Archive
Februar 2020
M D M D F S S
« Jan    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
242526272829  

Archiv für 7. Februar 2020

Bauarbeiten der DB Netz AG bedeuten Fahrplanänderungen beim Meridian

Holzkirchen, 07.02.2020 (BA/gm)
Bauarbeiten der DB Netz AG bedeuten vom 14. – 16. Februar 2020 Änderungen in den Fahrplänen des Meridian auf den Strecken München – Rosenheim – Salzburg/Kufstein.

Die DB Netz AG führt Bauarbeiten durch, die vom 14. bis 16. Februar 2020 Auswirkungen auf die Zugverbindungen des Meridian haben. Betroffen sind die Strecken München – Rosenheim – Salzburg sowie München – Rosenheim – Kufstein. Auf beiden Strecken können die Züge von morgens bis abends nur ab/nach München Ost verkehren. Für den Abschnitt München Ost – München Hbf werden die Fahrgäste gebeten, auf die S- oder U-Bahn auszuweichen. Alle Fahrkarten des Meridian werden während der Bauphase dort anerkannt.

Der Meridian bietet wie gewohnt auf seiner Webseite (www.meridian-bob-brb.de) Sonderfahrpläne zum Download an.

Stuttgart Hauptbahnhof: Bahnverkehr läuft wieder auf allen Gleisen

Stuttgart, 07.02.2020 (BA/gm)
Der Bahnbetrieb im Stuttgarter Hauptbahnhof läuft ab 15 Uhr wieder auf allen 16 Gleisen. Im Nah- und Fernverkehr sind die Züge nach dem regulären Fahrplan unterwegs, einzige Ausnahme ist der IC 218 von Klagenfurt über Stuttgart nach Frankfurt/Main, der nicht in Stuttgart, sondern in Esslingen (Neckar) hält.

Die Instandsetzungsarbeiten nach dem Brand am vergangenen Dienstag laufen weiter, beeinträchtigen aber nicht den Bahnverkehr.

Gemeinsam für einen starken Mittelstand in Vorpommern

Großer Unternehmerstammtisch am 5. Februar 2020 in Stralsund erfolgt

Stralsund/Berlin, 07.02.2020 (BA/gm)
Die ODEG – Ostdeutsche Eisenbahn GmbH hat am vergangenen Mittwoch unmittelbar nach ihrer Aufnahme in den Unternehmerverband Vorpommern e.V. den Unternehmerstammtisch in Stralsund ausgerichtet und sich mehr als 40 Unternehmen aus Vorpommern vorgestellt. Die große Teilnehmerzahl spiegelte das rege Interesse der regional ansässigen Unternehmen wider, die ODEG als neuen Anbieter im regionalen Schienenpersonenverkehr kennenzulernen und willkommen zu heißen.

Vertreten war neben der Wirtschaft auch die Landespolitik: Der Minister für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Herr Christian Pegel, der Geschäftsführer der VMV – Verkehrsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern mbH, Herr Detlef Lindemann sowie Vertreter der Stadt Stralsund und des Landkreises.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Wenn Weichen, Schranken und Züge kommunizieren

Bahnprojekt geht auf die Teststrecke

Potsdam, 07.02.2020 (BA/gm)
Die Bahn ist das beliebteste Verkehrsmittel der Deutschen und das gut 33.000 km lange Schienennetz birgt ein enormes Potenzial für datenbasierte Anwendungen. Ein neues „Digitales Testfeld“ der Deutschen Bahn ermöglicht es, neue Technologien unter realen Bedingungen zu testen. Dazu zählt auch die Vehicle-to-everything-Technology (V2X), mit der Wissenschaftler des Hasso-Plattner-Instituts im Rahmen des Rail2X-Projekts daran forschen, Mobilität effizienter und bedarfsgerechter zu gestalten. An dem auf drei Jahre ausgelegten Projekt, das durch das Förderprogramm für die Mobilität 4.0 (mFUND) des Bundesverkehrsministeriums (BMVI) finanziert wird, arbeiten mit dem HPI insgesamt acht Konsortialpartner.

„Die Digitalisierung bei der Bahn erfordert vor allem Know-how in der Software-Entwicklung, neben Wissen aus den Bereichen Eisenbahnbetrieb und Zulassungswesen“, sagt der Leiter des Projekts am HPI und Leiter des Fachgebiets Betriebssysteme und Middleware, Professor Andreas Polze. Die neue Teststrecke helfe dabei, Wissen zu bündeln und neue Forschungsergebnisse schneller in die Praxis umzusetzen.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Der PlusBus hat keine Ferien

Die wichtigen Buslinien fahren auch in den Ferien im Stundentakt

Dresden, 07.02.2020 (BA/gm)
„Wenn Sachsens Schüler am heutigen Freitag in die Ferien starten, reduzieren viele Regionalbuslinien ihren Fahrplan, da die wichtigsten Fahrgäste fehlen“, erklärt Stefan Gerstenberg, Busplaner beim Verkehrsverbund Oberelbe (VVO). „Aber unsere PlusBus-Linien machen keine Ferien und bieten ihren gewohnten Stundentakt auch in den kommenden zwei Wochen an.“

Die 14 PlusBus-Linien im VVO fahren montags bis freitags im Stundentakt. An Samstagen werden mindestens sechs, an Sonn- und Feiertagen mindestens vier Fahrten je Richtung angeboten. Im Gegensatz zu anderen regionalen Buslinien, die vor allem auf den Schülerverkehr ausgerichtet sind und daher in den Ferien seltener fahren, sind die PlusBus-Linien auch an schulfreien Tagen stündlich unterwegs. Zudem bieten die Linien kurze Übergangszeiten zu Zügen und anderen wichtigen Busverbindungen.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Köln Hbf: Baubeginn für ein neues Elektronisches Stellwerk (ESTW)

Investitionen von 160 Millionen Euro • Mehr Flexibilität und Grundlage für weitere Digitalisierung • Ab dem 1. März 2020 nächtliche Einschränkungen im S-Bahnverkehr

So soll das neue Zentralstellwerk Knoten Köln aussehen

Düsseldorf/Köln, 07.02.2020 (BA/gm)
Um den Kölner Hauptbahnhof – mit schon jetzt mehr als 1300 Zugfahrten täglich – für den wachsenden Zugverkehr fit zu machen, wird ein neues ESTW in zwei Baustufen errichtet. Bis Ende 2021 wird der S-Bahnverkehr auf die neue Technik umgestellt. Bis Ende 2024 folgt dann der Regional- und Fernverkehr.

Durch das neue ESTW wird gemeinsam mit dem geplanten Ausbau der S 11 die Kapazität im Kölner Hbf gesteigert, da die Folgeabstände der Züge verringert werden können. Es ist Grundlage für die weitere Digitalisierung der Schiene in Deutschland. Außerdem wird die Störanfälligkeit der Signaltechnik verringert und es besteht eine höhere Flexibilität bei Gleissperrungen beispielsweise bei Baustellen. Auch die Instandhaltung wird durch die neue Technik vereinfacht.  Diesen Beitrag weiterlesen »