Archive
September 2022
M D M D F S S
« Aug    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Archiv für 5. September 2022

Bundesweites ÖPNV-Ticket ein richtiger Schritt

Entlastungspaket der Bundesregierung

Stuttgart, 05.09.2022 (BA/gm)
Am gestrigen Sonntag hat die Bundesregierung als Teil des dritten Entlastungspaketes beschlossen, dem 9 Euro-Ticket ein bundesweit gültiges ÖPNV-Ticket mit einem Preis von 49 bis 69 Euro folgen zu lassen. Die Piratenpartei Baden-Württemberg begrüßt diesen Schritt und appelliert an die Landesregierung, sich dafür einzusetzen, den Preis möglichst niedrig zu halten.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Eigene Gleise für die S6

Sommerbaustelle zwischen Frankfurt (West) und Bad Vilbel wie geplant abgeschlossen • Montag rollen wieder Züge • Seit dem 5. September 2022, 4:35 Uhr, regulärer Bahnverkehr • Streckenausbau kam in den letzten 12 Wochen deutlich voran • Zwischen Frankfurter Berg und Bad Vilbel bereits neue Fernbahngleise in Betrieb • Brücke über die Nidda steht • Abschluss der Bauarbeiten voraussichtlich Ende 2023

Frankfurt a. M., 05.09.2022 (BA/gm)
Gute Nachrichten für Bahn-Pendlerinnen und Pendler: Nach zwölf Wochen Teil- und Vollsperrung können seit Montag, 5. September 2022, gegen halb fünf Uhr morgens die Züge wieder vollständig über die Bahnstrecke zwischen Frankfurt (West) und Bad Vilbel fahren. Die Deutsche Bahn (DB) hat die während der Sperrpause geplanten Bauarbeiten fristgemäß abgeschlossen. Der erste Zug auf der frisch wiedereröffneten Strecke soll um 4:35 Uhr die S6 von Bad Vilbel in Richtung Frankfurt sein.  Diesen Beitrag weiterlesen »

SoVD fordert 365-Euro-Ticket

Berlin, 05.09.2022 (BA/gm)
Michaela Engelmeier: „Das 9-Euro-Ticket war eine großartige Sache. Busse und Bahnen zu nutzen, ohne auf den einzelnen Euro zu achten, war für sehr viele Menschen eine große Entlastung.“  Diesen Beitrag weiterlesen »

Unbekannte bedrohen 18-Jährigen mit Messer

Bundespolizei ermittelt

Essen, 05.09.2022 (BA/gm)
Am gestrigen Sonntagabend (04. September 2022) sollen Unbekannte einen jungen Mann am Essener Hauptbahnhof mit einem Messer bedroht haben. Die Bundespolizisten sicherten Fotoaufnahmen.

Gegen 20:30 Uhr suchte ein 18-Jähriger die Wache der Bundespolizei im Hauptbahnhof Essen auf und gab an, dass er kurz zuvor an einem Bussteig bedroht worden sein soll. Zunächst sollen zwei Unbekannte ihn angesprochen haben. Plötzlich soll einer der Männer den Geschädigten mit vorgehaltenem Messer aufgefordert haben, ihm Kleingeld auszuhändigen. Dabei soll der Essener mit den Worten „Ich steche dich ab“ bedroht worden sein. Anschließend seien die beiden Männer in unbekannte Richtung geflüchtet. Dem Deutschen gelang es mit Hilfe seines Smartphones Lichtbilder des Tatverdächtigen anzufertigen.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Bahnkunden-Verband sieht nun die Bundesländer am Zug

Bundesregierung einigt sich auf die Finanzierung für Nachfolge zum 9 Euro-Ticket

Berlin, 05.09.2022 (BA/gm)
Der Druck der vergangenen Tage war nicht umsonst. In der Nacht zium gestrigen Sonntag hat sich die Bundesregierung darauf geeinigt, ein Nachfolgeangebot für das 9 Euro-Ticket mitzufinanzieren. Der Deutsche Bahnkunden-Verbandes (DBV) begrüßt die Bereitschaft der Bundesregierung und erwartet nun von den Bundesländern die Bereitschaft, sich ebenfalls daran zu beteiligen.  Diesen Beitrag weiterlesen »