Archive
Januar 2023
M D M D F S S
« Dez    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Archiv für 12. Januar 2023

WSW gehören zu den besten Ausbildungsbetrieben Deutschlands

Wuppertal, 12.01.2023 (BA/gm)
Die Wuppertaler Stadtwerke sind vom Wirtschaftsmagazin „Capital“ und den Personalmarketing-Experten von Ausbildung.de und Territory Embrace zu einem der besten Ausbildungsbetriebe in Deutschland gekürt worden. Mit 5 von 5 möglichen Sternen für ihre Ausbildung und das duale Studium zählen die WSW zu den besten Ausbildungsbetrieben deutschlandweit. 751 Unternehmen haben an der Studie teilgenommen, 523 haben gut oder sehr gut abgeschnitten.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Pilotprojekt: DB und VVO testen bargeldlose Automaten

Zwei Automaten im S-Bahn-Netz werden umgerüstet

Dresden, 12.01.2023 (BA/gm)
Die Deutsche Bahn und der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) testen an zwei Standorten die Akzeptanz von vollständig bargeldlosen Ticketautomaten. Dazu werden am 12. Januar 2023 die beiden Standorte in Dresden-Zschachwitz und Heidenau-Großsedlitz umgerüstet. Durch das Projekt erwartet der VVO auch weitere Impulse zur Gestaltung des Ticketverkaufs in der Zukunft.

Bereits seit Jahren nimmt der Anteil der elektronischen Zahlung verbundweit zu: „Seit 2019 ist der Anteil der Ticketverkäufe, die an den Automaten mit Karte gezahlt werden, von 27 % auf 42 % gestiegen“, erläutert Alexander Zschoche, Projektleiter beim VVO. „Zudem ist auch der Marktanteil der Ticket-Apps deutlich gestiegen“. Aktuell können die Fahrgäste Tickets für Fahrten im Verbund über VVO mobil, DVB mobil, den DB Navigator sowie FAIRTIQ erwerben.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Alkoholisiert und ohne Fahrausweis im Regionalexpress

Pasewalk, 12.01.2023 (BA/gm)
Ein 49- jähriger deutscher Staatsangehöriger wurde am gestrigen Mittwoch gegen 17:30 Uhr als Reisender im Regionalexpress 3315 von Stralsund nach Elsterwerda durch den Zugbegleiter, Höhe Haltepunkt Ferdinandshof, ohne erforderlichen Fahrausweis festgestellt. Der Mann wollte sich nicht ausweisen. Daraufhin wurde die Bundespolizei in Pasewalk informiert.

Am Bahnhof Pasewalk wurde die Person durch die DB AG von der Weiterfahrt ausgeschlossen, eine Fahrpreisnacherhebung ausgehändigt. Anschließend erfolgte die Übergabe an eine Streife der Bundespolizei zur weiteren Bearbeitung. Der Mann war alkoholisiert und legte jetzt zur Kontrolle seinen Personalausweis vor.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Dortmund: Busse statt S-Bahnen (S 4) aufgrund von Kampfmittelverdachtspunkten

Modernisierung der S-Bahnstrecke zwischen Dortmund und Unna • Kampfmittelsondierung hat mehrere Verdachtspunkte ergeben

Düsseldorf, 12.01.2023 (BA/gm)
Die Deutsche Bahn (DB) modernisiert bereits seit 2021 die S-Bahnstrecke zwischen Dortmund und Unna. In wechselnden Abschnitten haben Baufachleute Gleise und Weichen erneuert und damit die Eisenbahninfrastruktur im östlichen Ruhrgebiet fit für die Zukunft gemacht.

Im Rahmen dieser Bauarbeiten wurde im Dezember 2022 eine sogenannte Kampfmittelsondierung durch eine externe Firma durchgeführt. Die Sondierung hat an mehreren Punkten Messungen ergeben. Die Fachexperten müssen diese Messpunkte nun öffnen und überprüfen, ob Kampfmittel vorhanden sind und diese gegebenenfalls entfernen.  Diesen Beitrag weiterlesen »