Archive
September 2020
M D M D F S S
« Aug    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Archiv für 16. September 2020

40-Jähriger bedroht Bahnmitarbeiter mit 20 cm langen Küchenmesser

Bundespolizisten drohen Schusswaffen an

Dortmund/Oberhausen, 16.09.2020 (BA/gm)
Zu einer Bedrohung und einer gefährlichen Körperverletzung mit einem Küchenmesser soll es am vergangenen Montagabend (14. September 2020) in einem ICE zwischen Essen und Bochum gekommen sein. Einsatzkräfte der Bundespolizei mussten gegen einen 40-jährigen Mann den Einsatz ihrer Schusswaffe androhen.

Gegen 21:15 Uhr wurde die Dortmunder Bundespolizei über eine Bedrohung im ICE 514 (Düsseldorf – Dortmund) informiert. Dort sollte ein Mann mehrere Bahnmitarbeiter mit einem Messer bedroht haben. Da die Bedrohungslage weiter anhalten würde, begaben sich mehrere Einsatzkräfte der Bundespolizei zu dem einfahrenden Zug.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Lokführer in nur 24 Monaten: Deutsche Bahn bietet Ausbildung für Quereinsteiger

Angebot für Interessenten ohne Berufsausbildung • Digitaler Infoabend am 30. September 2020 • Ausbildungsstart 1. Februar 2021

München, 16.09.2020 (BA/gm)
Die Deutsche Bahn gehört zu den größten und vielfältigsten Ausbildern in Deutschland. Auch in der aktuell wirtschaftlich angespannten Zeit setzt sie ihre Personaloffensive weiter fort. Wie in den vergangenen Jahren werden demnächst auch wieder Quereinsteiger über so genannte Funktionsausbildungen zum Lokführer qualifiziert.

Geflüchtete oder Hilfskräfte ohne Berufsabschluss hatten aufgrund fehlender Zeugnisse bisher oft keinen Zugang zu dieser Möglichkeit. Diese Zielgruppe erhält nun erstmals die Chance, eine qualifizierte Tätigkeit als Erwachsener nachzuholen und in verkürzter Zeit einen Berufsabschluss zu erwerben.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Braunschweig: Mobilitätswoche startet

Online-Workshops, Mobility Slam und Bürgerbeteiligung • Grundlagen für Mobilitätsentwicklungsplan

Braunschweig, 16.09.2020 (BA/gm)
Zwischen dem 16. und 22. September 2020 findet die die Europäische Mobilitätswoche, eine internationale Kampagne der Europäischen Kommission, statt. Auch in Braunschweig werden in diesem Zusammenhang vielfältige Aktionen rund um das Thema Mobilität angeboten. Das Motto dabei: „Klimafreundliche Mobilität für alle“.

In Braunschwieg bildet die Mobilitätswoche zugleich den Auftakt zum Prozess des Mobilitätsentwicklungsplans (MEP). Unter dem Motto „Braunschweig – Gemeinsam – Bewegen“ soll der MEP im Zusammenspiel zwischen Öffentlichkeit und Fachplanung entstehen.  Diesen Beitrag weiterlesen »

PRO BAHN begrüßt Ifo-Studie zu Anti-Stau-Gebühr

Ablehnung durch Politik entlarvend

München, 16.09.2020 (BA/gm)
„Die Idee der Ifo-Studie, mittels einer Anti-Stau-Gebühr die Straßen von Autos zu entlasten und den Verkehrsfluss zu beschleunigen, ist ein guter Ansatz und sorgt auch dafür, dass Busse und Trams nicht mehr im Stau steckenbleiben“ so Andreas Barth, Münchner Sprecher des bundesweiten Fahrgastverbandes PRO BAHN. Die schnelle Ablehnung aus der Politik zeigt auf, in welcher Sackgasse sich die Verkehrspolitik begeben hat: der mangelnde Ausbau des ÖPNV und die fehlgeleitenden gesetzliche Regelungen sind politisch erzeugte Rahmenbedingungen, die sich auch politisch ändern lassen. „Die Studie sagt: Die Anti-Stau-Gebühr hilft Bürger und Wirtschaft, dann muss man auch handeln und sie schnell möglich machen. So ginge politisches Gestalten anstelle von Verwalten” fordert Andreas Barth.  Diesen Beitrag weiterlesen »

SBB und ÖBB wollen das Nachtzug-Angebot in Europa weiter ausbauen

Bern/Wien, 16.09.2020 (BA/gm)
Die SBB und die ÖBB verstärken im internationalen Personenverkehr ihre langjährige Zusammenarbeit. Die beiden Bahnen wollen das bereits bestehende Angebot im Nachtzugverkehr von sechs auf zehn Linien ausbauen. Geplant sind neue Nachtzüge ab der Schweiz nach Amsterdam, Rom und Barcelona. Die SBB und die ÖBB haben am gestrigen Dienstag ihre Ausbaupläne vorgestellt und eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnet. Der geplante Ausbau kann nur mit finanzieller Unterstützung aus dem Schweizer Klimafonds sichergestellt werden.  Diesen Beitrag weiterlesen »