Archive
Februar 2021
M D M D F S S
« Jan    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728

Archiv für 14. Februar 2021

Magdeburg: Ab dem morgigen Montag alle Linien wieder im Einsatz

Magdeburg, 14.02.2021 (BA/gm)
Nach dem Wintereinbruch in der vergangenen Woche sind fast alle Strecken von Schnee und Eis befreit, sodass alle Linien der Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG (MVB) wieder im Einsatz sind.

Bereits am Wochenende waren nahezu alle Strecken wieder ans Netz angeschlossen. Zum Montag sind dann wieder alle Straßenbahn- und Buslinien im Einsatz. So konnte am Sonntagmittag der Herrenkrug für die Linie 6 wieder freigegeben werden. In der Nacht soll nun noch die Herrenkrugstraße befahrbar werden. Gesperrt bleiben weiterhin der Breite Weg Südabschnitt und die Leipziger Straße zwischen Fuchsberg und Halberstädter Straße.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Ein ICE in Lichterfelde: DB-Versuchszug fährt auf der Berliner Goerzbahn

Strecke könnte Ort für Testfahrten des advanced TrainLab werden • Einzigartige Bedingungen für bahntechnische Versuche

Berlin, 14.02.2021 (BA/gm)
Neues Leben für eine alte Strecke: Die Goerzbahn in Berlin-Lichterfelde könnte zur einzigartigen Teststrecke für neue Entwicklungen im Eisenbahnbetrieb werden. Der Versuchszug der Deutschen Bahn, das advanced TrainLab, war am vergangenen Freitag auf dem kurzen Schienenabschnitt zwischen den Bahnhöfen Lichterfelde West und Schönow unterwegs. Das Team des TrainLab will herausfinden, ob sich die Strecke dauerhaft für Testfahrten eignet.

Die 2,5 Kilometer lange Strecke bietet optimale Voraussetzungen, um verschiedene Systeme zur Objekt- und Hinderniserkennung sowie zur Umfeldwahrnehmung zu erproben. Mit diesen neuen Technologien soll der Bahnbetrieb noch zuverlässiger und sicherer werden. Eine Besonderheit der Strecke ist die große Zahl an Bahnübergängen: Es gibt rund 40 Stellen, an denen Autoverkehr die Schienen queren kann. Auch der Abstand zum Verkehr auf dem direkt daneben verlaufenden Dahlemer Weg ist so gering wie fast nirgends in Deutschland.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Coronabedingte Einschränkungen im VMS nahezu aufgehoben

Busse & Bahnen fahren wieder normal • Angebotsreduzierung nur noch in Nachtstunden

Chemnitz, 14.02.2021 (BA/gm)
Die Verkehrsunternehmen im VMS kehren ab dem morgigen Montag (15. Februar 2021) überwiegend zu ihren Normalfahrplänen zurück. Lediglich in Chemnitz,Zwickau und auf Einzellinien gibt es noch Einschränkungen im Nachtverkehr:

Die Verkehrsunternehmen im Einzelnen:

Regionale Busverkehre

  • Regionalverkehr Erzgebirge (RVE),
  • REGIOBUS Mittelsachsen (RBM),
  • Regionalverkehr Westsachsen (RVW)

fahren nach Schulfahrplan.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Sicher unterwegs mit den ÖBB

VCÖ-Bahntest bestätigt: Fahrgäste fühlen sich sicher im Zug • Kontinuierliche Maßnahmen schaffen Vertrauen für sicheres Bahnfahren • Kunden bewerten Sicherheitsgefühl, Pünktlichkeit und Betreuung während der Fahrt besonders positiv • ÖBB setzen auf umfassende Hygienemaßnahmen für die Sicherheit ihrer Fahrgäste und MitarbeiterInnen

Wien, 14.02.2021 (BA/gm)
Die aktuelle Kundenzufriedenheitsanalyse der ÖBB, welche zeitgleich mit dem VCÖ-Bahntest durchgeführt wird zeigt, dass sich die Zufriedenheitswerte der Kunden in nahezu allen Bereichen des ÖBB Personenverkehrs im Vergleich zum Vorjahr verbessert haben. Die kontinuierlich umgesetzten Maßnahmen der ÖBB schaffen Vertrauen für sicheres Bahnfahren. Das zeigt auch der Top-Zufriedenheitswert: 90 Prozent der Befragten geben demnach an, dass sie sich im Zug sicher fühlen.

Neben dem Sicherheitsgefühl werden auch die Pünktlichkeit, die Informationen im Zug und die persönliche Betreuung während der Fahrt besonders positiv bewertet. Die Zufriedenheit mit der Pünktlichkeit nimmt im Jahresvergleich sowohl im Nah- als auch im Fernverkehr zu und verbessert sich von zuletzt 79 auf 87 Prozent. Die persönliche Betreuung während der Fahrt durch das Zugpersonal wird von den Kunden sehr geschätzt. Die Zufriedenheit hinsichtlich Hilfsbereitschaft, Freundlichkeit, Kompetenz, Frequenz und vermittelter Sicherheit des Zugpersonals ist groß, wie 80 Prozent der Befragten in der Zufriedenheitsanalyse angeben.  Diesen Beitrag weiterlesen »

„Neue Schneestrategie“ der Deutschen Bahn ist pandemie- aber nicht alltagstauglich

Berlin, 14.02.2021 (BA/gm)
Zur neuen Schneestrategie der Deutschen Bahn und den anhaltenden Problemen im laufenden Betrieb erklärt Matthias Gastel, Sprecher für Bahnpolitik: Die so genannte neue Schneestrategie der Deutschen Bahn ist im Personenverkehr nur vermeintlich aufgegangen. Denn pandemiebedingt sind nur wenig Reisende unterwegs, die sich über das schlechte Management beklagen können. Bei normalen Reiseaktivitäten wäre das Chaos perfekt gewesen. Ein Blick auf den Schienengüterverkehr zeigt schonungslos, dass die Strategie nicht tragfähig ist. Seit Tagen kämpfen Güterbahnen und ihre Kunden mit ausgefallenen und stark verspäteten Zügen. Strecken sind auch Tage nach Ende der Schneefälle nicht geräumt und Weichen sind noch immer vereist, weil Personal fehlt.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Durchsage – der Podcast der EVG – jetzt reinhören!

Berlin, 14.02.2021 (BA/gm)
Wir wollen reden! Über das, was Euch wichtig ist, das, was Euch mitnimmt. Egal, ob am Bahnsteig, draußen am Gleis, im Bus oder vor dem Bahnhofsgebäude. Das ist der EVG-Podcast „Durchsage“ – für alle Beschäftigten und Mitglieder der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft.

Durchsage – Folge 7: 10 Jahre EVG & 125 Jahre Eisenbahngewerkschaften
Die neue Durchsage beschäftigt sich mit gleich zwei Jubiläen. 125 Jahre Eisenbahngewerkschaften und 10 Jahre EVG. In einer kompakten Zeitreise geht es zurück ins Jahr 1896 und die schwierigen Jahre danach.  Diesen Beitrag weiterlesen »