Archive
Januar 2018
M D M D F S S
« Dez    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Mehr Komfort am ZOB Bochum

Fahrplanwechsel 7. Januar 2018

Mehr Komfort am ZOB Bochum

Bochum, 07.01.2018 (BA/gm)
Schöner, größer und moderner ist der neue Busbahnhof in Bochum. Mit dem Fahrplanwechsel am heutigen Sonntag, den 7. Januar 2018, wird der neue ZOB auch wieder angefahren.

Freuen Sie sich auf mehr Komfort, auf …

  • eine zügigere An- und Abfahrt der Busse, die durch eine „Zahnung“ der Bussteige ermöglicht wird
  • mehr Sitzgelegenheiten
  • eine vollständige Überdachung mit heller Beleuchtung
  • mehr Bussteige (8 statt bisher 6)
  • eine dynamische Fahrgastinformation (DFI) auf jedem Bussteig
  • barrierefreien Zugang für Mobilitätseingeschränkte zu den Bussen
  • barrierefreien Zugang für Sehbehinderte durch ein taktiles Leitsystem
  • windgeschützte Wartemöglichkeiten mit Sitz- und Stehplätzen
  • bessere Übersichtlichkeit

Mit dem Fahrplanwechsel am 7. Januar 2018 verändert sich bei mehreren BOGESTRA-Linien der Fahrplan. 

Mehr Komfort am ZOB Bochum

In Bochum wird der erneuerte Busbahnhof am Hauptbahnhof mit dem Fahrplanwechsel in Betrieb genommen. Den Fahrgästen steht damit ein Verknüpfungspunkt zur Verfügung, der den heutigen Anforderungen entspricht. Mit der Rückkehr auf die erweiterte Fläche am altem Ort des ZOB verändern sich bei vielen dort verkehrenden Buslinien die Abfahrtszeiten.

Ein neues Angebot gibt es auch auf der Linie SB37, die von Bochum in den Ennepe-Ruhr-Kreis führt. Unter anderem wird abends eine umsteigefreie Verbindung nach Schwelm geschaffen. Neuerungen gibt es auch beim NE4.

Die persönlichen Verbindungen können sich die BOGESTRA-Kunden in der elektronischen Fahrplanauskunft (EFA) oder über Mutti, die BOGESTRA-App, abrufen.

Die veränderten Linienfahrpläne stehen außerdem zum Herunterladen bereit.

Für Fragen zum Tarif, zu Linien oder Fahrzeiten kann rund um die Uhr das ServiceTelefon unter der Nummer 0180 6 / 50 40 30 (Festnetz 20 Cent/Verbindung, mobil max. 60 Cent/Verbindung) angerufen werden.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.