Archive
September 2018
M D M D F S S
« Aug    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Umstrukturierung der Projektgruppe „Eisenbahnüberführung Ernst-Reuter-Allee“

Großbauvorhaben künftig direkt dem OB unterstellt

Magdeburg, 29.04.2018 (BA/gm)
Die Projektgruppe zum Großbauvorhaben „Eisenbahnüberführung Ernst-Reuter-Allee“ am Magdeburger Hauptbahnhof wird derzeit umstrukturiert. Neben der Wiederbesetzung der Projektleiterstelle wird es weitere personelle sowie auch strukturelle Veränderungen geben. Die Projektgruppe wird künftig als Stabsstelle direkt Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper unterstellt sein. Zudem wird sie auch lokal ausgegliedert und in Büroräumen im City Carré untergebracht. Die Vorbereitungen für den Umzug laufen auf Hochtouren. 

„In den vergangenen Monaten haben wir auf Seiten der Magdeburger Stadtverwaltung Potenziale der bisherigen Struktur intensiv analysiert“, so Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper. „Ergebnisse sind eine Zentralisierung und Bündelung der Kräfte mit flachen Strukturen, einer stärkeren Vernetzung sowie kürzeren Entscheidungswegen. Zudem wird die Projektgruppe auch personell deutlich verstärkt. So kann künftig effektiver gearbeitet werden.“

Der Fokus liegt insbesondere auf der Verstärkung der Bautechnischen Koordinierung. Hierzu werden weitere Ingenieure für die Planung und Bauausführung eingebunden. Bereits seit März dieses Jahres wird die Projektsteuerung, insbesondere der Bauablauf, des Großbauvorhabens durch die KVL Bauconsult GmbH aus Berlin unterstützt. Auch die von der Landeshauptstadt beauftragte „Ingenieurgemeinschaft Ernst-Reuter-Allee“ (IG ERA) soll ihre Kapazitäten erweitern. Zudem rücken neben der Bauzeit auch die Baukosten noch stärker in den Blick. Spezialisten des städtischen Kostencontrollings werden künftig ebenfalls in die Projektgruppe eingebunden. Im heutigen Verwaltungsausschuss wurde zudem über die Personalie zur Projektleiterstelle entschieden. Christian Fuß wird ab 1. Mai 2018 diese Stelle besetzen.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.