Archive
Oktober 2017
M D M D F S S
« Sep    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Neue OZ: Kommentar zum Transrapid

Gnadenfrist
Osnabrück, 25.06.2009 (BA)

Seit mehr als 20 Jahren dreht er im Emsland seine Schleifen und kommt doch nicht von der Stelle: der Transrapid. Nur ein einziges Mal ist die Schwebebahn bisher verkauft worden. Das mag man bedauern, ignorieren darf man es nicht. Denn irgendwann muss Schluss sein mit Subventionen aus dem Steuertopf. Das gilt umso mehr, als die tiefste Rezession seit der Weltwirtschaftskrise große Löcher in die staatlichen Kassen reißt.

Das Konzept zur Sicherung des Testbetriebs wird deshalb zu Recht mit der klaren Ansage verbunden: Wenn sich jetzt kein Käufer findet, ist dies das Aus. Entweder es gibt endlich einen ernsthaften Interessenten – oder alle Beteiligten gestehen ihr Scheitern ein.

Realistisch betrachtet, stehen die Chancen für die Schwebebahn schlecht. Denn ihr größter Vorzug, die Schnelligkeit, zieht nicht mehr, seit herkömmliche Züge auf Gleisen ebenfalls Hochgeschwindigkeit fahren. Zudem ist es zwar löblich, aber möglicherweise zu spät, die Kosten für Transrapid-Strecken durch neue Fahrwegträger senken zu wollen.

Dennoch: Eine Gnadenfrist hat das Projekt verdient. Schon allein deshalb, weil sonst wieder zu hören ist, Deutschland versage bei der Vermarktung seines Know-hows, das andere dann zu Gold machten.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.