Archive
März 2021
M D M D F S S
« Feb    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Erneut Jugendliche in den Bahngleisen

Bundespolizei warnt vor Gefahren

Gelsenkirchen, 24.05.2018 (BA/gm)
Nachdem es bereits am vergangenen Dienstag in Gelsenkirchen zu einem tragischen Unfall mit Todesfolge im Bereich des Bahnverkehrs gekommen ist, musste die Bundespolizei am gestrigen Mittwoch erneut aufgrund von Personen in den Gleisen ausrücken. 

In den Nachmittagsstunden wurden der Bundespolizei mehrfach Personen gemeldet, die im Bereich des Gelsenkirchener Hauptbahnhofs die Gleise überqueren würden. Der Bahnbetrieb in dem viel frequentierte Streckenabschnitt musste kurzzeitig eingeschränkt werden. Insgesamt wurden durch die Bundespolizei drei Jugendliche im Alter von 13, 14 und 16 Jahren in den besagten Gleisabschnitten festgestellt.

Die Bundespolizei weist erneut darauf hin, dass ein Betreten der Gleisanlagen lebensgefährlich ist. Die Personen wurden eingehend belehrt und auf die Gefahren aufmerksam gemacht. Gegen die Jugendlichen sind durch die Bundespolizei Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet worden.

Weitere Hinweise zum Thema „Sicher auf Bahnanlagen“ sind auf der Homepage der Bundespolizei unter www.bundespolizei.de zu finden.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.