Archive
März 2021
M D M D F S S
« Feb    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

20.000-mal Dankeschön für 20 Jahre VVO-Tarif

Verkehrsverbund Oberelbe bedankt sich in Dresden und der Region

Dresden, 26.05.2018 (BA/gm)
Am 24. Mai 1998 startete der einheitliche Tarif für Busse und Bahnen in Dresden und der Region. Der Geburtstag war Anlass, Bilanz zu ziehen, Zukunftsprojekte vorzustellen und gemeinsam mit den 14 Unternehmen im Verbund eine Dankeschön-Aktion an die Fahrgäste zu starten.

„Im Rahmen des Infrastrukturprogramms hat der Verbund in den vergangenen 20 Jahren gemeinsam mit den Kommunen und dem Freistaat Sachsen rund 90 Millionen Euro in Übergangsstellen, Bahnsteige, Busbahnhöfe und barrierefreie Haltestellen investiert“, erläuterte Landrat Michael Harig, Zweckverbandsvorsitzender des Verkehrsverbundes Oberelbe (VVO). Die Zahl der vom Verbund finanzierten Zugkilometer stieg von 8, 5 Millionen im Jahr 1998 auf 9,6 Millionen im Jahr 2018. Auch die Fahrgastzahlen stiegen deutlich an: Nutzen 1998 noch 181 Millionen Fahrgäste Busse und Bahnen im VVO, waren es 2017 über 216 Millionen. 

Mit neuen Projekten plant der VVO derzeit die weitere Entwicklung: „Im Juni starten die ersten PlusBus-Linien, die in einem ersten Schritt das Osterzgebirge und den Landkreis Meißen besser erschließen“, sagte Burkhard Ehlen, Geschäftsführer des VVO. „Mit der Idee für eine S-Bahn Elbe-Elster und eine S-Bahn Elbe-Lausitz wollen wir zudem die Angebote für Pendler zwischen Riesa, Elsterwerda, Großenhain und Dresden sowie zwischen der Landeshauptstadt und Bautzen, Kamenz und Königsbrück verbessen.“ Das Projekt eines Regionalexpresses Elbe-Labe kann zukünftig eine schnelle Verbindung zwischen Ústí nad Labem und Dresden schaffen und so die weitere Vernetzung zwischen Nordtschechien und Sachsen fördern.

Zum Geburtstag bedanken sich die Unternehmen und der VVO bei den Fahrgästen. So wurde am gestrigen Freitag in der Kuppelhalle des Dresdner Hauptbahnhofs eine überdimensionale Geburtstagstorte angeschnitten und 1.000 Kuchenstücke von Mitarbeitern der Unternehmen und des VVO verteilt. Zudem überraschen die Partner die Fahrgäste bis zum 4. Juli 2018 an 14 Knotenpunkten im ganzen Verbund mit 20.000 Schokokuchen. Die Aktion findet in der nachmittäglichen Hauptverkehrszeit statt.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.