Archive
Januar 2022
M D M D F S S
« Dez    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Archiv für 8. Januar 2022

Neue Geschäftsführung im Verkehrsverbund Mittelsachsen

Mathias Korda seit 1. Januar 2022 weiterer Geschäftsführer des VMS • Geschäftsführer Dr. Harald Neuhaus geht im August 2022 in den Ruhestand • Nachfolge geregelt

Chemnitz, 08.01.2022 (BA/gm)
Seit dem 1. Januar 2022 ist Mathias Korda Geschäftsführer der Verkehrsverbund Mittelsachsen GmbH (VMS). Er zeichnet damit gemeinsam mit dem bisher alleinigen Geschäftsführer Dr. Harald Neuhaus verantwortlich für das Unternehmen und übernimmt zugleich die Rolle des Sprechers der Geschäftsführung.

Dr. Neuhaus und Korda werden bis 31. August 2022 die Geschäfte der VMS GmbH und des ZVMS gemeinsam ausüben. Am 1. September 2022 verabschiedet sich Dr. Neuhaus in den Ruhestand.

Bahnprojekt auch im Netz eine Erfolgsgeschichte

2,5 Millionen Aufrufe für Filme über Bahnprojekt in 2021

Stuttgart, 08.01.2022 (BA/gm)
Die Inbetriebnahmen von Stuttgart 21 und der Neubaustrecke Wendlingen–Ulm rücken näher, das Interesse der breiten Öffentlichkeit wächst. Jüngstes Beispiel: Ein fast dreistündiges Video der Bahn, das eine komplette Fahrt auf der neuen Schnellfahrstecke zwischen Ulm und Wendlingen vom Führerstand eines Messzugs aus zeigt, wurde seit seiner Veröffentlichung auf der Internet-Plattform YouTube vor wenigen Tagen bereits rund 120.000mal aufgerufen. Zahlreiche User haben dabei die Eindrücke, die der Clip liefert, sehr positiv kommentiert.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Mit Anscheinswaffe durch den Hauptbahnhof

43-Jähriger versucht Vorstrafenregister vor Bundespolizei zu verheimlichen

Essen/Mülheim an der Ruhr, 08.01.2022 (BA/gm)
Am vergangenen Donnerstagmorgen (06. Januar 2022) wurden die Bundespolizisten auf einen Mann aufmerksam. In Bezug auf seine Vorstrafen war der Mann nicht ganz ehrlich gegenüber den Beamten. In seiner Jacke hatte der 43-Jährige zugriffsbereit eine Softairwaffe.

Gegen 00:30 Uhr bestreiften Einsatzkräfte der Bundespolizei den Essener Hauptbahnhof. Dort fiel ihnen aufgrund seines auffälligen Verhaltens ein Mann auf. Die Beamten führten bei dem 43-Jährigen eine Kontrolle durch. Der Mann aus Mülheim an der Ruhr händigte seinen Personalausweis.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Die Stadt Riesa reißt alte Fußgängerbrücke am Bahnhof ab

Einschränkungen für den Bahnverkehr • Sperrung der Gleise im Bahnhof Riesa vom 17. bis 29. Januar 2022 • Umleitungen, Ausfälle und Ersatzverkehr für Fern- und Nahverkehrszüge

Leipzig, 08.01.2022 (BA/gm)
Die Stadt Riesa reißt eine alte Fußgängerbrücke am Bahnhof ab, die sich im Eigentum der Stadt befindet. Diese Brücke überquert den Gleisbereich des Bahnhofs Riesa westlich des Empfangsgebäude. Daher hat der Abriss auch Auswirkungen auf den Bahnverkehr.

Zur Aufrechterhaltung des Eisenbahnbetriebes und zur Minimierung der Sperrzeiten wird die Brücke schrittweise abgebrochen werden. Ein Abbau und die Wiederherstellung der Oberleitungsanlagen sind ebenfalls nötig.

Für das Ausheben der jeweils rund 30 Meter langen Brückenfelder kommt ein großer Raupenkran zum Einsatz.  Diesen Beitrag weiterlesen »