Archive
September 2022
M D M D F S S
« Aug    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Archiv für 14. September 2022

Werkstattführung, Spurbusfahrt und Krupp-Tour

Im Rahmen der EMW vom 16.-22.09.2022

Essen, 14.09.2022 (BA/gm)
Anlässlich der Europäischen Mobilitätswoche vom 16. bis 22. September 2022 lädt die Ruhrbahn zu vier Veranstaltungen ein:

Freitag, 16.09.2022, 11.00–14.00 Uhr:
Krupp-Tour – Auf den Spuren von Krupp mit Besuch der Villa Hügel
Im Rahmen des #InstaWalkRuhr entdecken die Teilnehmenden gemeinsam mit dem Initiator der KulturLinie 107, Klaus Falke, kultur- und industriehistorische Orte der Stadt Essen. Zu Fuß und mit der K107 erkunden sie die Spuren der Industriellenfamilie Krupp mit Start am modernen Hauptquartier und dem alten Stammhaus. Sie laufen durch das Krupp-Viertel „Siedlung Brandenbusch“ und besuchen die Villa Hügel, das ehemalige Wohn- und Repräsentationshaus der Familie Krupp, und den weitläufigen Hügelpark.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Landeswettbewerb zu innovativen KI-Ideen für ÖPNV

Gelsenkirchen, 14.09.2022 (BA/gm)
Um die Chancen der Digitalisierung für eine sichere und saubere Mobilität besser zu nutzen, hatte das Kompetenzcenter Digitalisierung im April 2022 einen Landeswettbewerb gestartet. Dafür hatte es interessierte Unternehmen der IT-Branche und Hochschulen aufgerufen, Konzepte oder konkrete Projekte zur künstlichen Intelligenz (KI) rund um das Thema Mobilität und für einen besseren öffentlichen Personennahverkehr einzureichen. Acht innovative Ideen und Entwicklungen liegen jetzt zur Bewertung vor. Eine Jury aus Vertretern von Politik, ÖPNV-Wirtschaft und Wissenschaft wird im September 2022 entscheiden welche Projekte eine Landesförderung von insgesamt 500.000 Euro erhalten werden.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Für Erweiterung der A 81: Deutsche Bahn erneuert Rankbachbahn-Brücke

Bahn baut Tragegerüst ab • Sperrung der Autobahn 81 zwischen Sindelfingen-Ost und Böblingen/ Sindelfingen vom 23. bis 25. September 2022

Stuttgart, 14.09.2022 (BA/gm)
Für die Erweiterung der Bundesautobahn A 81 auf sechs Fahrspuren erneuert die Deutsche Bahn (DB) die Eisenbahnbrücke der Rankbachbahn im Bereich Sindelfingen-Ost/Böblingen. Dafür investiert die DB rund 24 Millionen Euro.

Am letzten Septemberwochenende 2022 baut die DB das Tragegerüst sowie die Schalung Stück für Stück zurück. Hierfür ist eine Sperrung der Autobahn 81 in beiden Fahrtrichtungen zwischen den Anschlussstellen Sindelfingen-Ost und Böblingen/Sindelfingen von Freitag, 23. September, 22.00 Uhr, bis Sonntag, 25. September 2022, 9.00 Uhr, notwendig.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Kostenloser Zugshuttle zum „Tag der Schiene“ der BRB am Freitag, 16.09.2022

Zugshuttle zum „Tag der offenen Tore“ der BRB in Augsburg

Holzkirchen, 14.09.2022 (BA/gm)
Die BRB feiert den bundesweiten „Tag der Schiene“ am Freitag, 16. September 2022, mit einer Zugsegnung um 12 Uhr am Hauptbahnhof, Gleis 101, und anschließend, ab 14 Uhr, im Betriebswerk in Augsburg. Da vor Ort keine Parkplätze vorhanden sind, bringt ein kostenloser Zugshuttle die Besucherinnen und Besucher vom Hauptbahnhof ins Betriebswerk in der Firnhaberstraße und wieder zurück.

Abfahrt im Augsburger Hauptbahnhof ist auf Gleis 501. Ab 14 Uhr fährt der Zug jeweils zur vollen Stunde von Augsburg Hauptbahnhof ins Betriebswerk, die letzte Fahrt ist um 18 Uhr. Ab 14:30 Uhr fährt der Zug jeweils zur halben Stunde vom Betriebswerk zum Hauptbahnhof, die letzte Fahrt ist um 19 Uhr bei Veranstaltungsende. Minutengenaue Abfahrtszeiten sind leider nicht möglich, es müssen Taktlücken für die Shuttlezüge genutzt werden. Deshalb ist es ratsam, sich kurz vor der vollen Stunde im Hauptbahnhof am Bahnsteig und kurz vor der halben Stunde im Betriebswerk am Einstieg einzufinden.

Fahrkartenautomaten mit Echtzeitauskunft erleichtern Ticketkauf

Neue Funktionen an den Fahrkartenautomaten der VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg machen den Ticketkauf noch einfacher

Nürnberg, 14.09.2022 (BA/gm)
Wichtigste Neuerung: Die Fahrkartenautomaten verfügen über Fahrplandaten in Echtzeit. So bekommen Fahrgäste nicht mehr nur ihr Ticket, sondern auch gleich die Information angezeigt, wann Bus oder Bahn abfahren und ob es eventuell zu Verzögerungen kommt. Im System sind alle Haltestellen im gesamten VGN-Gebiet hinterlegt. Vor allem für Fahrgäste, die zunächst die Preisstufe für ihre geplante Fahrt ermitteln wollen, ist das von Vorteil, weil sie bereits auf dem Startbildschirm den Button „Zielsuche“ finden. Hier kann jede beliebige Haltestelle im VGN-Gebiet eingegeben werden. Im nächsten Schritt zeigt der Automat die nächstmöglichen Verbindungen samt Preisstufe an. Über „Fahrt wählen“ öffnet sich als nächstes ein Fenster mit dem Ticketangebot. Hier kann man wählen zwischen Einzelfahrkarten, Tages- Tickets, Mehrfahrtenkarten und Zeitkarten. Neben Bargeld ist die kontaktlose Zahlung mit Giro-, VISA- oder Mastercard möglich.  Diesen Beitrag weiterlesen »