Archive
Februar 2021
M D M D F S S
« Jan    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728

Archiv für 17. Februar 2021

Vossloh AG flankiert Wachstumsstrategie durch Platzierung einer Hybrid-Anleihe

Mehr finanzieller Handlungsspielraum durch gestärkte Bilanzstruktur • Deutliche Überzeichnung der Hybrid-Anleihe, Zinssatz am unteren Ende der Vermarktungsspanne • Koppelung an Nachhaltigkeits-kriterien unterstreicht den „grünen“ Anspruch von Vossloh

Werdohl, 17.02.021 (BA/gm)
Die Vossloh AG geht innovative Wege bei der Finanzierung und hat als eines der ersten Unternehmen in Deutschland eine nachhaltigkeitsorientierte Hybrid-Anleihe platziert. Die Gesellschaft hatte im Mai letzten Jahres ihre Fokussierung auf die Bahninfrastruktur abgeschlossen und im Dezember 2020 die Strategie für die kommenden Jahre vorgestellt. Nun hat Vossloh sich die finanzielle Flexibilität verschafft, um das boomende Thema „grüne Mobilität“ weiter voranzutreiben und seine ambitionierten Wachstumsziele in die Realität umzusetzen.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Stuttgart 21: Neuer Kurzfilm gibt erstmals Einblicke in die Bauarbeiten am Flughafen

Stuttgart, 17.02.2021 (BA/gm)
Die Deutsche Bahn verbindet im Rahmen von Stuttgart 21 den Stuttgarter Flughafen und die Landesmesse mit der Hochgeschwindigkeitsstrecke nach Ulm. Seit Sommer 2020 entsteht im Süden der Landeshauptstadt auf den Fildern eine Verkehrsdrehscheibe, die Bahn, Auto und Flugzeug auf in Baden-Württemberg einzigartige Weise miteinander verknüpft – und schnelleres, komfortableres und zuverlässigeres Reisen mit der Bahn ermöglicht. In einem aktuellen, gut zwölf Minuten langen Video gibt Robert Berghorn, der zuständige Projektleiter der DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH, erstmals einen umfassenden Eindruck vom Stand der Arbeiten an der Flughafenanbindung, von der allein im Einzugsbereich Filder rund 250.000 Menschen profitieren.  Diesen Beitrag weiterlesen »

IGEB sieht U7-Verlängerungen kritisch

Koalitionsvereinbarung und Koalitionspolitik driften immer weiter auseinander

Berlin, 17.02.2021 (BA/gm)
Berliner Fahrgastverband IGEB kritisiert die Absicht des Berliner Senats, Nutzen-Kosten-Untersuchungen für die Verlängerung der U7 in Spandau und zum BER zu beauftragen.

Die gute Nachricht vorweg: Der Senat will (vorerst) auf weitere Untersuchungen zur Verlängerung der U8 im Märkischen Viertel und den Bau eines Abzweigs der U6 zur geplanten „Urban Tech Rebublic“ (ehemaliger Flughafen Tegel) verzichten. Dass diese Projekte teuer sind und den Fahrgästen wenig nutzen, wussten viele Fachleute schon vorher. Nun ist es offensichtlich durch die Machbarkeitsstudien bestätigt. Die schlechte Nachricht: Die Verlängerungen der U7 in Spandau zur Heerstraße und in Neukölln von Rudow zum neuen Flughafen BER sollen weiterhin untersucht werden. Warum ist der Berliner Fahrgastverband IGEB so entschieden dagegen?  Diesen Beitrag weiterlesen »

Vandalismus am Haltepunkt Düsseldorf-Eller

Düsseldorf, 17.02.2021 (BA/gm)
In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (15./16. Februar 2021) randalierten drei zunächst unbekannte Tatverdächtige auf dem Bahnsteig am Haltepunkt Düsseldorf-Eller. Eine Nahbereichsfahndung durch die Bundespolizei führte zum Ergreifen der Tatverdächtigen (16, 16, 20). Ein Strafverfahren wegen der Sachbeschädigungen wurde eingeleitet.

Als Beamte der Bundespolizei am Einsatzort eintrafen, waren die Tatverdächtigen bereits geflüchtet. Zeugen berichteten, dass drei junge Männer eine Tür einer S-Bahn sowie Schaukästen beschädigten. Die Tür der S-Bahn hatte eine Beule und bei einem Schaukasten schlugen sie die Glasscheibe ein.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Wuppertal: WSW verbessern Kundeninformation im ÖPNV

Wuppertal, 17.02.2021 (BA/gm)
Die ÖPNV-Kunden der WSW mobil können sich ab sofort über alle Kommunikationskanäle der WSW in Echtzeit über den Bus- und Schwebebahnverkehr informieren. Wichtig ist dies besonders bei Betriebsstörungen und Verspätungen. Möglich macht dies eines der innovativsten und modernsten Kundeninformationssysteme der Branche.  Diesen Beitrag weiterlesen »