Archive

Archiv für 2. Mai 2020

Tag der Arbeit wörtlich genommen?

Bahnmitarbeiter erwischen Graffitisprayer • Bundespolizei ermittelt gegen zwei Tatverdächtige (24/50)

Dortmund, 02.05.2020 (BA/gm)
Vermutlich den „Tag der Arbeit“ falsch interpretiert haben drei Männer, die am gestrigen Freitagmorgen (1. Mai 2020) ein Brückenbauwerk in Dortmund, auf einer Fläche von 120 qm, mit Lackfarbe „umgestalteten“. Dabei wurden sie von Bahnmitarbeitern erst beobachtet und anschließend festgehalten. Ein dritter Tatverdächtiger verlor sein Smartphone auf der Flucht.

Gegen 1 Uhr beobachteten Mitarbeiter der Bahn drei Männer, wie diese ein Brückenbauwerk an der Rheinischen Straße in Dortmund mit Lackfarbe besprühten. Zwei der Graffitisprayer konnten festgehalten werden. Ein Dritter flüchtete unerkannt. Dabei verlor er jedoch sein Smartphone.  Diesen Beitrag weiterlesen »

SBB: Weiterer Angebotsschritt im Fern- und Regionalverkehr

Bern, 02.05.2020 (BA/gm)
Abgestimmt auf die Lockerungsmassnahmen des Bundesrates wird auch das Angebot im öffentlichen Verkehr schrittweise erhöht. Die SBB wird per 11. Mai 2020 verschiedene Verbindungen im Fern- und Regionalverkehr wieder bedienen, sodass die Züge auf zahlreichen Strecken wieder im gewohnten Takt verkehren.

In Abstimmung auf die weiteren Lockerungen der Corona-Schutzmassahmen durch den Bundesrat per 11. Mai 2020 wird die SBB ihr Fahrplanangebot erweitern. Die Wiederherstellung des regulären Fahrplans erfolgt schrittweise.  Diesen Beitrag weiterlesen »

S-Bahn Berlin: Bauarbeiten und Fahrplanänderungen

Berlin, 02.05.2020 (BA/gm)
Im Süden Berlins investiert die DB Netz kräftig in die Infrastruktur: Neue Gleise werden verlegt und für den Betrieb der S-Bahn während des Ausbaus der Dresdner Bahn werden technische Vorkehrungen getroffen. Dafür kommt es auf den Linien S1 und S2 zu Sperrungen.

Die Einschränkungen im Detail:

S1 (Süd): Sperrung Zehlendorf <> Wannsee
Di, 5. Mai, 22 Uhr durchgehend bis Mo, 25. Mai 2020, 1.30 Uhr
Kein S-Bahnverkehr wegen Gleiserneuerung, stattdessen Ersatzverkehr mit Bussen:

  • Bus S1A mit Bedienung aller Zwischenhalte fährt Wannsee <> Nikolassee <> Schlachtensee <> Mexikoplatz <> Zehlendorf (Einstieg an der Position 2)
  • Bus S1X (Expressbus – hält nur an den angegebenen Haltestellen) fährt Wannsee <> Zehlendorf (Einstieg an der Position 2)

Diesen Beitrag weiterlesen »

EVG-Vize Klaus-Dieter Hommel warnt vor Sparmaßnahmen bei Bus und Bahn

Frankfurt a. M., 02.05.2020 (BA/gm)
Der stellvertretende Vorsitzende der EVG, Klaus-Dieter Hommel, hat sich entschieden gegen möglicherweise folgenschwere Erwartungen des Bundes an Einsparungen bei Eisenbahn- und Busunternehmen in Deutschland ausgesprochen. „Der Bund wird in den nächsten Wochen mit milliardenschweren Finanzierungszusagen Sorge dafür tragen müssen, dass der öffentliche Nah- und Fernverkehr, ebenso wie der Schienengüterverkehr, weiter aufrechterhalten werden kann. Das ist angesichts der dramatisch zurückgegangen Umsätze alternativlos“, stellte er fest.  Diesen Beitrag weiterlesen »

National Express startet wieder den Regelbetrieb ab 4. Mai 2020

Köln, 02.0.2020 (BA/gm)
Das NRW-Verkehrsministerium, die Eisenbahnverkehrsunternehmen und die Aufgabenträger VRR, NVR und NWL haben sich darauf geeinigt, das Angebot im Schienenpersonennahverkehr in Nordrhein-Westfalen zu erweitern und in den kommenden Wochen sukzessive zum Regelfahrplan zurückzukehren. Ab Montag (4. Mai 2020) wird das Angebot auf den Linien von S-Bahn, Regionalbahn und Regionalexpress erneut ein stückweit erhöht, Einschränkungen gibt es noch auf Linien in einzelnen Regionen, beim Nacht- und beim Freizeitverkehr.

Steigerung der Betriebsleistung bei National Express
National Express wird ab dem kommenden Montag (04.05.2020) wieder nach dem vertraglich vereinbarten Regelfahrplan auf all seinen vier Linien RE 7, RB 48, RE 5 (RRX) und RE 6 (RRX) verkehren.  Diesen Beitrag weiterlesen »