Archive
Oktober 2020
M D M D F S S
« Sep    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Archiv für 12. Oktober 2020

HEAG mobilo kooperiert für HeinerLiner mit CleverShuttle und ioki

Darmstadt, 12.10.2020 (BA/gm/fho/sir)
Für den Betrieb des On-Demand-Shuttles HeinerLiner wird der Darmstädter Mobilitätsdienstleister HEAG mobilo mit dem Berliner Unternehmen CleverShuttle zusammenarbeiten. Das Unternehmen hatte sich gemeinsam mit ioki in einem europaweiten Ausschreibungsverfahren als bester Bieter durchgesetzt.

Im Frühjahr 2021 will die HEAG mobilo ihr Angebot zum HeinerLiner starten. Die elektrisch betriebenen Kleinbusse sollen in Darmstadt ein dichtes, virtuelles Haltestellennetz bedienen und so bisherige Angebotslücken im ÖPNV schließen. Gebucht werden die Fahrzeuge vorrangig über eine App.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Für eine starke Schiene: Ab Fahrplanwechsel weitere ICE-Fahrten am Wochenende

Mehr Sitzplätze und neue Direktverbindungen aus NRW nach Berlin • Mehr Züge am Wochenende nach Berlin und an die Nordsee, Angebotsverbesserungen Richtung Frankfurt und München • Noch mehr Kunden profitieren vom ICE 4 • Erkelenz erhält erstmals einen ICE-Halt

Düsseldorf, 12.10.2020 (BA/gm)
Zum Fahrplanwechsel am 13. Dezember 2020 verbessert die Deutsche Bahn (DB) ihr Angebot im Fernverkehr in NRW weiter. „Auch in den schwierigen Corona-Zeiten können wir unser Angebot zum Fahrplanwechsel weitgehend aufrechterhalten und insbesondere zur Bundeshauptstadt teilweise sogar weiter verbessern. Dies ist Voraussetzung für die grüne Verkehrswende mit der starken Schiene“, so Werner Lübberink, Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn für NRW.

Highlights sind unter anderem der sukzessive Einsatz des neuen siebenteiligen ICE 4 auf der ICE-Linie zwischen Köln und Berlin auf einzelnen Fahrten. Diese Züge bieten 444 Sitzplätze, 17 Prozent mehr als die bisher eingesetzten ICE 2. Ab Hamm, wo die ICE aus Wuppertal und dem Ruhrgebiet kommend, zusammengekoppelt werden, gibt es dann also ein Sitzplatzangebot von fast 900 Sitzplätzen von/nach Berlin. Außerdem kann man erstmals zwischen der Rheinmetropole und der Bundeshauptstadt Fahrräder im ICE mitnehmen.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Schwerpunkteinsatz „Sicherheit in Bus und Bahnen“ von Bundes- und Landespolizei

Dortmund, 12.10.2020 (BA/gm)
In einem weiteren gemeinsamen Schwerpunkteinsatz überprüften Einsatzkräfte von Landes- und Bundespolizei und des kommunalen Ordnungsdienstes am vergangenen Donnerstag (8. Oktober 2020, 13 Uhr bis 19 Uhr) zahlreiche Personen an mehreren Verkehrsstationen im Dortmunder Stadtgebiet.

Neben dem Dortmunder Hauptbahnhof und dem Bahnhof in Hörde, überprüften Einsatzkräfte Personen in der Haltestelle Dortmund Stadthaus. Zudem wurden die S-Bahn Linien S1 und S4 bestreift.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Lebensgefahr nach Musikveranstaltung

Bundespolizei im Einsatz gegen Gleisüberscheiter • Gesuchte Person festgenommen

Bochum/Essen, 12.10.2020 (BA/gm)
Am gestrigen Sonntagmorgen (11. Oktober 2020) kam es nach einer Musikveranstaltung im Bereich des Bahnhofs in Bochum-Ehrenfeld zu zahlreichen Gleisüberschreitungen. Einsatzkräfte der Bundespolizei verhinderten weitere und nahmen eine per Haftbefehl gesuchte Person fest.

Gegen 1 Uhr informierte die Bahn die Bundespolizei über zahlreiche Gleisüberschreitungen im Bereich des Bahnhofs in Bochum-Ehrenfeld. Daraufhin wurden Einsatzkräfte der Mobilen Kontroll- und Überwachungseinheit der Bundespolizei zu der Örtlichkeit entsandt.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Zusätzliche Züge zum Fahrplanwechsel ergänzen das Angebot im Fernverkehr in Hessen

Winterfahrplan gilt ab 13. Dezember 2020 • Fahrplandaten für DB Fernverkehr ab 13. Oktober 2020 online unter www.bahn.de und DB Navigator

Frankfurt a. M., 12.10.2020 (BA/gm)
Zum Fahrplanwechsel am 13. Dezember 2020 verbessert die Deutsche Bahn (DB) ihr Angebot im Fernverkehr in Hessen auch in Corona-Zeiten stetig weiter.

Wesentliche Änderungen im Fahrplan 2021:
In Nordhessen profitieren Kassel und Fulda von einem zusätzlichen ICE-Zugpaar (Hamburg–München) ergänzend zum bestehenden ICE-Stundentakt. Im Vergleich zu diesem aber mit Direktanbindung von Lüneburg und Uelzen sowie in Nord-Süd-Richtung von Treuchtlingen, Donauwörth, Augsburg bzw. in Süd-Nord-Richtung auch von Celle,  Diesen Beitrag weiterlesen »