Archive
September 2018
M D M D F S S
« Aug    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Sommerbaustelle Freising – Feldmoching

Verteilung von Streckenagenten und Druckfahrplänen beginnt • Von 27. Juli bis 10. September 2018 wird an der Bahnstrecke zwischen Freising und Feldmoching gebaut • Investitionen von mehr als 60 Millionen Euro • Online-Auskunft schon seit vielen Wochen möglich – für Kunden gibt es zusätzlich handliche Baustellen-Fahrpläne

Freising, 03.07.2018 (BA/gm)
Mit einem großen Bündel von Baumaßnahmen wird das Schienennetz nördlich von München fit gemacht. Der direkte Anschluss von Ostbayern an den Münchner Flughafen wird hergestellt („Neufahrner Kurve“), S-Bahn-Stationen werden barrierefrei ausgebaut sowie Schienen und Weichen auf mehr als 33 Kilometer Streckenlänge erneuert. Insgesamt werden in kurzer Zeit mehr als 60 Millionen Euro in die Infrastruktur investiert.

Die Konzentration und Bündelung dieser Arbeiten auf die Sommerferien verschont Bahnreisende vor monatelangen Behinderungen durch Baustellen. Dafür muss für sechs Wochen die Strecke zwischen Freising und Feldmoching weitgehend für Züge gesperrt werden, vom 28. Juli bis 10. September 2018.

Die S-Bahn bedient weiterhin den Flughafen und verstärkt die S8. Auch wird ein Basisangebot auf der Schiene zwischen Freising, Neufahrn (b. Freising) und dem Flughafen aufrechterhalten. Zusätzlich verbinden Busse die S-Bahn-Stationen in diesem Abschnitt. Knotenpunkte für den Schienenersatzverkehr werden die Stationen Freising und Flughafen-Besucherpark.

Unter dem Link www.bahn.de/Sommerbaustelle finden Pendler und Bahnreisende schon seit einigen Monaten ausführliche Informationen zum Thema. Auch sind in der digitalen Fahrplanauskunft bereits die unumgänglichen Reisezeitverlängerungen eingepflegt.

Mit dem so genannten „Streckenagenten“, eine Online-Push-Benachrichtigung von DB Regio sowie Bau-Fahrplänen in gedruckter Form richtet sich die Bahn nun direkt an Fahrgäste in den Zügen. Seit Freitag, 29. Juni 2018 hat die Verteilung dieser Basisinformationen an Bahnhöfen, Kundenzentren und in Zügen entlang der Strecke begonnen.

DB Regio Bayern informiert seine Fahrgäste über die jeweils aktuellen Einschränkungen per Streckenagent. Dieser kostenlose Newsletter kann auf www.bahn.de/streckenagent bezogen werden. Die Bahn bittet um Entschuldigung für die entstehenden Unannehmlichkeiten und empfiehlt allen Reisenden, sich vor Fahrtantritt in den Auskunftsmedien (www.bahn.de, DB Navigator, etc.) über ihre Reiseverbindung zu informieren.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.