransport der nicht mehr benötigten Brückenteile.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Bündnis Knoten Aachen will Modernisierung der Schiene in der Region vorantreiben

Aachen, 09.01.2020 (BA/gm)
Stolze 175 Jahre ist die Bahnstrecke Aachen – Köln inzwischen alt. Heute steht die dortige Eisenbahninfrastruktur vor erheblichen Herausforderungen. Der Verkehr auf der Strecke hat in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen. Und auch in der nächsten Dekade ist immenses Wachstum sowohl im Schienenpersonenverkehr als auch im Schienengüterverkehr zu erwarten. Vor diesem Hintergrund ist von zahlreichen Akteuren des Rheinlandes eine Machbarkeitsstudie zur Ertüchtigung des Bahnknoten Aachen erstellt worden. Dieses schlägt ein Bündel von Maßnahmen vor, von denen der Nahverkehr sowie der Fern- und der Güterverkehr gleichermaßen profitieren werden. Es umfasst sowohl punktuelle Ausbauten der Infrastruktur als auch fahrplantechnische Verbesserungen.  Diesen Beitrag weiterlesen »