Archive
September 2022
M D M D F S S
« Aug    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Archiv für 8. September 2022

Einschränkungen im Zugverkehr rund um Köln bis mindestens Samstag

Mehrere zehntausend Liter Wasser aus Stellwerk gepumpt • Ergebnis der Begutachtung: Technik massiv zerstört • Techniker tauschen unter Hochdruck dutzende zerstörte Kabel und Klemmleisten aus

Köln, 08.09.2022 (BA/gm)
Nach einem Wassereinbruch aus dem Kölner Stadtgebiet in das Stellwerk der Deutschen Bahn laufen die Reparaturen auf Hochtouren: Am Vormittag haben Mitarbeiter der DB und der Feuerwehr mehrere zehntausend Liter Wasser aus dem Stellwerk gepumpt. Unmittelbar darauf begann die Begutachtung der Schäden. Dabei ist deutlich geworden, dass große Teile der Stellwerkstechnik durch das Wasser irreparabel zerstört worden sind.

Zur Stunde tauschen Techniker dutzende defekte Klemmleisten aus. Auch mehrere Kabel müssen erneuert werden. Jede Klemmleiste und jedes Kabel muss nach der Neuinstallation gemessen und geprüft werden. Insbesondere die Prüfungen sind sehr zeitaufwändig. Erst wenn alle Kabel geprüft und abgenommen worden sind, kann das Stellwerk wieder in Betrieb genommen werden. DB-Mitarbeiter aus anderen Regionen Nordrhein-Westfalens unterstützen die Kollegen vor Ort.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Bauarbeiten führen zu Fahrplanabweichungen im Netz Chiemgau-Inntal

Holzkirchen, 08.09.2022 (BA/gm)
Bauarbeiten der DB Netz AG bedeuten vom 9. bis 11. September 2022 auf der Strecke Holzkirchen – Rosenheim Fahrplanänderungen und Schienenersatzverkehr mit Bussen.

Die DB Netz AG führt Bauarbeiten durch, die von Freitag, 9., bis Sonntag, 11. September 2022, Auswirkungen auf die Zugverbindungen der BRB im Netz Chiemgau-Inntal haben. Auf der Strecke Holzkirchen – Rosenheim kommt es ganztags zu Fahrplanänderungen und Schienenersatzverkehr mit Bussen zwischen Holzkirchen und Westerham.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Bahnbetriebsunfall am Rangierbahnhof Hannover-Seelze

Hannover, 08.09.2022 (BA/gm)

Bahnbetriebsunfall am Rangierbahnhof Hannover-Seelze

Am gestrigen Mittwoch um 14:45 wurde der Bundespolizei ein Rangierunfall am Güterbahnhof Seelze gemeldet. Eine Rangierlok fuhr auf einen abgestellten Güterzug auf. Beide Loks stießen frontal zusammen und kippten um. Ein Kesselwagen hinter der Lok kippte ebenfalls um. Eine weitere Rangierlok auf dem Nebengleis wurde schwer beschädigt. Die Oberleitung wurde ebenfalls beschädigt und abgeschaltet.

Der Lokführer (27) des Rangierlok wurde leicht verletzt und im Krankenhaus behandelt. Weitere Personen kamen nicht zu Schaden. Der umgestürzte Kesselwagen hat Salpetersäure geladen. Er wurde nicht beschädigt und ist dicht. Jedoch sind mehrere hundert Liter Öl und Diesel ausgelaufen.  Diesen Beitrag weiterlesen »

VMS-Busschulen starten wieder

Beginn dieses Jahr im Erzgebirgskreis an der Goethe-Grundschule Olbernhau • Inhalt: Theorie, Einsteigen, Mitfahren, aufmerksames Aussteigen • Rund 6500 Schüler, vor allem Erstklässler, bekommen 2022 den Grundkurs

Chemnitz/Olbernhau, 08.09.2022 (BA/gm)
Das erste Dutzend Grundschüler eröffnete jetzt in Olbernhau die diesjährige VMS-Busschule.

Busschullehrer und Busfahrer Daniel Würpel vom Regionalverkehr Erzgebirge (RVE), empfing die Steppkes am Busbahnhof Olbernhau. Würpel: „Ich mache das seit zehn Jahren.“ Bislang hat allein er rund 7l000 Kinder unterwiesen. „Gerade in der 1. Klasse ist die Aufregung immer groß. Viele Schüler kennen das Busfahren noch gar nicht und Eltern und Lehrer sind dankbar, dass es unser Angebot gibt.“ Auch Gefahrenbremsung gehört zum rund einstündigen Programm, damit man sieht, welche Kräfte im Bus wirken.  Diesen Beitrag weiterlesen »