Archive
Januar 2023
M D M D F S S
« Dez    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Archiv für 8. Januar 2023

Angriff auf Zug und Lokführer

Bundespolizei ermittelt gegen bewaffneten Hagener

Hagen/Hohenlimburg, 08.01.2023 (BA/gm)
Am vergangenen Freitagmittag (6. Januar 2023) sprang ein Mann am Bahnhof Hohenlimburg in den Gleisbereich vor einen anfahrenden Güterzug und bewarf diesen mit Steinen. Der bewaffnete flüchtete und konnte wenig später gestellt werden.

Gegen 13 Uhr alarmierten Bahnmitarbeiter die Bundespolizei in Hagen über einen Angriff auf einen Güterzug. Nach Aussage von Zeugen soll der Güterzug kurz vor dem Bahnhof in Hohenlimburg angefahren sein, als von dort aus ein junger Mann in die Strecke gesprungen sei. Die Triebfahrzeugführer (23, 30, 31) sollen mehrere Achtungspfiffe abgegeben haben, um den Mann auf vor der nahenden Lok zu warnen. Daraufhin soll der Beschuldigte den Zug mit Schottersteinen beworfen haben, aber nicht aus den Gleisen gegangen sein. Aufgrund dessen habe der Lokführer eine Schnellbremsung eingeleitet, so dass der Güterzug kurz vor dem Angreifer zum Stillstand gekommen sei.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Leichter einen Sitzplatz finden

Die Deutsche Bahn führt Echtzeit-Auslastungsanzeigen auf ersten Strecken im Regionalverkehr ein • Neues System macht Reisen komfortabler und Bahnbetrieb effizienter • Digitalvorständin Gerd tom Markotten: „Alltag der Fahrgäste wird spürbar besser.“

Berlin, 08.01.2023 (BA/gm)
Digitalisierung zum Zurücklehnen: Die Deutsche Bahn (DB) führt Echtzeit-Auslastungsanzeigen auf ersten Strecken im Regionalverkehr ein. Dabei werden Informationen zur Auslastung der Waggons ermittelt und auf dem Bahnsteig, am Fahrzeug und per App direkt an die Fahrgäste weitergegeben.

Leichter einen Sitzplatz finden: Kurz vor Einfahrt des Zuges zeigt die Anzeigetafel in rot, gelb und grün wie voll die einzelnen Wagen sind.

Hinter den Auslastungsanzeigen steckt ein umfassendes System zum Kapazitätsmanagement. Damit finden Kunden schneller einen Sitzplatz und der Bahnbetrieb wird effizienter. Wenn Reisende nämlich gezielt in wenig besetzte Wagen einsteigen, können Züge pünktlicher abfahren. Das wiederum ermöglicht eine bessere Nutzung der Kapazitäten im Schienennetz. Das gesamte System ist fertiggestellt und wird in den nächsten Monaten schrittweise live geschaltet.  Diesen Beitrag weiterlesen »

EVG: HLB-Streik: Aufruf zur Demonstration am Dienstag 10.Januar 2023

Berlin, 08.01.2023 (BA/gm)
Die EVG ruft für den kommenden Dienstag (10. Januar 2023) zur Demonstration auf. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Eisenbahnspielplatz (Höhe Frankenallee 38) in Frankfurt/Main. Hintergrund: Auch in der dritten Streikwoche stellt die Arbeitgeberseite weiter auf stur.

Zu Wochenbeginn hatte sich der HLB-Standort in Kassel dem unbefristeten Streik angeschlossen. Kolleginnen und Kollegen der Netz-Instandhaltung waren sofort bereit, sich am Arbeitskampf zu beteiligen. Am Mittwoch war dann auch die Werkstatt Großritte menschenleer. Außerdem sind die Nachtschichten der FDL in Baunatal ausgefallen, sodass auch hier der Streik Wirkung entfaltet.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Straßenbahn erfasst Fußgänger

Bremen, 08.01.2023 (BA/gm)
Ein Fußgänger wurde am vergangenen Freitagabend in Hastedt von einer Straßenbahn erfasst. Der 34 Jahre alte Mann kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Ein 53 Jahre alter Straßenbahnfahrer war mit der Linie 10 auf der Hastedter Heerstraße stadteinwärts unterwegs, als der 34-Jährige zwischen der Föhrenstraße und der Malerstraße die Gleise betrat. Der Fahrer klingelte noch und leitete die Vollbremsung ein, konnte einen Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern.

Der Fußgänger musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden, der Straßenbahnfahrer erlitt einen Schock. Die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.