Archive
Dezember 2017
M D M D F S S
« Nov    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Zusammenstoß Güterzug DB-Cargo mit einem Regional Express

Köln, 06.12.2017 (BA/gm)
Am gestrigen Dienstag (5. Dezember 2017) kam es gegen 19.30 Uhr auf der Strecke Krefeld – Neuss bei Meerbusch-Osterath zu einem Zusammenstoß eines Regional Express der Linie 7 (Rhein-Münsterland-Express) von National Express mit einem auf den Gleisen stehenden Güterzug der DB Cargo.

Bei dem Zusammenstoß gab es nach jetzigem Kenntnisstand 3 Schwer-, 3 Mittelschwer und 41 Leichtverletzte. Rettungswagen und Einsatzkräfte waren innerhalb weniger Minuten vor Ort. Die Verletzten wurden zur medizinischen Versorgung auf die umliegenden Krankenhäuser aufgeteilt. Zum Zeitpunkt des Zusammenstoßes befanden sich 150 Fahrgäste im Zug.  

Für den 5. Dezember 2017 wurde ein Busnotverkehr eingerichtet. Die Strecke zwischen Krefeld und Neuss ist vorerst gesperrt. Es wurde ein SEV zwischen Krefeld Hauptbahnhof und Neuss Hauptbahnhof mit Halt in Meerbusch-Osterath eingerichtet. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.nationalexpress.de

Ob direkt oder indirekt betroffen: National Express bittet alle Fahrgäste oder anderweitig Beteiligte darum, sich an den Kundendialog National Express unter 0221 13 999 444 zu wenden. Dies gilt auch für Gegenstände die im Zug verblieben sind. National Express wird in allen Fällen schnell und unbürokratisch versuchen zu helfen.

„Wir sind tief betroffen angesichts dieses Unfalls. Wir hoffen auf eine schnelle Genesung aller Betroffenen und eine baldige Rückkehr zu ihren Angehörigen. Unser Dank gilt allen Einsatz- und Rettungskräften, die alles getan haben, um den betroffenen Fahrgästen und Mitarbeitern zu helfen. Wir werden die ermittelnden Behörden mit all unserer Kraft unterstützen, um so schnell wie möglich die Unfallursache klären zu können“, so Dirk Ballerstein, Geschäftsführer National Express Rail GmbH.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.