Archive

Archiv für 7. Juli 2020

Wuppertal: Neue Radabstellanlage im Parkhaus Hauptbahnhof

Wuppertal, 07.07.2020 (BA/gm)
Die WSW haben am vergangenen Mittwoch (1. Juli 2020) in Wuppertal gemeinsam mit Oberbürgermeister Andreas Mucke eine neue Radabstellanlage im Parkhaus Hauptbahnhof eröffnet. 142 Stellplätze an Bügeln sowie 20 Fahrradboxen stehen den Nutzerinnen und Nutzern dort zur Verfügung. In den ersten zwei Monaten ist die Nutzung der Stellplätze kostenlos. Die 20 Boxen sind jetzt schon über die VRR-Buchungsplattform „dein Radschloss“ gegen Entgelt buchbar. Voraussichtlich ab September 2020 wird die gesamte Anlage an „deinRadschloss“ übergeben.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Bahnstrecke Halle – Leipzig: Stein blockiert Weiche

Zeugenaufruf nach Tätern

Dieskau, 07.07.2020 (BA/gm)
Am vergangenen Samstag (4. Juli 2020) informierte die Notfallleitstelle der Bahn die Bundespolizei in Halle um 21.30 Uhr über eine Weichenstörung am S-Bahnhaltepunkt Dieskau, an der Strecke Halle – Leipzig. Die Störung war bereits seit einer Stunde bekannt und der Zugverkehr entsprechend eingestellt.

Daraufhin begab sich eine Streife unverzüglich zum Ereignisort. Dort stellten die eingesetzten Bundespolizisten fest, dass bisher unbekannte Täter mehrere Schottersteine auf das Gleis und zudem einen weiteren Stein in die Weiche gelegt hatten. Dadurch war die Funktionsfähigkeit der Weiche eingeschränkt und sie konnte nicht mehr nach links bewegt werden. Ein Techniker der Deutschen Bahn beseitigte die Störung.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Buntmetalldieb auf frischer Tat gestellt

Berlin, 07.07.2020 (BA/gm)
Am vergangenen Samstagmorgen nahmen Bundespolizisten einen Buntmetalldieb in der Nähe des S-Bahnhofes Ahrensfelde vorläufig fest.

Gegen 00:30 Uhr stoppten die Einsatzkräfte den 41-jährigen polnischen Staatsangehörigen, als dieser die Bahnanlagen durch ein beschädigtes Zaunfeld verließ. In einer ersten Befragung gab der Mann, der beim Antreffen einen Akkutrennschleifer in der Hand hielt, an, sich mit zwei weiteren Personen im Bereich der Bahnanlagen aufgehalten zu haben.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Ein Blick hinter die Kulissen: HEAG mobilo startet Unternehmensblog

Darmstadt, 07.07.2020 (BA/gm/lsa)

HEAG mobilo startet Unternehmensblog

Was bedeutet die Umstellung auf E-Mobilität eigentlich genau für die HEAG mobilo? Welche Vorteile hat das öffentliche WLAN in Bussen und Bahnen? Wie ökologisch sind Straßenbahngleise? Diese und andere Fragen will der Verkehrskonzern künftig auf seinem Unternehmensblog beantworten, der am gestrigen Montag unter blog.heagmobilo.de online ging.

Das neue Kommunikationsformat bietet mit regelmäßig erscheinenden Artikeln allen ÖPNV-Interessierten spannende und vielseitige Hintergrundinformationen zur Mobilität mit Bussen und Straßenbahnen in Darmstadt und der Region.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Startup-Wettbewerb: Innovative Projekte für einen besseren Regionalverkehr

Innerhalb Deutschlands von A nach B – das muss nicht immer gleich aussehen! Helft uns, damit unser Regionalverkehr mit innovativen Ideen im Gepäck in die Zukunft rollt • Vorschlagen. Verändern. Verbessern

Berlin, 07.07.2020 (BA/gm)
Sechs Millionen Menschen nutzen Tag für Tag die Nahverkehrs- und Regionalzüge auf Deutschlands Bahnstrecken. Das entspricht etwa der Einwohnerzahl Berlins, Hamburgs und Stuttgarts – zusammen! Um die tägliche Fahrt für alle Reisenden so komfortabel wie möglich zu gestalten und weitere Fahrgäste dazu zu gewinnen, setzt DB Regio – der für den Regionalverkehr verantwortliche Teil der Deutschen Bahn – jetzt auf Startup-Kooperationen.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Maske auf? Na klar!

DB verteilt über 300.000 Masken an Bahnhöfen • Sicher reisen trotz Corona • DB startet bundesweite Präventionsaktion

DB verteilt über 300.000 Masken an Bahnhöfen

Berlin, 07.07.2020 (BA/gm)
Sicher reisen steht für die DB an erster Stelle. Mit einer bundesweiten Präventionsaktion erinnert die DB ihre Kunden daran, ihre Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. In den Zügen und Bahnhöfen ist dies verpflichtend. Die Bundesländer haben sich auf die Maskenpflicht in der Bahn und allen öffentlichen Verkehrsmitteln deutschlandweit verständigt und diese in ihren jeweiligen Verordnungen umgesetzt.

Präventionsteams der DB sensibilisieren Bahnkunden zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung und informieren, wie man sich unterwegs vor einer Corona-Ansteckung schützen kann. Reisende ohne Maske erhalten von den DB-Mitarbeitern kostenlose Einweg-Modelle. Insgesamt gibt die Deutsche Bahn in den nächsten Wochen bundesweit mehr als 300.000 Masken an Reisende und Bahnhofsbesucher aus. Auftakt der Präventionsaktion war Mitte Juni am Berliner Hauptbahnhof. Seitdem sprechen Präventionsmitarbeiter der DB in Berlin Fahrgäste ohne Maske an. Jetzt sind die Teams auch in anderen Regionen unterwegs.  Diesen Beitrag weiterlesen »