Archive
November 2020
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Archiv für 1. November 2020

Bonatzbau: Sanierung der Großen Schalterhalle beginnt

Stuttgart, 01.11.2020 (BA/gm)
Die Deutsche Bahn geht bei der Modernisierung des Bonatzbaus den nächsten Schritt und saniert die Große Schalterhalle im südlichen Bereich des Bahnhofsgebäudes. Während der Arbeiten stützt ein Gerüst von innen die Außenwände der Halle. Damit dieses eingebaut werden kann, muss die Große Schalterhalle geschlossen werden.

Von Mittwoch, 4. November 2020, an können Reisende und Passanten den Weg durch die Große Schalterhalle von der Kopfbahnsteighalle, der Schillerstraße sowie von der Klettpassage aus nicht mehr nutzen. Informationsbanner und Leitstreifen auf dem Boden verweisen auf die alternativen Eingänge in den Bonatzbau über den Mittelausgang, die Kleine Schalterhalle oder den Nordausgang.

Um Bahnkunden die Orientierung zu erleichtern, setzt die Deutsche Bahn in den ersten Wochen nach der Schließung ganztägig sogenannte Baustellenbuddys ein. Erkennbar an ihren roten Kapuzenpullovern mit der Aufschrift „Ihr Weg durch die Baustelle – fragen Sie mich!“ helfen sie bei Fragen gerne weiter.

Reisende und Passanten können den Bonatzbau über den Nordausgang und über einen Aufzug in der Kleinen Schalterhalle barrierefrei erreichen. Zudem steht weiterhin der Aufzug zwischen S-Bahn-Haltestelle und Kopfbahnsteighalle zur Verfügung.

Randalierender Fahrgast in Vegesack

Bremen, 01.11.2020 (BA/gm)
Am vergangenen Freitagabend musste die Polizei in Vegesack wegen einem randalierenden Fahrgast in einem Linienbus ausrücken. Eine 38 Jahre alte Frau wurde dabei leicht verletzt.

Der Mann wollte an der Haltestelle „Bürgerhaus“ in Fähr-Lobbendorf in einen Bus der Linie 94 steigen. Da er jedoch keinen Mund-Nasen-Schutz trug, wurde er zunächst von der Busfahrerin abgewiesen. Darüber empörte sich der Mann lautstark und bepöbelte die 50-Jährige. Nach hitziger Debatte mit der Busfahrerin und mehreren Fahrgästen erhielt er von einem Fahrgast schließlich eine Maske und durfte in den Bus einsteigen.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Berlin: 10-Uhr-Karten gelten eine Stunde früher

Regelung bereits ab 1. November 2020 in Kraft

Berlin, 01.11.2020 (BA/gm)
BVG und S-Bahn Berlin sorgen für etwas Entspannung in der Corona-Situation. Kurzfristig und unbürokratisch vereinbarten die beiden großen Berliner Verkehrsunternehmen – in Abstimmung mit dem Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) und dem Land Berlin – dass die 10-Uhr-Karten im Berliner Stadtgebiet (Tarifbereich AB) bei BVG und S-Bahn Berlin schon ab 9 Uhr anerkannt werden. Die Regelung für die günstigen 10-Uhr-Monats- und 10-Uhr-Abofahrausweise gilt bereits ab dem heutigen Sonntag, 1. November 2020. Sie ist zunächst auf die Zeit des aktuellen Maßnahmenpakets bis Ende November 2020 befristet.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Teststart für die Digitale Automatische Kupplung (DAK) im Schienengüterverkehr

Im Oktober 2020 startete das vom BMVI finanzierte Testprogramm für die DAK im Zuge des Konsortiums DAC4EU ˖ Nach einem festgelegten Testprocedere werden die vier Prototypen der DAK 440 Einzeltest unterzogen um im März 2021 die Entscheidungsgrundlage für ein Design zu liefern ˖ Durch die Möglichkeit zur Erhöhung der Infrastrukturkapazitäten gilt die DAK als wesentlicher Baustein zur Erreichung der europäischen Klimaziele

Digitale Automatische Kupplung

Wien, 01.11.2020 (BA/gm)
Im Oktober 2020 wurde das Testprogramm für die Digitale Automatische Kupplung (DAK) im Schienengüterverkehr gestartet. Im Zuge des Konsortiums DAC4EU werden vier Prototypen der DAK nach einem festgelegten Testprocedere auf Herz und Nieren getestet. „Damit gehen wir in die heiße Phase des ‚Pilotprojekt zu Demonstration, Erprobung und Zulassung der DAK für den Schienengüterverkehr‘. Auf Basis der Erfahrungen in den Tests erstellen wir eine Entscheidungsgrundlage für ein Design, das den Anforderungen aller entspricht. Danach lassen wir einen sogenannten Demonstratorzug durch Europa fahren, um mit der favorisierten Kupplung mehr Betriebserfahrung zu sammeln. Die Tests sind dabei ein richtungsweisender Schritt um unsere Güterzüge bis 2030 mit der Digitalen Automatischen Kupplung auszustatten und damit den Güterverkehr von morgen zu revolutionieren.“, so Clemens Först, Vorstandssprecher der ÖBB Rail Cargo Group.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Fragen und Antworten zum Bahnverkehr in Zeiten von Corona

Hier finden Sie die wichtigsten Fragen und Antworten zur aktuellen Lage Coronavirus und Bahnverkehr. Kunden der DB finden Informationen auf bahn.de/corona

Berlin, 01.11.2020 (BA/gm)
Reisende in Zügen und Bussen der Deutschen Bahn sind verpflichtet, Mund und Nase zu bedecken. Nach wie vor hält sich die große Mehrheit der Reisenden an die Maskenpflicht. Wenn eine sehr kleine Minderheit geltende Regeln missachtet, ist dies für uns nicht hinnehmbar. Sollte die Bahn in solchen Fällen einen Beförderungsausschluss aussprechen müssen, setzt die Bundespolizei dies in Konfliktsituationen um.

Seit Bestehen der Maskenpflicht informiert die DB darüber breit in Zügen, Bahnhöfen sowie in allen Medien (bahn.de, Bahn-App DB Navigator) und appellieren an Fahrgäste, dies zum Schutz aller Kunden und DB-Mitarbeiter zu beachten. Neben der Einhaltung verbindlicher Verordnungen geht es zudem darum, gegenseitige Rücksichtnahme zu leben und Verantwortung für die Gesundheit jedes Einzelnen und in der Gesamtbevölkerung zu empfinden. Die Gesundheit und Sicherheit von Mitarbeitern und Fahrgästen haben höchste Priorität. Weitere aktuelle Informationen zur Kontrolle der Maskenpflicht finden Sie hier.  Diesen Beitrag weiterlesen »