Archive
September 2022
M D M D F S S
« Aug    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Archiv für 20. September 2022

Feierliche Inbetriebnahme des barrierefreien Haltepunkts Gröditz

Vorzeitiger Abschluss der Bauarbeiten • Bund, DB und VVO investierten 1,2 Millionen Euro in den barrierefreien Ausbau

Leipzig, 202.09.2022 (BA/gm)
Nach zweimonatiger Bauzeit kann die Deutsche Bahn (DB) den barrierefreien Haltepunkt Gröditz bereits in Betrieb nehmen. Durch die Anpassung der Bahnsteighöhe ist nun ein ebenerdiges Ein- und Aussteigen möglich. Ein taktiles Leitsystem ermöglicht auch blinden und sehbehinderte Menschen die Orientierung. Der Bund, die DB und der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) investierten 1,2 Millionen Euro in das Bauvorhaben.

Christian Schulz, Leiter des Bahnhofsmanagements Leipzig: „Es freut mich außerordentlich, dass wir hier in Rekordzeit durch modulare Bauelemente die Bedingungen für mobilitätseingeschränkte Menschen, Reisende mit schwerem Gepäck oder Eltern mit Kinderwagen verbessern konnten. Nun können die Reisenden vor Ort, einfacher und bequemer in die klimafreundliche Bahn umsteigen.“  Diesen Beitrag weiterlesen »

Beinahe von Güterzug überfahren

Bundespolizeihubschrauber und Rettungskräfte im Einsatz

Bremen, 20.09.2022 (BA/gm)
Loxstedt-Düring, Landkreis Cuxhaven: Die Schnellbremsung eines Güterzuges und einen umfangreichen Sucheinsatz hat ein Mann auf der Bahnstrecke Bremen – Bremerhaven verursacht. Mit einem Klapprad hatte der zirka 65-jährige Unbekannte am vergangenen Montagnachmittag gegen 15:30 Uhr die Gleise im Bereich eines Schlachthofes in Loxstedt-Düring überquert. Der Lokführer eines Güterzuges Richtung Bremerhaven leitete eine Schnellbremsung ein und ging davon aus, den Mann überfahren zu haben.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Globaler Klimastreik am 23. September 2022

Breites Bündnis fordert Kehrtwende in der Klimapolitik

Berlin, 20.09.2022 (BA/gm)
Ein breites zivilgesellschaftliches Bündnis fordert von der Bundesregierung anlässlich des Globalen Klimastreiks am 23. September 2022 einen konsequenten Ausstieg aus Kohle, Öl, Gas und Atomkraft, eine grundlegende Verkehrswende, gezielte Entlastungen für Menschen mit geringem Einkommen sowie eine stärkere finanzielle Unterstützung des globalen Südens zur Wiedergutmachung klimabedingter Schäden und für die Bewältigung der Klimakrise.

Die extremen Überschwemmungen in Pakistan, die großflächigen Waldbrände in Frankreich, die Dürrekatastrophe in Italien und die Rekordhitze in Deutschland reihen sich ein in die katastrophalen Folgen der Klimakrise, unter denen bereits jetzt weltweit Milliarden Menschen leiden.  Diesen Beitrag weiterlesen »

InnoTrans 2022: Mobilität der Zukunft erleben

Berlin, 20.09.2022 (BA/gm)
In Berlin öffnet die InnoTrans, die Weltleitmesse der Bahnindustrie, nach vier Jahren wieder ihre Tore für ein internationales Publikum. „Wie keine andere Messe auf der Welt steht die InnoTrans für die Mobilität der Zukunft. Eine Mobilität, die begeistert, die verbindet und nachhaltig das Klima schützt“, sagt Andre Rodenbeck, Präsident des Verbandes der Bahnindustrie in Deutschland (VDB) e.V..  Diesen Beitrag weiterlesen »

Verkehrsminister Dr. Bernd Althusmann zur Sonder-Verkehrsministerkonferenz

Hannover, 20.09.2022 (BA/gm)
Zur Sonder-Verkehrsministerkonferenz am gestrigen Montag sagt Niedersachsens Verkehrsminister Dr. Bernd Althusmann: „Die Bürgerinnen und Bürger haben in den drei Sommermonaten eindeutig für das 9-Euro-Ticket votiert. Deshalb unterstützen wir eine Nachfolgelösung voll und ganz. Allerdings muss der Bund die aktuellen Mehrkosten im Bus- und Schienennahverkehr in den Blick nehmen.

Wir haben immer wieder vehement auf die durch den Ukraine-Krieg massiv gestiegenen Energiekosten, die steigenden Personalkosten und die gegenüber 2019 verminderten Fahrgeldeinnahmen infolge der Pandemie hingewiesen. Auch die notwendigen Mehrleistungen für die von Bund und Ländern gewünschte Mobilitätswende müssen bezahlt werden können.  Diesen Beitrag weiterlesen »