Archive
September 2022
M D M D F S S
« Aug    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Archiv für 12. September 2022

Pfeffersprayangriff in Straßenbahn

Bremen, 12.09.2022 (BA/gm)
Am vergangenen Samstagabend wurden einem 23-jährigen Mann die Geldbörse und das Mobiltelefon von einer Gruppe Jugendlicher entwendet. Einer der Jugendlichen versprühte Reizgas beim Verlassen der Straßenbahn, wodurch drei weitere Männer verletzt wurden. Die Polizei sucht Zeugen.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Mehr Tempo an der Ostsee: DB baut Strecke Rostock – Bad Kleinen weiter aus

Weiterer Meilenstein beim Deutschlandtakt und beim Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 1 (VDE 1) • DB macht 20 Kilometer-Strecke fit für Geschwindigkeiten bis 160 km/h • kürzere Fahrzeiten

Schwerin, 12.09.2022 (BA/gm)
Die Deutsche Bahn (DB) erhöht das Tempo der Züge an der Ostsee und macht die Strecke Rostock – Bad Kleinen fit für Geschwindigkeiten bis 160 Stundenkilometer. Das haben Bund und DB in gemeinsamen Abstimmungen zum Bedarfsplan Schiene beschlossen.

Konkret geht es um die insgesamt 20 Kilometer langen Abschnitte Bad Kleinen – Ventschow und Schwaan – Dalwitzhof. Bis 2031 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Das Projekt ist im Bundesverkehrswegeplan als laufendes Vorhaben des vordringlichen Bedarfs geführt und mit rund 250 Millionen Euro veranschlagt.  Diesen Beitrag weiterlesen »

DB Cargo will Wasserstoff auf der Schiene transportieren

DB Cargo entwickelt wirtschaftliche Transportlösung für große Mengen Wasserstoff • Kooperation und Innovation gemeinsam mit Industrie führt zu praktischer Lösung • Schienennetz kann für Wasserstoff-transporte genutzt werden

Berlin, 12.09.2022 (BA/gm)
DB Cargo will zukünftig dringend benötigen Wasserstoff per Güterzug transportieren. Dieses Konzept stellt eine effiziente Alternative zu Pipelines für Wasserstoff dar. Denn die gibt es noch nicht.

Den Bedarf an Wasserstoff schätzt die Bundesregierung bis ins Jahr 2030 auf rund 100 Terawattstunden jährlich ein. Zum Vergleich: der Gesamt-Stromverbrauch in Deutschland lag zuletzt bei rund 580 Terawattstunden pro Jahr. „Wasserstoff wird eine gewichtige Rolle im künftigen Energiemix spielen. Es gibt derzeit viele neue Initiativen, wie grüner Wasserstoff auf dem Seeweg nach Deutschland kommt“, sagt Dr. Sigrid Nikutta, Chefin der DB Cargo AG und Vorstand Güterverkehr des DB-Konzerns. „Wir haben dafür eine Lösung entwickelt, die den Wasserstoff einfach und effizient von den Häfen zu den Verbrauchern im Hinterland bringt, vor allem zu unseren Industriekunden. So schaffen wir für die deutsche Wirtschaft eine sichere und leistungsfähige Lieferkette.“  Diesen Beitrag weiterlesen »

Straßenbahnbetriebshof der VAG wird erweitert

Mehr Abstell- und Lagerkapazitäten für die Straßenbahn

Nürnberg, 12.09.2022 (BA/gm)
Die VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg baut im Straßenbahnbetriebshof in der Heinrich-Alfes-Straße an: Die zentrale Abstellhalle für Straßenbahnen wird erweitert.

„Wir rüsten uns mit der Investition in unseren Betriebsstandort auch für einen weiteren Ausbau unseres Schienennetzes. Dies ist ganz im Sinne einer Verkehrswende, die dringend geboten ist, wenn wir dem Klimawandel entgegenwirken und unsere Lebensqualität erhalten wollen“, begründet der VAG-Vorstand Tim Dahlmann-Resing die Investition. „Mit Blick darauf sind die rund 24 Millionen Euro in die Zukunfts- und Leistungsfähigkeit unseres Standorts sehr gut angelegt. Wir garantieren so auch effiziente Arbeitsabläufe und attraktive Arbeitsplätze.“  Diesen Beitrag weiterlesen »

Premierenfahrt: Siemens und Deutsche Bahn testen erstmals Wasserstoffzug

Nächster Meilenstein im Projekt „H2goesRail“ • Siemens CEO Roland Busch, DB-Chef Richard Lutz und Staatssekretär Hartmut Höppner starten erste Testfahrt mit dem Mireo Plus H und erproben Betankungsvorgang • Innovatives Wasserstoff-Gesamtsystem wird ab 2024 im regulären Fahrgasteinsatz eingesetzt und löst Dieseltriebwagen ab • Zug und mobile Tankstelle können auf der InnoTrans2022 besichtigt werden

Wegberg-Wildenrath, 12.09.2022 (BA/gm)
Premierenfahrt im neuen Wasserstoffzug: Dr. Roland Busch, Vorstandsvorsitzender der Siemens AG, Dr. Richard Lutz, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn und Hartmut Höppner, Staatssekretär im Bundesministerium für Digitales und Verkehr, starten am vergangenen Freitag eine erste Fahrt mit dem Wasserstoffzug Mireo Plus H und demonstrieren im Anschluss den Betankungsvorgang mit der mobilen Wasserstofftankstelle im Siemens-Prüfcenter in Wegberg-Wildenrath (NRW). Die Wasserstoff-Technologie soll künftig Dieseltriebzüge im Regionalverkehr ersetzen und somit einen wesentlichen Beitrag zum Dieselausstieg leisten. Wasserstoffzüge sind eine besonders klimafreundliche Antriebstechnologie, denn mit grünem Wasserstoff fahren sie emissionsfrei – ausgestoßen wird nur Wasserdampf.  Diesen Beitrag weiterlesen »