Archive
September 2022
M D M D F S S
« Aug    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Archiv für 9. September 2022

Kölner Hbf kann ab sofort wieder von Zügen angefahren werden

Stellwerk repariert • Zugverkehr wird nach und nach wieder aufgenommen • Fernverkehr bis Betriebsschluss über Köln-Messe/Deutz

Köln, 09.09.2022 (BA/gm)
Der Deutschen Bahn ist es gelungen, das Stellwerk Köln Hbf früher als erwartet instand zu setzten. Somit kann der Bahnhof ab sofort wieder von Zügen angefahren werden.

Im Regionalverkehr wird der Zugverkehr am heutigen Abend nach und nach wieder aufgenommen. Zum Betriebsbeginn am morgigen Samstag sollte es hier zu keinen nennenswerten Beeinträchtigungen mehr kommen.

Im Fernverkehr ist allerdings wegen der bundesweiten Laufwege der Züge, weiter mit Einschränkungen zu rechnen. Deshalb kann es auch am morgigen Samstag noch zu Verspätungen und einzelnen Zugausfällen kommen.

Die Deutsche Bahn empfiehlt Reisenden, sich vor Abfahrt über die aktuellen Verbindungen auf www.zuginfo.nrw oder www.bahn.de zu informieren.

BRB feiert „Tag der Schiene“ mit Zugsegnung und Werksbesichtigung in Augsburg

Zugtaufe mit prominenten Paten am Hauptbahnhof und Tag der offenen Tore im Betriebswerk

Augsburg, 09.09.2022 (BA/gm)
Die BRB öffnet ihre Werkstore nur selten für die Öffentlichkeit. Am deutschlandweiten „Tag der Schiene“, Freitag, 16. September 2022, ist es so weit. Für den Blick hinter die Kulissen im Betriebswerk in Augsburg hat die Bayerische Regiobahn von A wie Ausbildung bis Z wie Zugziehen ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt. Höhepunkt ist eine Zugsegnung am Hauptbahnhof.

Die BRB setzt in ihrem Netz Ammersee-Altmühltal zum Fahrplanwechsel ab Mitte Dezember 2022 neue Fahrzeuge ein, die jetzt Stück für Stück in den Testbetrieb gehen. Darunter ist auch der 1.000ste LINT-Zug der Firma Alstom. Er wird am „Tag der Schiene“ auf den Namen „Augsburg“ getauft, der Schriftzug und das Wappen der Stadt Augsburg werden an den Triebköpfen angebracht und zeigen die Verbundenheit der BRB zur Region. Und wie es sich gehört, werden Vertreter der beiden großen Konfessionen, Pfarrerin Sabine Dempewolf und Pfarrer Bernd Rochna, die Segnung an Gleis 101 am Augsburger Hauptbahnhof vornehmen.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Arbeiten im Endspurt: S-Bahnen fahren ab Montag wieder auf Stammstrecke

Mehr Komfort für Fahrgäste in hellen und modernen Stationen • Beginn der Ausrüstung der Strecke mit dem European Train Control System (ETCS) • Mehr Züge für mehr Kapazität: Start der neuen Linie S62

Stuttgart, 09.09.2022 (BA/gm)
Die Deutsche Bahn (DB) hat die Modernisierung der innerstädtischen Tunnelstrecke der S-Bahn zwischen Stuttgart Hauptbahnhof und Vaihingen in diesem Jahr fortgesetzt. Die DB schließt die Arbeiten pünktlich ab. Ab Montag, 12. September 2022, 4 Uhr werden die S-Bahnen wieder auf der Tunnelstrecke in Stuttgart fahren. Fahrgäste können tagsüber einen durchgängigen 15-Minuten-Takt auf den S-Bahn-Linien nutzen.

Stationen mit ansprechender Optik
Nach Stuttgart Hauptbahnhof (tief) im Vorjahr standen dieses Jahr die Stationen Stadtmitte, Feuersee, Schwabstraße und Universität im Fokus der Arbeiten. Sie erhielten ein helles und modernes Erscheinungsbild. Die Fahrgäste profitieren ab sofort von mehr Komfort durch frische Wandpaneele und moderne Stützen mit Effektbeleuchtung. Neue Bahnsteigbeläge hat die Bahn bereits im vergangenen Jahr in den Stationen Stadtmitte und Schwabstraße verlegt. Jetzt hat auch die Station Österfeld einen neuen und modernen Bahnsteigbelag erhalten. Auch das Thema Barrierefreiheit hat die DB mit neuen Aufzugs- und Fahrtreppenanlagen in den Stationen Stadtmitte und Feuersee nicht außer Acht gelassen.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Nach Ende des 9-Euro-Tickets: Bahnreisen zurück auf Vorkrisenniveau

Im Zeitraum des 9-Euro-Tickets durchschnittlich 44 % mehr Bahnreisen über 30 Kilometer als im Jahr 2019 • Anstieg bei Bahnreisen zwischen 100 und 300 Kilometern mit 57 % am höchsten • Bahnverkehr nähert sich mit Auslaufen des Angebots wieder dem Vorkrisenniveau

Wiesbaden, 09.09.2022 (BA/gm)
Im Gültigkeitszeitraum des bundesweiten 9-Euro-Tickets von Juni bis August 2022 unternahmen die Menschen in Deutschland deutlich mehr Bahnreisen über Distanzen ab 30 Kilometern als im Vergleichszeitraum des Jahres 2019. Im Durchschnitt lag die Zahl der täglich erfassten Reisen im Schienenverkehr um 44 % höher. Zeitgleich blieb die Zahl der Reisen im Straßenverkehr auf diesen Distanzen gegenüber 2019 konstant. Dies teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) auf Basis einer experimentellen Sonderauswertung aggregierter und anonymisierter Mobilfunkdaten des Unternehmens Teralytics mit. Aussagen zu Bahnreisen auf Distanzen von weniger als 30 Kilometern lassen die Daten nicht zu.  Diesen Beitrag weiterlesen »

DB Regio Baden-Württemberg: Weiterhin reduziertes Fahrplanangebot

Einschränkungen aufgrund erhöhter Krankenstände • Verlässlicher und stabiler Fahrplan für Fahrgäste

Stuttgart, 09.09.2022 (BA/gm)
DB Regio fährt bis Ende Oktober 2022 auf einigen Verbindungen im Raum Ulm/Bodensee einen reduzierten Fahrplan. Grund dafür sind neben weiterhin erhöhten Krankenständen beim Ulmer Werkstattpersonal ein hitzebedingt erhöhter Instandhaltungsaufwand und Rückstau sowie Lieferengpässe beim Material. Für den aktuellen Fahrplan stehen daher weniger Fahrzeuge zur Verfügung. Die Bahn arbeitet mit Hochdruck daran, Einschränkungen so gering wie möglich zu halten und Fahrgästen einen verlässlichen und stabilen Fahrplan zu bieten. Dafür nutzt die DB auch Kapazitäten in anderen Werken und mietet zusätzliche Fahrzeuge am Markt an.  Diesen Beitrag weiterlesen »