Archive
August 2022
M D M D F S S
« Jul    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Archiv für 1. August 2022

Bemerkenswert hohe Anzahl an Streitigkeiten bei Reisenden

Bundespolizei in Hannover registriert bemerkenswert hohe Anzahl an Streitigkeiten bei Reisenden • Liegt`s an der Hitze?

Hannover, 01.08.2022 (BA/gm)
Bereits am vergangenen Freitagmorgen fiel ein 76-Jähriger aus Hameln auf. Er hatte dem Schaffner ein unleserliches Ticket vorgelegt und verweigerte anschließend die ausgestellte Fahrpreisnacherhebung unter lautstarken aggressiven Beleidigungen. Schließlich schlug er den 36-jährigen Mitarbeiter an den Arm. Auch bei Eintreffen der Bundespolizei in Hannover zeigte er ein ebensolch aggressives Verhalten, so dass die Beamten zur Beweis- und Eigensicherung die Body-Cam einschalteten.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Deutsche Bahn baut Lärmschutzwand in Esslingen

720 Meter lange Lärmschutzwand schützt die Anwohner in Esslingen vor Schienenlärm • Investition von rund 4,3 Millionen Euro

Stuttgart, 01.08.2022 (BA/gm)
Die Deutsche Bahn (DB) beginnt mit dem Bau einer 720 Meter langen Lärmschutzwand in Esslingen. Die zwei Meter hohe Schallschutzwand entlastet die Anwohner in rund 340 Wohneinheiten entlang der Bahnstrecke vom Lärm der vorbeifahrenden Züge. Der Bau der Wand ist Teil des Programms „Lärmsanierung an bestehenden Schienenwegen der Eisenbahnen des Bundes“. Der Bund investiert in Esslingen insgesamt rund 4,3 Millionen Euro aus Lärmsanierungsmitteln.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Bahnmitarbeiter beleidigt und angegriffen

Bundespolizei ermittelt

Dortmund, 01.08.2022 (BA/gm)
Am vergangenen Samstagabend (30. Juli 2022) soll ein Mann in einer am Bahnsteig befindlichen S-Bahn die Zugbegleiter im Hauptbahnhof Dortmund mehrmals beleidigt haben. Des Weiteren soll er einen der Bahnmitarbeiter zweimal geschlagen haben.

Gegen 22:45 Uhr baten Bahnmitarbeiter die Bundespolizei am Dortmunder Hauptbahnhof um Unterstützung. Am Bahnsteig zu Gleis 7 trafen die Beamten auf einen 22-Jährigen, welcher von Sicherheitsmitarbeitern fixiert wurde. Der 46-jährige Bahnmitarbeiter gab an, dass er den ghanaischen Staatsbürger in der S1 (in Richtung Solingen) angesprochen habe, weil dieser seine Schuhe auf dem Sitzplatz abgelegt hatte. Die S-Bahn stand zu diesem Zeitpunkt am Bahnsteig. Dieser Aufforderung sei er jedoch nicht nachgekommen und sei immer aggressiver geworden. Zudem hab der junge Mann die beiden Zugbegleiter (25, 46) mehrfach beleidigt. Anschließend soll er dem 46-Jährigen unvermittelt mit der Faust in das Gesicht und anschließend mit dem Ellenbogen gegen den Brustkorb geschlagen haben.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Weltrekordversuch der Rhätischen Bahn

Der längste Personenzug der Welt • Ein 1.910 Meter langer XXL-Zug soll am 29. Oktober 2022 über die Albulalinie verkehren

Wien/Chur, 01.08.2022 (BA/gm)
Die Rhätische Bahn setzt einen neuen Maximalwert: Am 29. Oktober 2022 startet ein Weltrekord. Anlässlich der Feierlichkeiten zum 175. Geburtstag der Schweizer Bahnen schaltet in Preda das Signal für den 1.910 Meter langen Zug auf grün. Einen längeren Personenzug gab es weltweit in der weit zurückreichenden Geschichte der Bahn noch nie. Er setzt aber nicht nur mit der gigantischen Länge einen Superlativ: Nie zuvor hat ein solcher Zug das Hochgebirge durchquert. Die Reise auf einer Schmalspurbahn geht durch enge Kurven, zahlreiche Tunnel und über Viadukte und Brücken.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Bundespolizei stellt Graffiti-Sprüher auf frischer Tat

Dortmund/Grammetal, 01.08.2022 (BA/gm)
Freitagnacht (29. Juli 2022) stellten Bundespolizisten nach Fluchtversuch zwei Männer, welche zuvor einen Zug am Hauptbahnhof Dortmund mittels Sprühdosen beschädigten. Ein Unbekannter besprühte einen Beamten mit Pfefferspray.

Gegen 23:15 Uhr bestreiften Bundespolizisten Gleise des Dortmunder Hauptbahnhofs. Dabei fielen ihnen vier dunkelgekleidete Personen auf, die sich unbefugt im Gleisbereich an einem Zug aufhielten. Bei der Annäherung konnte zudem ein starker Geruch von Lackfarbe wahrgenommen werden. Sofort wurde eine Streckensperrung des betroffenen Gleisabschnitts veranlasst.  Diesen Beitrag weiterlesen »