Archive
Oktober 2018
M D M D F S S
« Sep    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

SBB wollen Güterbahn teilprivatisieren

Zürich, 05.04.2018 (BA/gm)
Die SBB wollen ihre Gütersparte SBB Cargo teilprivatisieren. Das berichtet die «Handelszeitung». «SBB Cargo bereitet die Partnersuche vor, inklusive der Öffnung von Verwaltungsrat und Aktionariat im Rahmen des aktuellen politischen Prozesses zur Weiterentwicklung des Unternehmens», sagt ein SBB-Sprecher zur «Handelszeitung». 

Die SBB wollen dafür Partner gewinnen, die sich für SBB Cargo als verlässliche und finanziell nachhaltige Transportunternehmen einsetzen, investieren und Risiken tragen. «Voraussichtlich ab Mitte 2018 werden konkrete Gespräche mit potenziellen Partnern geführt», sagt ein SBB-Sprecher.

Für den Umbau der SBB-Konzerntochter wurde mit Markus Streckeisen ein Chief Transformation Officer (CTO) installiert. Zusätzlich zur Teilprivatisierung von SBB Cargo kümmert sich Streckeisen um den geplanten Stellenabbau von bis zu 800 Mitarbeitern, eine massive Reduktion der Verladestellen und die Automatisierung der Güterbahn. Streckeisen kommt von der Immobiliensparte der Staatsbahn und leitete divisionsübergreifende Projekte wie etwa die Entwicklung eines ganzheitlichen Bahnhofmanagements.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.