Archive
Dezember 2022
M D M D F S S
« Nov   Jan »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Archiv für 14. Dezember 2022

BRB übernimmt Strecke von Traunstein nach Ruhpolding

Seit Sonntag hat die BRB zwei nagelneue FLIRT-Züge zwischen Traunstein und Ruhpolding im Einsatz

Holzkirchen, 14.12.2022 (BA/gm)
Ein Fußballvergleich geht immer, auch wenn man derzeit lieber nicht über die deutsche Mannschaft spricht. Zu verlieren sei hart, sagte Matthias Krause, Geschäftsleiter der Südostbayern-Bahn (SOB), die die Strecke Traunstein – Ruhpolding zum Fahrplanwechsel am vergangenen Sonntag an die BRB abgeben musste. Er fühle sich wie die brasilianische Nationalmannschaft bei der Niederlage gegen Kroatien.

Umso mehr freute sich BRB-Geschäftsführer Arnulf Schuchmann bei der sehr herzlichen Übergabe des Zuglaufschildes, dass das Netz Berchtesgaden-Ruhpolding nun komplett sei und die Strecke mit zwei neuen FLIRT-Fahrzeugen in Betrieb ging. Matthias Krause gab ihm allerdings schmunzelnd mit auf den Weg: „Macht nichts kaputt!“ Schließlich gehöre die Infrastruktur noch immer der SOB.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Stadler: Grossauftrag für Schlaf- und Liegewagen

Kasachische Eisenbahnen (KTZ) und Stadler unterzeichnen einen Grossauftrag für Schlaf- und Liegewagen

Bussnang/Astana, 14.12.2022 (BA/gm)
KTZ und Stadler haben drei langfristige Verträge über die Lieferung von 537 Schlaf- und Liegewagen einschliesslich eines 20-jährigen Full-Service-Vertrags unterzeichnet. Damit wird die strategische Partnerschaft, die Ende 2021 zwischen Stadler und KTZ, in Anwesenheit des kasachischen Präsidenten Kassym-Jomart Tokayev und des damaligen Schweizer Bundespräsidenten Guy Parmelin unterschrieben wurde, fortgesetzt. Der Gesamtauftrag umfasst die Herstellung und den Service von Schlaf- und Liegewagen im Wert von 2.3 Milliarden Euro. Der Vertrag beinhaltet auch den Technologietransfer von der Schweiz nach Kasachstan und den Erwerb einer lokalen Produktionsstätte in Astana.

Am gestrigen Dienstag gaben KTZ und Stadler den nächsten Schritt ihrer Partnerschaft bekannt und unterzeichneten drei Verträge über die Lieferung von Schlaf- und Liegewagen, einen 20-jährigen Full-Service-Vertrag und die Übernahme einer lokalen Produktionsstätte in Astana mit rund 100 Mitarbeitenden.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Ruhrbahn: Weihnachts- und Silvesterfahrplan

Fahrplanangebot an den Festtagen und zum Jahreswechsel

Essen/Mülheim an der Ruhr, 14.12.2022 (BA/gm)
Aufgrund der veränderten Nachfrage an Weihnachten, Silvester und Neujahr passt die Ruhrbahn ihr Fahrplanangebot für Essen und Mülheim an der Ruhr auch in diesem Jahr an und fährt an diesen Tagen nach Sonderfahrplan. Bitte informieren Sie sich bei den benachbarten Verkehrsunternehmen über die aktuellen Fahrzeiten, wenn Sie Anschlussfahrten in eine andere Stadt nutzen wollen.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Beschleunigungskommission: Die Schiene schneller flott machen

Allianz pro Schiene fordert rasche Umsetzung der Vorschläge

Berlin, 14.12.2022 (BA/gm)
Weniger Bürokratie bei den Planungsprozessen und übersichtliche Finanztöpfe – diese und weitere Vorschläge hat die Beschleunigungskommission Schiene am gestrigen Dienstag an Verkehrsminister Volker Wissing übergeben. Ziel der Kommission war es ein Konzept zu erarbeiten, wie die Schieneninfrastruktur schneller fit für die große Nachfrage gemacht werden kann. Jetzt kommt es darauf an, dass der Verkehrsminister die Ideen zügig umsetzt.

Der Geschäftsführer der Allianz pro Schiene, Dirk Flege, war selbst Mitglied der Kommission. Er bewertet die Vorschläge als richtungsweisend. „Die Empfehlungen, die wir erarbeitet haben, um den Schwergang beim Schienenausbau zu überwinden, zeigen großes Beschleunigungspotenzial auf. Wir wünschen uns jetzt, dass Minister Wissing die Empfehlungen sehr rasch aufgreift – sonst nützen die besten Ideen nichts. Wir brauchen einfach dringend mehr Kapazitäten im stark nachgefragten Schienennetz“, sagt Dirk Flege.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Bauarbeiten an der Bahnstrecke zwischen Rheydt und Aachen erfordern Gleissperrungen

Busse statt Bahnen vom 16. Dezember abends bis 20. Dezember 2022 auf den Linien RE 4 (RRX), RE 18, RB 20 und RB 33

Düsseldorf, 14.12.2022 (BA/gm)
Die Deutsche Bahn (DB) führt in der Zeit von Freitag, 16. Dezember, 18.30 Uhr bis Dienstag, 20. Dezember 2022, 23 Uhr Gleisbauarbeiten zwischen Rheydt und Aachen durch und es finden gleichzeitig Vorarbeiten an der Eisenbahnüberführung „Beeckfließ“ im Bereich Geilenkirchen statt. Gleichzeitig arbeitet die Stadt Aachen weiter an der über die Bahnstrecke führende Brücke „Turmstraße“.  Diesen Beitrag weiterlesen »